Pfeil rechts

M
Hallo ihr Lieben, brauche wieder mal Jemanden der mir den Kopf wäscht. Merke heute wie ich mich wieder in meine Angst rein steigere. Meine Herzstolperer jagen mir wieder mächtigen Schrecken ein, obwohl ich immer wieder versuche ruhig zu bleiben. Warum fällt es so schwer den Ärzten zu glauben..eigentlich müßte man doch glücklich sein, wenn man hört, das es ganz normal ist ?

Liebe Grüße Claudi

05.06.2008 14:55 • 10.06.2008 #1


4 Antworten ↓


S
Hallo

Glaub einfach deinem arzt, der lügt dich nicht an.
Du musst anfangen etwas gegen deine panik zu machen, besorg dir selbsthilfe bücher.
Und vorallem musst du aufhören zu jammern.
Jammern bringt dich nicht weiter.

du wirst das schon schaffen

lg sury

05.06.2008 15:52 • #2


A


Wieder mal Angst um mein Herz

x 3


B
Hallo Claudi

Ich weiss genau was du meinst, habe das auch sehr lange gehabt. Ne ausgewachsene herzneurose, das ist ne schei...sache aber mann kommt daraus, glaubs mir es gibt ne art das in den griff zu bekommen.

gruss michi

05.06.2008 18:33 • #3


M
Liebe Claudi,

was macht deine Entspannung ...? Wie wäre es mit progressiver
Muskelentspannung nach Jacobson?

Schau mal genau hin: was ist momentan zu viel... zu viele Aufgaben?

Denk mehr an dich.

Lieben Gruß
Michael

07.06.2008 20:10 • #4


R
ich habe das ja schon seit ich 17 bin heute 33 .
ich glaubte es als ich jung war auch nicht den ärzten aber nachdem ich wirklich beim kardiologe war und er mir versucht hat die mal für laien zu erklären. er sagte mir das herz hat einen besonderen nerv wenn man dann zu ruhe kommt kommt es vor das es dann mal eine extra systole gibt so und der mensch wartet ja förmlich darauf das es blubbert dann sagt das hirn jetzt machste du das und zack hast du dies.
was hilft sind atmungen in den bauch hilft recht gut. ich versuche es zu ignorieren sage immer ah blubber ist da geht wieder vorbei versuche entspannung zu finden und nicht daran zu denken klappt nicht immer aber sehr oft. oft hilft auch ein leichter betablocker

10.06.2008 16:13 • #5





Auch interessant

Hits

Antworten

Letzter Beitrag


Dr. Hans Morschitzky