Pfeil rechts

hallo

hab mir heute die notfalltropfen bachblüten bestellt gibt es jemanden den das geholfen hat oder hilft das nur bisschen.


würd mich über antworten freuen

lg jenn

20.06.2007 15:54 • 21.06.2007 #1


6 Antworten ↓


Hi! Also mir haben die prima geholfen. Ich gebe mir bei Beginn einer Panik 5 Tropfen unter die Zunge und finde das es mir dann besser geht. Ausprobieren lohnt!

20.06.2007 22:38 • #2



Wenn hat Rescue-Remedy - Die Notfalltropfen bachblüten gehöl

x 3


hey hab mir vorhin die notfalltropfen geholt und direkt ausprobiert.Hab aber 5 tropfen in wenig wasser aufgelöst dann langsam getrunken ich merke nur das ich sehr müde bin und schlapp gar nix mehr lust zu machen und noch nciht mal lust habe zu sprechen so kaputt bin ich.Sollte ich es lieber unter die zunge die tropfen g eben.wie wirken bei dir die tropfen

21.06.2007 10:44 • #3


hi. Die Bachblüten helfen nicht immer gleich,meine Freundin meinte,man muß Sie schon länger einnehmen das sie helfen. Bei mir hat es nicht so geholfen. Die dame aus der Apotheke meinte wer dran glaubt,soll sie nehmen,tolle Aussage oder??

21.06.2007 11:16 • #4


ie lange nimmst duden die tropfen erika?ja ja die apotheke .find die auch recht teuer für so eine kleine flasche.nimm sie jetzt jeden tag und wenn ich nach der flasche nix positives merke hör ich auf damit

21.06.2007 11:30 • #5


Habe sie knapp eine Woche genommen,habe sie aber immer dabei.Find deine Einstellung gut,da du ja nix verkehrt machen kannst.

21.06.2007 12:01 • #6


Hallo
Nur ne kleine Randbemerkung von mir. Mit diesen rezeptfreien Medikamente die ihr alle durchprobiert, dürft ihr keine Heilung erwarten. Ich habe ca. 15 Jahre alles probiert und am Schluss war alles nur noch viel schlimmer wie am Anfang.Angst und Panikattacken finden im Kopf statt und statt nur betäuben sollte man deren auf den Grund gehen. Ich habe mich nach 15 Jahren endlich meinem Hausarzt anvertraut und er hat mich sofort an einen Therapeuten vermittelt.Es ist gar nicht so schlimm wie ich immer gedacht habe. Ich habe jetzt nach ein paar Monaten schon die ersten Erfolge.
Therapie + die richtigen Medikamente werden euch erst richtig heilen.

Lg Martin

21.06.2007 17:43 • #7




Auch interessant

Hits

Antworten

Letzter Beitrag


Dr. Hans Morschitzky