Pfeil rechts

Hallo Zusammen,

wer hat Erfahrungen mit Trimipramin. Ich nehme seit ein paar Tagen Trimipramin, immer abends 25 mg und am WE 50 mg. Es wirkt bereit, d.h. ich bin morgens beim Aufwachen nicht mehr so gehetzt, allerdings auch ein wenig müde. Hat einer von Euch ähnliche Erfahrungen und könnt Ihr mit dieser Dosis arbeiten?
Liebe Grüße, Christine

15.11.2009 09:23 • 15.11.2009 #1


4 Antworten ↓


Hallo Christine,

ich nehm da auch 25 mg. Inzwischen könnte ich aber auch mehr vertragen. Will mich aber necht zu viel mit dem chemischen Zeugs vollstopfen.

Was noch ne Möglichkeit zur Feinjustierung wäre, ist, diese
in Tropfenform zu nehmen. Kann man dann in 2mg Schritten dosieren.

Manche sind ja schon mit 10 mg überfordert und kommen am nächsten Tag überhaupt nicht mehr in die Gänge.

gruß
erik

15.11.2009 12:08 • #2



Trimipramin abends 25 mg

x 3


Zitat von Koko:
Hallo Christine,

ich nehm da auch 25 mg. Inzwischen könnte ich aber auch mehr vertragen. Will mich aber necht zu viel mit dem chemischen Zeugs vollstopfen.

Was noch ne Möglichkeit zur Feinjustierung wäre, ist, diese
in Tropfenform zu nehmen. Kann man dann in 2mg Schritten dosieren.

Manche sind ja schon mit 10 mg überfordert und kommen am nächsten Tag überhaupt nicht mehr in die Gänge.

gruß
koko

15.11.2009 12:09 • #3


Hey...

ich habe vor ein paar Monaten mit 12,5mg angefangen und bin jetzt bei insgesamt 75mg über den Tag verteilt.

Komme gut damit zurecht, muss nur abends aufpassen es rechtzeitig zu nehmen um morgens "gut" aus den Federn zu kommen

15.11.2009 14:00 • #4


Hi Christine,

ich nehme ab und zu 6,25 - 12,5 mg zum Einschlafen, 25 mg nahm ich nur in absoluten Notfällen, weil ich sonst am nächsten Tag mit der Konzentration Probleme bekomme.

Grüße, pc

15.11.2009 14:12 • #5




Auch interessant

Hits

Antworten

Letzter Beitrag


Dr. Hans Morschitzky