Pfeil rechts
2

pipa123
Hallo ich habe mal eine frage ich habe leichtes Asthma aber immer nur wenn ich erkältet bin ich benutze einen Peak flow wo ich es kontrolliere nun ist es wider so weit ich bin erkältet und natürlich ist der wert zu tief obwohl ich mich ok fühle beim Atmen nun habe ich natürlich Panik wiso der tiefer ist. Seit ich covid hatte schiebe ich immer Panik hat jemand Erfahrung mit dem?

06.10.2022 19:44 • 07.10.2022 #1


7 Antworten ↓


life74
Ich habe auch Asthma und nehme täglich morgens ein Spray.

Anfangs hatte ich auch oft mit dem Peak flow kontrolliert. Mach das nicht. Solange du dich okay fühlst ist doch alles in Ordnung.

Mein Peak flow ist auch nicht besonders hoch. Trotzdem geht es mir gut damit.

06.10.2022 20:05 • #2



Asthma Angst

x 3


pipa123
@life74 ok super danke wie kontrollierst du denn dein Asthma?

06.10.2022 20:11 • #3


pipa123
@life74 ich meine normal wenn ich nicht erkältet bin komme auf 400 jetzt nur noch 350️

06.10.2022 20:14 • x 1 #4


blue1979
Ich habe Normalwert von 350 und nur bei Corona ist er runter gegangen auf 300. Ich messe nur bei Infekten den Peak flow, solange der Wert nur paar Tage etwas niedriger ist, mache ich gar nichts. Sollte ich deutliche Symptome haben und der Wert 20% runter sein, würde ich die Dosis (Reliever) erhöhen auf morgens und abends und das kurz mit dem Arzt besprechen.

06.10.2022 20:44 • #5


pipa123
@blue1979 ok vielen Dank

06.10.2022 20:54 • x 1 #6


life74
Ich hatte schon Peak flow Werte unter 300. Das habe ich dann schon gemerkt.

350 am Morgen ist bei mir keine Seltenheit. Mit Spray habe ich aber bis 420

06.10.2022 22:08 • #7


pipa123
@life74 ok danke meinst du ist das normal das die werte bei Erkältung runter gehen?

07.10.2022 05:48 • #8




Auch interessant

Hits

Antworten

Letzter Beitrag


Dr. Christina Wiesemann