Pfeil rechts

Ich habe seit ein paar Tagen wieder so starke Angst das ich ein Infakt bekomme! oberbauchschmerzen , übelkeit, ab und an mal kurz Brustziehen, rr war gestern bei 108/69 und 129/73! ich weis echt nimmer was ich machen soll! habe auch vor 4 Tagen meine Periode bek. Und ich weis grad nimmer weiter! ich will doch einfach nur das der scheis aufhòrt!

16.06.2014 06:58 • 21.06.2014 #1


10 Antworten ↓


MrsAngst
Atme zuerst tief durch.
Mach dir bewusst das angst Symptome auslöst und Symptome angst. Das ist ein Teufelskreis den du versuchen musst zu durchbrechen.
Du hast angst vor einem Herzinfarkt also reagiert dein Körper durch die Angst mit solchen Symptomen die dafür sprechen könnten wie den oberbauchschmerzen.
Dein bd ist einmal etwas niedriger und dann im optimal Bereich. Du musst dir bei den werten keine sorgen machen
Wenn man seine Tage hat ist man oft noch ängstlicher, denke das hat mit den Hormonen zutun, man hat schmerzen und ist knatschig. Aber da musst du leider durch

Versuche aber sogut es geht rational und realistisch zu sein. Oberbauchschmerzen können viele Gründe haben. Zum Beispiel durch die Periode oder psychisch. Unser Bauch reagiert sehr stark auf psychische Einflüsse da er mir sehr vielen nerven verbunden ist.

16.06.2014 07:10 • #2



Angst vor Herzinfarkt/Bauchschmerzen-Periode

x 3


Danke Dir ja vor den Tagen hatte ich nichts und kurz davor kommt wieder alles

16.06.2014 07:13 • #3


MrsAngst
Geht mir da genauso wie dir mit der erdbeerwoche. Man ist viel empfindlicher wie auch emotionaler das macht sich die Angst zu nutzen

16.06.2014 07:15 • #4


Ok hatte sonst nie probleme aber gut... ich denke mir halt warum sollte ich? rauch nicht bin normalgewichtig ok auser stress. War vor 4 monaten beim kardoilogen war alles ok!

16.06.2014 07:53 • #5


Heute ist es wieder komisch iwie so anders! meine freundin hat mir gestern erzahlt das ich ein infakt bek. In ihrem Traum -,- sehr toll ! ich habe einfach so Angst davor ) und ich habe zwar grad keine sym. Aber iwie ist alles so komisch! war gestern urplòtzlich auch sooo müde! kònnte grad nur heulen!

19.06.2014 06:56 • #6


Oh man ey des hòrt nicht auf! zur person! verheiratet bin normalgew. Rauche nicht, laufe viel spazieren, kein diabetes! vor 4 Monaten beim Kardiologe gewesen herzecho, abgehorcht, vor 8 Monaten Belastungsekg, blutabnahme, herzecho, es war immer alles i.O! Rr ist immer im Normalbereich! warum dann immer diese sym.? schmerzen ab und an in linke Brust übelkeit linker arm und ab und an aussetzer oder so extrasystolen! das ist doch net psychisch! da muss doch was sein! Normale Blutwerte vor 2 Wochen auch ok

19.06.2014 07:43 • #7


An manchen Tagen ist gar nix und manchmal so heftig!

19.06.2014 07:52 • #8


Schade

19.06.2014 13:31 • #9


Die Angst vor dem Infarkt ist auch mein täglicher Begleiter. Da kann man nicht viel gegen machen außer sich immer wieder klar zu machen das es nur die Psyche ist die einen Hohldrehen lässt.

21.06.2014 00:35 • #10


Dass deine Beschwerden vom Herz kommen, kannst du als ausgeschlossen verbuchen.
Wie kommst du auch darauf? Wieso sollte es nichts mit dem Magen sein, vom Rücken her oder einfach eine Angstreaktion?

21.06.2014 01:29 • #11



x 4





Dr. Reinhard Pichler