Pfeil rechts

B
Ich (w, 40) leide an Agoraphobie und Panickattacken. Daher bin ich schon länger zuhause und suche Leute, denen es ähnlich ergeht. Ich war in einer Klinik, habe Verh.therapie gemacht und bin jetzt ziemlich verzweifelt, weil ich nicht mehr weiter weiss. Rente ist beantragt, aber davon kann man ja auch nicht leben. Leider bin ich momentan auch nicht in der Lage, mir einen neuen Job zu suchen (in den alten kann ich nicht mehr gehen). Wem geht es ähnlich?

27.11.2010 21:02 • 24.12.2010 #1


48 Antworten ↓


P
Hallo Biggi,

ich weiß dein Beitrag ist schon ne Weile her, aber vielleicht liest du es ja trotzdem.
Ich bin seit September 2010 krankgeschrieben ist noch nicht sooo lange aber es ist noch kein Ende in Sicht. Ich bin auch erst 22, aber vielleicht hast du trotzdem Lust dich mit mir auszutauschen. Wenn ja dann melde dich einfach.

Liebe Grüsse

15.12.2010 13:44 • #2


A


Wer ist auch schon länger krank geschrieben

x 3


V
Ich bin auch Krank geschrieben.
Und ganz ehrlich, um Arbeit kümmere ich mich erstmal garnicht mehr.
Es ist einfach viel zu stressig, ständig Vorstellungsgespräche und so weiter, das ist zwar im Normalfall schön, aber nicht wenn man nie arbeiten gehen kann weil man immer Krank ist.
Das ist depremierend.
Die Gesundheit ist das wichtigste, darauf sollte man achten, alles andere muss hinten anstehen.
Ich wünschte ich könnte wieder arbeiten.

15.12.2010 20:50 • #3


K
ich leide seit knapp 3 jahren auch an agoraphobie, seitdem das haus nicht mehr wirklich verlassen. meine gesetzliche betreuerin kriegt es aber irgendwie nicht gebacken, mich 'krankschreiben zu lassen' ....deshalb habich nun bald problemchen beim amt wegen geld usw.. nunja.. so is das leben..

19.12.2010 18:41 • #4


K
Ich bin seit Juli krankgeschrieben und warte seitdem auf einen stationären Therapieplatz. Leider lässt mich die Klinik ziehmlich hängen und sagt mir nix genaues wann ich hin kann. Ambulante Therapie kommt vorerst nicht in Frage weil ich mich zum einen erstmal voll drauf konzentrieren wollte wieder gesund zu werden und zum anderen weil bei uns die Plätze sehr rar sind, Wartezeiten knappes Jahr.

19.12.2010 19:01 • #5


Zuckerschnute33
Hallo!

Ich bin eigentlich seit Juli immer wieder mal krank geschrieben und durchgehend seit Oktober 2010.
Ich würde einiges dafür geben wieder normal zu arbeiten, aber leider ist daran momentan nicht zu denken.
Mache seit November eine ambulante Therapie und gehe ab Januar in die Tagesklinik.

Ich denke nicht das es wirklich Sinn macht sich irgendwo zu bewerben wenn man noch nicht wieder auf den Beinen ist.....erst die Gesundheit und dann der Rest!

LG Zuckerschnute

19.12.2010 19:12 • #6


K
Seh ich auch so, aber da man sich ja nicht ewig krankschreiben lassen kann, wird irgenwann mal die Arge bzw das AA für einen zuständig sein, und die sehen das wohl etwas anders.

20.12.2010 11:38 • #7


ladysmile
hallo.ich bin jetzt wieder seit 6 wochen krank.davor war ich 3 wochen arbeiten u vor der arbeit war ich auch 6 wochen krank.

bei mir geht gar nix mehr:(

u dann hängt man nur zuhause ab ich werd wahnsinnig....

lg

20.12.2010 19:02 • #8


Q
Willkommen im Club, kann seit August nicht mehr arbeiten und davor immer mal n paar Wochen nicht. Was genau habt ihr bzw warum könnt ihr nicht arbeiten?

20.12.2010 21:12 • #9


ladysmile
also ich steh dauer unter panik...sei es nur symptome...komm voll net mehr kla ey...ganze leben im ...öhmm...po!

ständig diese kakke das muss doch mal aufhörn oda?

man ey:(

depri:(

20.12.2010 22:57 • #10


Q
Das gleiche frag ich mich auch...hab auch grad wieder voll die Symptome UND dadurch natürlich Angst!

20.12.2010 23:05 • #11


ladysmile
was hast du für welche??beschreib ma bittee

20.12.2010 23:31 • #12


Q
Kann die iwie ganz schlecht beschreiben. Druck am Kopf, es pochert im Kopf, hab dann Angst verrückt zu werden und teilweise Todesangst....

21.12.2010 09:38 • #13


ladysmile
ja bei mir is das auch ganz komisch....wenn ich aufn bauch zb liege u meinen kopf hoch mache dröhnt das voll übel im schädel....krieg auch so komisch verengt nur luft u könnt auch abdrehn....

jedes mal ich klapp ab u sterbe!!so is das bei mir....krieg die krise....

21.12.2010 15:35 • #14


Q
Bekomm auch bald die Krise. Gestern Abend war es wieder ganz schlimm!

21.12.2010 21:18 • #15


ladysmile
machst du therapie oder so?

21.12.2010 21:47 • #16


Q
Ja VT und Du?

21.12.2010 22:21 • #17

Sponsor-Mitgliedschaft

ladysmile
tiefentharapie....aba so richtig weiss ich noch nicht ob es was bringt...klar es bringt mir anders darüber zu denken u gestaltet meine zukunft anders...naja

21.12.2010 23:24 • #18


Zuckerschnute33
Hi!

Da ich meinen Job noch habe, zahlt momentan die Krankenkasse für mich...hoffe nicht das ich in die Situation komme auf die Arge angewiesen zu sein, da würden dann nämlich noch eine menge mehr Probleme auf mich zu kommen!!

LG Zuckerschnute

21.12.2010 23:43 • #19


ladysmile
bei mir zahlt die kk jetzt auch ab dem 26. aber mein arbeitsvertrag läuft zu meinem pech im märz auch aus:(oh man dann stehe ich vor dem nichts:(

22.12.2010 00:02 • #20


A


x 4


Pfeil rechts




Dr. Hans Morschitzky