Pfeil rechts

hallo!

Also ich habe echt ein Problem.Ich habe vor allem wenn ich meine tage bekomme ständig mit Ängsten und Panik zu tun.Mir könnte schlecht werden,oder mein Kreislauf macht nicht mit unsw...Das belastet mich wahnsinnig.

Wer kennt das auch?Und ist das villeicht normal?

Gruß,Dani

05.03.2008 20:28 • 22.03.2008 #1


7 Antworten ↓


05.03.2008 20:40 • #2



Ständige Angst wenn ich meine Periode habe.

x 3


Hey Danisha!

Bist du schon mal umgekippt wenn du deine Periode hattest!?

Ich kenne deine Gefühle... Die Periode ist ja wirklich eine Ausnahmesituation

Falls du noch nie wirklich umgekippt bist kann ich dir eines sagen:
es wird auch wahrscheinlich nicht passieren.

achte darauf immer genügend zu trinken!!

06.03.2008 11:00 • #3


Gobi76
Huhu Danisha,

ich hab das auch. Ich denke dann, dass ich ja so viel Blut verliere, und mein Körper das unmöglichen ohne Kreislaufprobleme schaffen kann. Es ist mir ein Rätsel, wie andere das machen
Jetzt am Montag fing es wieder an, und ich hatte kurz vorher einen Artikel gelesen, dass man sich während der Periode schwach fühlen kann, weil die Eisenvorräte erschöpft sind. Es klingt zwar voll blöd, aber ich hab die letzten 4 Tage sehr auf meine Ernährung geachtet und viel eisenhaltiges gegessen und was soll ich sagen?
Keine Schmerzen, kein Schwindel, kein Drücken.
Wahrscheinlich ist da mehr Einbildung als alles andere dabei, aber mir hat´s geholfen.
LG Gobi

06.03.2008 19:24 • #4


hallo ihr..bei mir ist es anders...ich fühle mich vor der periode und kurz nach der periode miserabel...
während der periode allerdings sehr gut,denn trotz der unangenehmen symptome weiß ich ja woher sie kommen und das beruhigt mich z.b. sehr

06.03.2008 19:59 • #5


Eigentlich fühl ich mich vor der Periode komisch, während dessen und auch danach. Und die Zeit dazwischen sowieso!

Typisch Frau halt!

06.03.2008 20:05 • #6


@ rosarot

06.03.2008 22:21 • #7


Zitat von danisha:
hallo!

Also ich habe echt ein Problem.Ich habe vor allem wenn ich meine tage bekomme ständig mit Ängsten und Panik zu tun.Mir könnte schlecht werden,oder mein Kreislauf macht nicht mit unsw...Das belastet mich wahnsinnig.

Wer kennt das auch?Und ist das villeicht normal?

Gruß,Dani


mir haben diverse ärzte bisher ferro sanol verschrieben.vor allem auch für schwangere frauen, wegen dem kreislauf und eisenmangel. .in der zeit verlierst du eh viel eisen und die oben genannten tabletten sind auch wirklich hilfreich. allerdings am besten zu einer eisenhaltigen mahlzeit einnehmen. ich habe auch gemerkt, dass ich weder rücken-, bauchschmerzen hatte noch erschöpft war. eine zeit lang hab ich mir eisen spritzen lassen, aber das soll total ungesund und nicht wirkungsvoll sein. ich kann mich noch gut daran erinnern, dass ich von meinem hausarzt 10 eisenspritzen bekommen habe, weil meine eisenwerte aufs extreme gesunken waren und ich dann irgendwann mal im krankenhaus lag und der arzt mir sagte, ob ich irgendwas gegen den eisenmangel einnehme. daraufhin sagte ich, dass ich mir spritzen geben lasse. der arzt war erschrocken und sagte, dass man eisen zum einen in den hintern spritzen muss, andererseits wäre es angeblich nicht gaut. daher empfehle ich dir die ferro sanol, denn dann wiesst du zumindest (kopfmäßig), dass du, auch wenn du viel blut (periode) verlierst wieder kompensiert wird und nichts weiteres passieren kann.

grüsse Assia

22.03.2008 23:21 • #8




Auch interessant

Hits

Antworten

Letzter Beitrag


Dr. Hans Morschitzky