Sunny617

Sunny617

347
24
51
Guten Morgen ihr lieben,
Ich hatte seit ca 1 Monat keine Panikattacke mehr, hatte bisher 2 Stück seit Ende Juni, davor nie etwas gehabt was mit Ängsten zu tun hat war immer fröhlich , ja ich war heute vor einer Woche bei der Hypnose gegen Ängste, und gestern Abend kam eine leichte Attacke, ich hatte das Gefühl schwerer zu atmen und ich konnte nicht einschalfen, dann habe ich immer so gezuckt, das hat mir Angst gemacht, das war wie nach der ersten Attacke (war die schlimmste) kann es sein dass durch die Hypnose das verarbeitet wurde? Oder lag es daran dass ich seit 2 Tagen wieder arbeite, und vorher 6 Woche nicht?
Kann es nicht einschätzen, bitte helft mir

16.08.2017 07:28 • 16.08.2017 #1


2 Antworten ↓


petrus57

petrus57


14477
158
8285
Das mit dem Zucken habe ich auch wenn ich tagsüber auf dem Sofa einnicke. Dann zuckt schon mal ein Arm.

16.08.2017 07:32 • #2


Sunny617

Sunny617


347
24
51
Das war aber unangenehm, also sonst kenne ich das auch, das macht einen ja nichts, aber das war anders bei jeden zucken wieder hellwach und man dachte was ist hier los, man fühlte sich nicht gut

16.08.2017 07:33 • #3



Dr. Christina Wiesemann