Pfeil rechts
2

T
Guten Abend,

Ich weiß nicht ob ich hier ganz richtig bin, aber ich werde es mal versuchen.
Ich habe dieses Jahr mein Abitur gemacht.
Ich habe mich entschieden auch gleich im Oktober mit dem Studium anzufangen in einer neuen Stadt und in einer völlig neuen Umgebung. Diese Neuanfang war sehr schwer für mich, da sich nun alles geändert hat. Man hat jetzt nicht mehr alle Freund die ganze Zeit um sich herum, sondern verweilt einsam in der Wohnung. Nachts ist es besonders schlimm. Direkt am Semesterstart hab ich auch schon gleich ein Globusgefühl im Hals bekommen, was mir panische Angst gemacht hat, da ich das Gefühl habe, dass ich keine Luft mehr kriege. Dieses Globusgefühl habe ichjetzt schon seit einem Monat. Dummer Weise hat mich jetzt auch noch ein Mega Infekt heimgesucht (Am Anfang Husten, Schleim, Halsschmerzen, Nebenhöhlen. Jetzt nur noch eine Mittelohrentzündung / Innenohrentzündung mit Schwindel und Übelkeit. )
Dieses Alles macht mir SEHR zu schaffen, dazu kommt doch die Einsamkeit.
Mittlerweile ist es so, dass ich schon sehr große Angst habe, das etwas Grundelementes mit meinem Körper nicht stimmt ( vorallem wegen den Schwindelattacken). Und ja, ich war schon beim Arzt. Der Schwindel kommt höchstwahrscheinlich von der Ohr Entzündung.
Ich weiß nicht wie ich mit der ganzen Situation klarkommen soll, da ich jetzt schon seit einem Monat in ständiger Angst um meine Gesundheit lebe....
Ich weiß, dass mit meinem Körper alles super ist ( außer der Infekt) , da ich auch schon sämtliche Untersuchungen hatte ( Sonos , HNO Arzt, Arzt für Innere, Blutbild, EKG Test, etc.) , aber ich werde diese dumme Angst und dieses ewigen Stress nicht los...

15.11.2014 00:43 • 15.11.2014 #1


3 Antworten ↓


Nadi-Jan26
Hallo thoughtful guy

Und Herzlich Wilkommen im Forum

Du bist hir richtig kannst alles Schreiben deine Sorgen, und Angst deine Probleme....
Wichtig ist du musst dich der Angst stellen! wenn du welche hast.
Weißt du denn was für Angst du hast und Warum?
Warum bist du Einsam? Könnte sein das du dich noch an die neue Situation gewöhnen musst oder eine bestimmte Zeit.
bis du es verstechst
Da du ein Ziel hast Studium zu machen schon mal gut.

15.11.2014 01:06 • x 1 #2


A


Stress / Schwindel durch Entzündung im Ohr?

x 3


Hotin
Hallo thoughtful guy,

mach Dir bitte nicht so viel Gedanken. Durch die Untersuchungen weißt du doch, dass Dein Körper gesund ist.
Wenn Dich starke Angstgefühle belasten, kannst Du Die selbst abschwächen.

Die Angst ist ein Steuerungssignal. Dieses Gefühl soll uns von Natur aus helfen, Gefahren zu erkennen
Eigentlich will die Angst nur unser Bestes. Wenn man sie aber allein entscheiden lässt,
wann sie Hilfe und Gefahr schreit, gibt es häufig die bekannte Angststörung.
Die Ängste kann man wieder reduzieren, wenn man versteht, wie der Körper das mit der Angst regelt. Das heißt um Angstgefühle zu verringern ist es notwendig einiges über sich selbst zu lernen. Dies ist nicht schwer. Keine Angst.
Es verändert auch nicht die Persönlichkeit. Es erfordert allerdings eine ganz neue Sichtweise
und eine Verhaltensänderung.

Es lohnt sich dies zu versuchen!
Solltest Du daran Interesse haben, melde Dich bitte bei mir.

Viele Grüße
Hotin

15.11.2014 01:40 • x 1 #3


T
Vielen Dank für eure Beiträge.
Mit der Angst ist es so, dass Sie schon einen ziemlich großen Einfluss auf verschiedene Teilbereiche meines Lebens hat. Wenn ich dann man eine starke Angst habe, verstärkt die sich immer wieder und steigert sich somit immer höher. So ist es voorallem bei Krankheiten die ich habe, wo es keine genaue Erklärung dafür gibt. Das macht mich total fertig, wenn ich nicht weiß was ich habe. Mit dem Globusgefühl ist es sogar so, dass ich manchmal so eine große Panik habe keine Luft zu kriegen, dass ich in die Notaufnahme gehe, damit mir jemand in den Hals schaut. Leider ist es so, dass ich mir dann immer Automatisch Ausreden erfinde, die es dann immer noch schlimmer machen ( z.b das der Arzt nur bis zu den Stimmbändern schauen konnte und das das Problem vielleicht hinter den Stimmbändern liegt), und ich mir dann überlege noch größere Untersuchungen zu betätigen...

15.11.2014 01:52 • #4





Dr. Reinhard Pichler