Pfeil rechts
1

Ich habe haut Ausschlag bei den Augen bekommen trotz Allergie Tablette und Pollen fliegen .. ich habe so Angst wieder einen allergischen Anfall zu kriegen Wahnsinn

22.03.2017 18:43 • 23.03.2017 #1


20 Antworten ↓


kopfloseshuhn
Hast du asthma oder nur angst davor?

22.03.2017 18:50 • #2



Angst allergischen Asthma

x 3


Ich hatte allergischen Asthma Anfall schon ..
Und seid heute so rote flecken im Gesicht die brennen zählt dafür ja wieder .

22.03.2017 18:53 • #3


kopfloseshuhn
Hast du ein notfallspray bekommen?
Klar im moment fliegt alles herum. Aber es muss ja nicht so weit kommen. Keep cool.
Außerdem kündigt sich asthma nun wirklich nicht mit Flecken im gesicht an.

22.03.2017 19:02 • #4


Ich habe salbutamol hier aber so richtiges Notfall Ding nicht .

22.03.2017 19:35 • #5


kopfloseshuhn
Salbutamol ist ein akutspray. Ist doch super.
Da kann dir wirklich nicht viel passieren.

22.03.2017 19:53 • #6


Ich merke das ich Asthma Probleme kriege ... nun kommt Panik

22.03.2017 21:07 • #7


kopfloseshuhn
Das könnte auch die angst sein. Kauf dir in der apotheke mal ein peak flow und lass dir erklären wie das funktioniert. Damit weißt du immer was sache ist.

22.03.2017 21:24 • #8


wenn du asthma symptome hast, dann benutze dein spray.
dann sollten die symptome, wenn sie vom asthma kommen, innerhalb weniger minuten verschwinden.
mit dem spray kann man eigentlich nichts falsch machen, ich kann es laut meinem arzt auch vorsorglich nehmen, wenn ich weiß, dass ich michviel draußen bewegen werde.
liebe grüße

22.03.2017 22:38 • #9


Bin mit rtw ins Krankenhaus .. allergischen Schock plus Asthma ..

Krieg hier Infusion Kortison und darf heim und dann sagt der Arzt .. wir hoffen das heute Nacht nichts passiert .. nett oder ? Ich dachte immer wenn ich so ne Infusion hatte passiert erstmal nix mehr und ich soll morgen zum Hausarzt .

22.03.2017 22:45 • #10


wovon hast du denn den allergischen schock?
bist du dir sicher, dass es keine panikattacke war?
liebe grüße

22.03.2017 22:47 • #11


Der Notarzt und der Arzt hier sind sicher .. mein Gesicht ist so voll rotem Ausschlag .. und mein Hals war zugeschwollen ..

Aber der Arzt hier war nicht nett mit dem Spruch hoffentlich passiert heute Nacht nichts .. nett

22.03.2017 22:51 • #12


aber worauf hast du denn so extrem reagiert?

22.03.2017 22:55 • #13


Auf die Pollen .

22.03.2017 23:01 • #14


kopfloseshuhn
Sorry aber das glaube ich nicht. Ich habe noch nie gehört, dass man von Pollen einen Schock bekommen kann.
Wenn dann, wars etwas anderes.

23.03.2017 08:46 • #15


War beim Arzt .. es war eher allergisches Asthma ein schlimmer Anfall und dazu Ausschlag im Gesicht ..

23.03.2017 12:48 • #16


ich kann mir das nicht so ganz vorstellen. ich habe eine sehr schlimme pollenallergie (höchste stufe) mit asthma. wenn ich merke, dass die luft weg bleibt, nehme ich mein spray und innerhalb kürzester zeit ist alles wieder ok. deine symptome passen auch zu einer panikattacke, ich weiß, man will das in dem moment nicht hören. hast du denn dein spray benutzt? hat es gar nicgt geholfen?


ich glaube, du hast momentan ganz schlimme psychische probleme. alle paar tage kommt ein neuer thread mit anderen krankheiten, nnhe, kehlkopfentzündung, blutdruck, magen darm probleme, augenprobleme,...
das ist gar nicht böse gemeint, aber du brauchst ganz dringend psychologische/psychiatrische Hilfe!
nimmst du irgendwelche medis?

Liebe grüße

23.03.2017 16:07 • #17

Sponsor-Mitgliedschaft

Ich bin in der Tagesklinik und meine symtome waren besser und ich nehme Medikamente ein . Ich habe auch eine sehr schlimme Allergie und Asthma und ich habe immer keine Luft bekommen gestern wenn dieser Hustenanfall kam .. und war total voll mit Ausschlag im Gesicht und die haben in Hals geschaut alles geschwollen .. Spray genommen nichts gebracht erst die Cortision Infusion hat alles angeschwellt und das tavegil . Ich kann das unterscheiden und habe noch nie aufgrund einer Panik Attacke einen rtw gerufen weil ich daraus selber komme und ich bin keine die Hals Probleme hat oder hyperventiliert .

Und ich habe salbutamol nur hier .

Die Leute vom rtw haben auch erkannt das es keine Panik Attacke war . Ich hatte zwar Angst aber nur wenn ich gehustet habe und alles zu war .
Das einzige auffällige war natürlich ohne husten in dem Moment das die Sauerstoff Sättigung bei 97 Prozent lag .
Der Rest sprach eindeut G für milden allergischen Schock .

23.03.2017 16:13 • x 1 #18


Ein kleinee tipp von mir. Pollen haften an haaren, im gesicht usw. Häufiger haare waschen und mehrmals täglich gesicht und arme waschen. Hab selber heuschnupfen, diesen frühling wieder ganz extrem

23.03.2017 16:19 • #19


dann frag doch nach cortison tabletten fürden notfall!
ich habe immer cortison mit, allerdings nicht wegen dem asthma, sondern wegen meiner wespenallergie.
vielleicht würde dich das beruhigen?
ich nehme in der hauptblütezeit zusätzlich tabletten gegen asthma. hast du schon mal danach gefragt?

23.03.2017 16:21 • #20



x 4


Pfeil rechts


Auch interessant

Hits

Antworten

Letzter Beitrag


Dr. Matthias Nagel