Pfeil rechts
7

HelgaA
Hallo an alle Frauen im Forum! Wie geht es euch während der Periode?
Ich hab diesmal wieder ziemlich ängstigende Symptome: verschwommen Sehen, Herzstolpern, Übelkeit und Heißhunger gleichzeitig, Tinnitus, das Gefühl gleich passiert irgendwas, Todesangst (dieses Gefühl ist am Schlimmsten) Geht es manchen von euch ähnlich? Echt mühsam.
Manche Monate hab ich nur Brustspannen und fühl mich total müde, aber diesmal ist wirklich unschön.

24.05.2022 18:45 • 30.05.2022 #1


10 Antworten ↓


WayOut
Hat eine Freundin von mir auch, ist wohl eine massive Form der PMS.
Sie nimmt jetzt so pflanzliche Tabletten mit Mönchspfeffer, ihr hilft das wohl sehr gut

24.05.2022 18:54 • x 1 #2


A


Periode und Symptome, die Angst machen

x 3


HelgaA
@WayOut Danke, gut zu wissen. Heute Nacht hat sich auch noch eine Panikattacke an die andere gereiht. Außerdem überfordert mich heute schlichtweg alles. Hoffentlich legt sich das bald wieder....

25.05.2022 12:07 • #3


WayOut
Ich weiß, das ist jetzt der blödeste Tipp überhaupt, aber versuche, es so ruhig wie es geht zu sehen.
Du weißt, woher es kommt, es ist nichts schlimmes, daher versuche, sich auf die Fakten zu besinnen und hab (möglichst) keine Angst davor.
Ich weiß, ist leichter gesagt als getan. Aber es wird mit der Zeit besser, wenn man sich auf Fakten beruft und die imaginäre Angst verliert. Liebe Grüße und einen schönen Feiertag

25.05.2022 13:03 • x 3 #4


Cillybelle
Ich habe auch meine Periode und ich bin gerade so unruhig wie noch nie. Bei mir sind die Symptome aber anders: Frösteln mit Zittern plus das Gefühl, dass die Muskeln überall nur klopfen und pulsieren. Dazu ein leichtes Ziehen im Unterbauch und dann zwischendurch das Gefühl falsch geatmet zu haben...

27.05.2022 22:44 • x 1 #5


Drummerin
Hallo Leute
ich muss auch mal etwas dazu schreiben. Ich habe seit Januar dieses Jahres keine Periode mehr.
Ist das Normal? Frauenärztin schiebt alles auf die Angst. War im Feburar bei Ihr da sagte sie pfitzig alles Angst was mir einfällt quasi zu kommen. Auf dashin habe ich den Frauenarzt gewechselt. Was meint ihr soll ich nochmals gehen? Ebenso muss ich noch zum Hautarzt einen Mords Ausschlag am Hals...Ich hoffe die Woche fängt gut an. Schöne Woche Euch und Danke

30.05.2022 07:05 • #6


Karimma
Warst du also seit Februar nochmal bei dem neuen Arzt? Was hat er gesagt?
Wenn du noch nicht warst, würde ich auf jeden Fall noch mal gehen.

30.05.2022 07:22 • x 1 #7


Drummerin
@Karimma
Ja, ich war seit Februar nicht mehr beim Arzt. Ich habe die Schnauze voll von den Ärzten. Aber es macht mich wahnsinnig wenn die Periode ausbleibt ohne Grund....

30.05.2022 07:42 • #8


Schlaflose
Zitat von Drummerin:
Ist das Normal?

Normal nicht, aber die Psyche kann die Hormone so beeinträchtigen, dass das passiert.

30.05.2022 07:43 • #9


Karimma
Ich gehe auch nicht gerne zum Arzt, aber Gynäkologen und Augenärzte suche ich dennoch auf und zwar regelmäßig zum jährlichen Check. Und Zahnärzte.
Die anderen umgehe ich auch soweit wie möglich.
Alles auf die Psyche wälzen finde ich von einem Gynäkologen seltsam. Ja, es kann sein, aber erst wenn alles andere untersucht wurde.

30.05.2022 08:07 • x 1 #10


j_1411
Ich habe da auch extreme Probleme mit. Bin laut Kalender 2 Tage vor Beginn, liege aber schon mit Schweißausbrüchen, Hals- und Gliederschmerzen total schlapp im Bett. Dieses Mal ist es richtig schlimm und von Mal zu Mal wurde es heftiger. Ich habe eine Gewichtsabnahme hinter mir, nehme keine Pille und meine Ärztin sagte, das dauert, bis sich das alles wieder einpendelt. Man könnte aber die Pille nehmen, um die schmerzen zu lindern Äh, nein!
Ich hoffe, dass es dir schnell besser geht. Denk dran, in 1-2 Tagen ist das wieder weg.

30.05.2022 08:18 • #11


A


x 4





Auch interessant

Hits

Antworten

Letzter Beitrag


Dr. Matthias Nagel