Pfeil rechts

hallo ihr lieben

muss mich mal wieder ausheulen seit gestern ist es hier so schwül und warm!
in der wohnung habe ich ne luftfeuchtigkeit von 80% ich kann kaum atmenund das mit dem rausgehn unmöglich weil ich mich schonwieder so schlecht fühle. heute ist auch der 10. tag wo meine tropfen wirken müssen mal sehn

22.07.2009 10:32 • 23.07.2009 #1


24 Antworten ↓


Hallo jenny86

Das sonderbare Wetter macht derzeit jedem etwas zu schaffen.

Ich hatte hier vor Kurzem sogar einmal volle 100% Luftfeuchtigkeit.
Hatte sogar Angst, die elektrischen Geräte (PC) könnten das nicht mitmachen.

LG, omega

22.07.2009 10:51 • #2



Was für ein wetter

x 3


Mir geht das Wetter auc so ziemlich auf die Nerven, vielleicht hilft ja etwas durchlüften, so die fenster mal richtig aufreißen, damit der Wind durchpusten kann.
Gestern war ich noch viel draußen, an einsamen Orten, im Walf und an der Ruhr, war alles ruhig dirt, das hat mir gefallen.
Auch mit dem Motorradfahren hat gut geklappt.


@Omegaman,

was macht eigentlich dein Roller ? läuft er wieder ?

Glückauf

Thomas

22.07.2009 11:03 • #3


hey danke für die antworten das mit en fenster aufreißen habe ich schon gemacht kommt nur noch mehr wäre rein!

und heute abend werde ich ganz alleine sein mein mann geht zum fußball hoffe nur das ich keine PA bekomme!

22.07.2009 11:19 • #4


Ich krieg draußen auch kaum Luft, die Luft steht richtig, und es ist wirklich brütend heiß. Der Asphalt flimmert richtig

Ich lege einfach alle Erledigungen in die kühlen Morgen- oder Abendstunden.
Hab auch nen Tipp für Daheim:
Wäsche waschen und in dem Raum aufhängen, wo du bist, das kühlt ungemein, oder einfach ein Handtuch nass machen und vors Fenster hängen, dann wird die Luft kühler, oder, was ich immer mach:
T-Shirt nass machen, anziehen -Entspannung und Abkühlung pur
Musst bloß aufpassen, dass du so keinem Fremden die Tür öffnest

Alles Gute,
Pilongo

22.07.2009 13:03 • #5


hallo Pilongo

danke für deine tipps ja das mit der wäsche bringt nur noch mehr feuchtigkeit in der wohnung! aber das mit dem nassen t-shirt werde ich gleich mal auprobieren! dankeeeeeeeee

22.07.2009 13:25 • #6


Hallo Prisenbär

Danke, dass du mich daran erinnerst.

Leider läuft er noch nicht, aber das ist meine Schuld.
Ich war zu faul und durch den dauernden Regen hat mir auch etwas die Motivation dazu gefehlt.

LG, omega

22.07.2009 13:57 • #7


@ Omegaman, na dann aber rann jetzt, mein zweites Motorrad habe ich verkauft, jetzt habe ich nur noch eins, die Große.

Ansonsten habe ich noch einen Tipp aus dem Fernsehen gegen Wärme, eine Selbstgebaute Klimaanlage.
Einen Eimer mit kaltem Wasser und wenn es geht Eisstücke rein, der Eimer sollte wirklich voll sein und dann einen Ventilator davor stellen so das der Luftzug des Ventilators über die Wasseroberfläche streichen kann und die Kühle in den Raum verteilen kann.
Habe ich noch nicht ausprobiert, weil ich keinen Ventilator habe, daher weiß ich nicht ob es funktioniert.

Glückauf

Thomas

22.07.2009 14:13 • #8


ich bekomme die krise bei diesem wetter
ich bin extrem wetterfühlig zur zeit habe ich jeden tag attaken und ganz viel kreislaufstörungen..
ich hasse den sommer.

22.07.2009 18:13 • #9


mir geht es auch so rockshaver1975
seit dem es warm ist gehts mir schlecht ! der winter ist mir lieber

22.07.2009 18:19 • #10


mir auch , da habe ich ganz klar weniger attaken als jetzt.

22.07.2009 18:22 • #11


Danke für den Tipp Prisenbär

Eine Schüssel mit kaltem Wasser, für die Füsse unter dem Schreibtisch, bewirkt auch wahre Wunder.

Meinen Roller nehme ich mir am Wochenende noch einmal vor.

LG, omega

22.07.2009 19:15 • #12


Dann noch Zitronensaft ins kalte Wasser -das erfrischt und belebt sehr

22.07.2009 19:40 • #13


Oder gleich . . .

Das Problem dabei ist nur, irgendwann wird alles schrumpelig.

Also doch besser . . .

22.07.2009 20:20 • #14


Nee, den Winter, den kann ich überhaupt nicht ab.
Ende Februar warte ich dann schon sehnsuchtsvoll auf die ersten zarten Pflanzentrieben die sich dann zeigen.
Meine Lieblingsjahreszeiten sind der Frühling und der Sommer.

Glückauf

Thomas

23.07.2009 05:23 • #15


Ich mag den Winter auch
Da geh ich trotz meiner 21 Jahre immer noch Schlittenfahren, mach Schneeengel und bau Schneemänner -wenn genug Schnee da ist.
Aber der Winter dauert mit zu lang. Irgendwann, so nach Weihnachten, wenn das Wetter bloß noch grau und trüb und dunkel ist, dann nimmt mir das die ganze Freude am Unterwegs-sein
Nee, gefällt mir gar nicht. Dann sehne ich mich nach dem Frühling und dem Sommer.
Sommer kann meiner Meinung nach eh nie lange genug dauern.
Wenn ich am Balkon sitze, mir die Sonne aufs Gesicht brennt, und ich den blauen Himmel über mir hab, dann fühl ich mich am lebendigsten

23.07.2009 06:34 • #16


wat so jung bist du pilongo

23.07.2009 06:56 • #17

Sponsor-Mitgliedschaft

Naja, im August werde ich dann schon 22

Wieso?
Schau ich so uralt aus auf meinem Avatar?

23.07.2009 07:08 • #18


nein nein...bilder sagen nicht wirklich was aus...ich finde auch dein schreibstil,weit aus reifer als dein alter ...nicht falsch verstehen ist ein riesen kompliment....

wenn man da so andere liest in deinem alter...
lol...oder mich da so liest...mit meinen 41j.....

23.07.2009 07:40 • #19


Ich schließe mich Kerstin 40 an, dein Stil, zeugt von Reife.
obwohl auch auf das Alter kommt es nicht an.
@ Omagaman, ich werde ab Morgen noch versuchen so viel mit dem Motorrad zu fahren wie es geht, ab dem 30.07. bin ich in Neuharlingersiel in der Reha, soll bis zum September gehen und mein moped bleibt dann zu Hause.
Aber am meissten macht mir die Trennung von meiner Frau zu schaffen.

Glückauf

Thomas

23.07.2009 10:33 • #20



x 4


Pfeil rechts


Auch interessant

Hits

Antworten

Letzter Beitrag


Dr. Hans Morschitzky