Pfeil rechts

Hmm gehört evt nicht wirklich hierhin, aber weiß nicht wo sonst..

seit ein paar Monaten geschehen merkwürdige Dinge bei mir...

damals wurde mir etwas in mein Autoschloss gesteckt (alles wo mein Auto zu Hause war, nicht woanders, dann wurde mein heckscheibenwischer umgebogen(als Frau bekommt man den auc nicht wieder alleine wieder gerade, stahl), dann wurden mein Namensschilder an Klingel und Briefkasten entfernt..dann tauchte ein Beobachter an meiner Wohnung auf ,er muss auch öfter da gewesen sein(dies war jetzt vor 2 Monaten, seitdem verrammel ich meine Wohnung sobald ich daheim bin, keine Ahnung ob er noch immer "da" ist..,heute nacht wurde gezielt wieder mein Scheibenwischer umgebogen..die anderen (neuere)Autos haben nichts!Was kommt noch?meine Reifen?

Mein Wohnungstür eingang ist recht abseits, Sackgasse auch, mein AUto steht unten neben der Strasse(ruhige Wohngegend, normale Wohnstrasse, kein "Asiviertel" oder so, keine Kinder..) und ist von meiner Wohnung aus nicht zu sehen..

Hat jemand einen Rat? Es sind auch keine gewissen Abstände zu erkennen:( und Feinde hab ich auch keine...kennen tut mich auch keiner direkt da so wirklich...möchte umziehen aber das kann noch etwas dauern..

... krieg langsam Angst

Danke fürs Lesen

07.10.2008 09:50 • 08.10.2008 #1


21 Antworten ↓


Einfach mal deiner Polizeidienststelle mitteilen. Nicht das die irgendetwas machen würden, aber wenn sie`s schon mal wissen, nicht schlecht, falls da noch mehr kommt.
Da kann es natürlich einer auf dich abgesehen haben, warum auch immer, war bei mir auch so, nur in viel schlimmerer Form. Mehr geht dann allerdings vorab auch nicht. Schei ss Gefühl

07.10.2008 10:05 • #2



Was soll ich davon halten?

x 3


..danke für deine antwort!
ich hab da nur echt keine feinde oder bekannte oder so niemand eigentlich...

also meinst du einafch mal zur polizeiwache gehen denen das hier berichten und schauen was die sagen?..fürchte nichts..
weil anzeige und sowas macht ja lles keinen sinn bei unbekannt..
ich ha den Beobachter einmal gesehen(gesicht) für bruchteil von sekunden..aber ich weiß nun nicht ob ER mit all den anderen dingen zusammenhängt.. (

nur ich wüsste nicht wer sonst wie gegsta hab hier mit niemand groß was zu tun:(( bin eh wenig daheim..ausser abends..

JA e sist ein verdammt fieses gefühl..

was war denn bei dir? hörte sich nicht gut an:(

07.10.2008 10:32 • #3


4 mal Reifen aufgestochen
2 mal das Auto mit Profi Werkzeug und Musikanlage geplündert
Einmal KFZ entwertet und die Polizei angerufen ( man darf dann nimmer fahren !)
1 mal Wohnungseinbruch, der von der Versicherung nicht übernommen wird, weil die Einbruchsspuren fehlten. Wert: 3200 Euro.
Noch Fragen?`

07.10.2008 10:39 • #4


Zitat von Powerladyiris:
4 mal Reifen aufgestochen
2 mal das Auto mit Profi Werkzeug und Musikanlage geplündert
Einmal KFZ entwertet und die Polizei angerufen ( man darf dann nimmer fahren !)
1 mal Wohnungseinbruch, der von der Versicherung nicht übernommen wird, weil die Einbruchsspuren fehlten. Wert: 3200 Euro.
Noch Fragen?`


ach du sch****!!!
und hat man ihn/sie gefasst?hast du jetzt ruhe?

ich hab gerade einen alten freund mal angesimst, der ist bei der polzei(will meinen partner damit im moment nicht kommen!) und ihn mal gefragtw as e rmir raten kann, ob er ne idee hat:(mal schauen!

07.10.2008 10:46 • #5


Zur Polizei ist auf alle Fälle der richtige Weg !! Iris hat zwar recht, dass die erstmal nicht viel machen werden, aber melden mußt Du das. Da verübt ja jemand doch eine Straftat ... man darf ja fremdes Eigentum nicht willkürlich zerstören. Mit dem Beobachter ist nochmal ne andere Sache, aber auch das würde ich unbedingt melden. Frag deinen Bekannten bitte unbedingt, was er meint zu all dem und welche Möglichkeiten Du hast. Ganz wichtig!

hey Iris - ist ja hammerhart!

Übrigens denk ich gerade an Dich !! Drück die Daumen !! Zeig dem Zahnarzt wo der Hammer hängt, POWERLADY !!

07.10.2008 11:20 • #6


Zitat von Hoffnung40:
Zur Polizei ist auf alle Fälle der richtige Weg !! Iris hat zwar recht, dass die erstmal nicht viel machen werden, aber melden mußt Du das. Da verübt ja jemand doch eine Straftat ... man darf ja fremdes Eigentum nicht willkürlich zerstören. Mit dem Beobachter ist nochmal ne andere Sache, aber auch das würde ich unbedingt melden. Frag deinen Bekannten bitte unbedingt, was er meint zu all dem und welche Möglichkeiten Du hast. Ganz wichtig!

hey Iris - ist ja hammerhart!

Übrigens denk ich gerade an Dich !! Drück die Daumen !! Zeig dem Zahnarzt wo der Hammer hängt, POWERLADY !!


danke dir!
ja ich hab ihm eben eine sms geschickt, mal sehen was er meint... ich vemrute nur langsam dass es echt ein und dieselbe person ist?!
denn wie gesgat ich habe keine feinde oder ähnliches ...kenne eigentlcih selbst in meiner strasse niemand wirklich ausser mein direkten nachbarn, das wars und die auch nur weil sie zb mal nen paket für mich annehmen oder so...
es ist einafch merkwürdig , naja und unser grüner verein..ich glaube auch nicht, dass sie irgendwas tun werden/können..aber wie gegsta ich warte mal ab was mein bekannter mir schriebt..seufz..als wenn man nicht eh genug ärger am hals hätte..und die angst wg dem Beobachter hatte ich gerade wieder herabsetzen können..argh!

*auch an iris denkt*
PS: mein kollege meinte auch polizei könnte man sich schenken, man ja kannnicht wg jedem pups zur polizei gehen...das warena uch meine gedanken ehrlcih gesagt...weil die ja eh nichts tun können bei so "kleineren" dingen:((

abe rnichts desto trotz ich warte ab was mein bekannter sagt...übelrege nur ob ich selber irgendwas tun kann...?!*nach ideen suche*

07.10.2008 11:24 • #7


außer auf die Lauer legen, kannst Du selbst nichts tun - aber wer macht das schon ...

07.10.2008 12:01 • #8


hmm ich hosenschisser eher nicht vorallem es kann nun wieder wochen dauern..bin grade am gucken ob man da kamera mässig was tun kann! zumal ggf könnte ich dann auch erkennen ob es sich um den Beobachter handelt!..hmmm grübel..

es kotzt mich nur an slebst wenn ich nun zum händler fahre und die halterung usw alles neu machen lasse, dann kommt der ar*** die tage wieder und zack wieder kaputt..ist doch echt zum k*****!

07.10.2008 12:10 • #9


Kamera wäre noch eine Idee

07.10.2008 12:31 • #10


..ja eine kollegin hier woltle sich mal schlau machen, sie ist im vertrieb und wir ja zb solche produkte zt..ich fürchte nur,wir haben hier eher so hightec kram mit kabelsalat etc..ich bräuchte einafch was was ich auf der mauer hinstellen kann und aufnimmt und ich morgens gucken kann wenn was war...grübel*keine ahnung hab*
abwarten..seufz...

07.10.2008 12:43 • #11


Cam ist nicht zulässig *mal am Rande erwähn...

08.10.2008 11:29 • #12


engelderliebe
außer du beauftragst ne dedektei

die dürfen das..............

knubu das engelchen

08.10.2008 12:18 • #13


Hallo !

Eine Überwachungskamera auf dem eigenen Grundstück und zur Kontrolle des Eigentums (PKW) ist zulässig.
Sie darf nur nicht auf fremde Grundstücke/Personen ausgerichtet sein.

Solche Geräte (über Funk und ohne Kabel) gibt es schon ab ca. 60 Euro im Fachhandel.

Liebe Grüsse,

Helpness

08.10.2008 12:34 • #14


vielen dank für diesen tipp helpness!
hast du eine ahnugn wie sich solche dinger schimpfen(haben die besonderen namen?) müssen ja vorallem auch nacht-geeignet sein, dann würde ich nämlich mal bei ebay gucken ;o)!

danke!

08.10.2008 12:59 • #15


vielen dank für diesen tipp helpness!
hast du eine ahnugn wie sich solche dinger schimpfen(haben die besonderen namen?) müssen ja vorallem auch nacht-geeignet sein, dann würde ich nämlich mal bei ebay gucken ;o)!

danke!

08.10.2008 13:02 • #16


vielen dank für diesen tipp helpness!
hast du eine ahnugn wie sich solche dinger schimpfen(haben die besonderen namen?) müssen ja vorallem auch nacht-geeignet sein, dann würde ich nämlich mal bei ebay gucken ;o)!

danke!

08.10.2008 13:03 • #17


vielen dank für diesen tipp helpness!
hast du eine ahnugn wie sich solche dinger schimpfen(haben die besonderen namen?) müssen ja vorallem auch nacht-geeignet sein, dann würde ich nämlich mal bei ebay gucken ;o)!

danke!

08.10.2008 13:03 • #18


Hallo Skipja !

Einfach Video-Funk-Überwachungskamera eingeben und suchen.

Im Fachhandel (z.B. Conrad Elektronik oder Pearl) gibt es welche ab 50 Euro mit Aufzeichnung auf SD-Karte, speziell fürs Auto.
Voll Nachtsichtfähig ist etwas teuerer, 130 Euro.

Viel Spass dabei und liebe Grüsse,

Helpness

08.10.2008 13:55 • #19


schoetti1961
der Parkplatz des Fahrzeugs ist eine öffendliche Straße und dort ist es grundsätzlich verboten, eine Videoüberwachung zu installieren, wegen dem Persönlichkeitsrecht der Passanten. Die darf nur auf dem eigenen Grundstück installiert werden.
gruß Axel

08.10.2008 14:01 • #20



x 4


Pfeil rechts


Auch interessant

Hits

Antworten

Letzter Beitrag


Dr. Hans Morschitzky