Pfeil rechts
1

Hallo Ihr Lieben,

Ich komme gleich zu mein Anliegen.

Schon früher litt ich unter diesen ´´ Kloßgefühl ´´ war deswegen bei vielen Ärzten, auch bei 3. Verschiedenen HNO Ärzte, es hieß wie immer ``wir können nichts sehen, oder wir sehen nichts `` ich schloss damit ab, lebte damit! Ich habe mich dann im Internet schlau gemacht, habe immer wieder vermehrt gelesen `` Beruhigungstabletten - Baldrian - usw `` dennoch wollte ich nicht extra dafür ein Rezept, sondern habe Pflanzliche Produkte gekauft, es half.. Natürlich liegt vieles an meiner Psyche, man steigert sich oft in vieles rein. Ich hatte dieses Gefühl im Hals jetzt einige Zeit nicht, außer wenn ich nachdenke!

Ich habe eine Schilddrüsen Erkrankung, die wurde auch Untersucht, da wurde nichts festgestellt, einzige war das ich meine Dosis erhöhen musste, weil 1 Pro Tag nicht mehr ausgereicht hat. Nun nehme ich eine Ganze und eine Halbe am Tag! Also an der Schilddrüse kann es nicht liegen!

Muss auch erwähnen, dass ich schon seid 3 Monaten in einer Psychischen Behandlung bin, weil ich im Juli mein Kind verloren habe, dass mich auch Psychisch runter-gezogen hat. Es war eine verdammt harte zeit, ich habe diesen Abgang auf einer Natürlichen Art und weiße erlebt! Ich glaube jede Frau wo dass erlebt hat, kann mich verstehen!

Irgendwann werde ich noch Irre, muss auch sagen, dass andere mich überhaupt nicht verstehen, wie auch ?! Die wissen ja nicht wie das Gefühl ist.

Liebe grüße, (:

07.11.2016 06:41 • 07.11.2016 #1


3 Antworten ↓


TaoTare6
Zitat von Meliafelicia:
Hallo Ihr Lieben,

Ich komme gleich zu mein Anliegen.

Schon früher litt ich unter diesen ´´ Kloßgefühl ´´ war deswegen bei vielen Ärzten, auch bei 3. Verschiedenen HNO Ärzte, es hieß wie immer ``wir können nichts sehen, oder wir sehen nichts `` ich schloss damit ab, lebte damit! Ich habe mich dann im Internet schlau gemacht, habe immer wieder vermehrt gelesen `` Beruhigungstabletten - Baldrian - usw `` dennoch wollte ich nicht extra dafür ein Rezept, sondern habe Pflanzliche Produkte gekauft, es half.. Natürlich liegt vieles an meiner Psyche, man steigert sich oft in vieles rein. Ich hatte dieses Gefühl im Hals jetzt einige Zeit nicht, außer wenn ich nachdenke!

Ich habe eine Schilddrüsen Erkrankung, die wurde auch Untersucht, da wurde nichts festgestellt, einzige war das ich meine Dosis erhöhen musste, weil 1 Pro Tag nicht mehr ausgereicht hat. Nun nehme ich eine Ganze und eine Halbe am Tag! Also an der Schilddrüse kann es nicht liegen!

Muss auch erwähnen, dass ich schon seid 3 Monaten in einer Psychischen Behandlung bin, weil ich im Juli mein Kind verloren habe, dass mich auch Psychisch runter-gezogen hat. Es war eine verdammt harte zeit, ich habe diesen Abgang auf einer Natürlichen Art und weiße erlebt! Ich glaube jede Frau wo dass erlebt hat, kann mich verstehen!

Irgendwann werde ich noch Irre, muss auch sagen, dass andere mich überhaupt nicht verstehen, wie auch ?! Die wissen ja nicht wie das Gefühl ist.

Liebe grüße, (:


Hallo... Das mit den Kloßgefühl kenne ich auch sehr gut... Ich bin aber an der Schilddrüse operiert weil ich so viele kleine knötchen hatte und damit nix schlimmeres passiert wurde sie mir entfernt bis auf ein kleines Stückchen dennoch hab ich immer mal so ein Kloßgefühl und ich denke das es von der Psyche kommt ... Nun nehme ich schon ewig die L-Tyroxin 175 und muss immer mal zur Kontrolle... Ich denke das es bei dir auch sehr an der Psyche liegt ist ja auch kein Wunder bei dem was dir widerfahren ist... Das tut mir sehr leid... Hilft dir die Therapie?
LG

07.11.2016 07:04 • #2



Ständiges Kloßgefühl!

x 3


Zitat von TaoTare6:
Zitat von Meliafelicia:
Hallo Ihr Lieben,

Ich komme gleich zu mein Anliegen.

Schon früher litt ich unter diesen ´´ Kloßgefühl ´´ war deswegen bei vielen Ärzten, auch bei 3. Verschiedenen HNO Ärzte, es hieß wie immer ``wir können nichts sehen, oder wir sehen nichts `` ich schloss damit ab, lebte damit! Ich habe mich dann im Internet schlau gemacht, habe immer wieder vermehrt gelesen `` Beruhigungstabletten - Baldrian - usw `` dennoch wollte ich nicht extra dafür ein Rezept, sondern habe Pflanzliche Produkte gekauft, es half.. Natürlich liegt vieles an meiner Psyche, man steigert sich oft in vieles rein. Ich hatte dieses Gefühl im Hals jetzt einige Zeit nicht, außer wenn ich nachdenke!

Ich habe eine Schilddrüsen Erkrankung, die wurde auch Untersucht, da wurde nichts festgestellt, einzige war das ich meine Dosis erhöhen musste, weil 1 Pro Tag nicht mehr ausgereicht hat. Nun nehme ich eine Ganze und eine Halbe am Tag! Also an der Schilddrüse kann es nicht liegen!

Muss auch erwähnen, dass ich schon seid 3 Monaten in einer Psychischen Behandlung bin, weil ich im Juli mein Kind verloren habe, dass mich auch Psychisch runter-gezogen hat. Es war eine verdammt harte zeit, ich habe diesen Abgang auf einer Natürlichen Art und weiße erlebt! Ich glaube jede Frau wo dass erlebt hat, kann mich verstehen!

Irgendwann werde ich noch Irre, muss auch sagen, dass andere mich überhaupt nicht verstehen, wie auch ?! Die wissen ja nicht wie das Gefühl ist.

Liebe grüße, (:


Hallo... Das mit den Kloßgefühl kenne ich auch sehr gut... Ich bin aber an der Schilddrüse operiert weil ich so viele kleine knötchen hatte und damit nix schlimmeres passiert wurde sie mir entfernt bis auf ein kleines Stückchen dennoch hab ich immer mal so ein Kloßgefühl und ich denke das es von der Psyche kommt ... Nun nehme ich schon ewig die L-Tyroxin 175 und muss immer mal zur Kontrolle... Ich denke das es bei dir auch sehr an der Psyche liegt ist ja auch kein Wunder bei dem was dir widerfahren ist... Das tut mir sehr leid... Hilft dir die Therapie?
LG


Hatte damals auch den verdacht vielleicht knoten an der Schilddrüse, doch es hieß nein. Wurde regelrecht verrückt, richtig verrückt. ich habe eine gewisse Zeit keine Tabletten genommen, das lag daran, als ich früher noch zuhause gelebt habe, hatte ich eine schwere zeit, auch eine schlimme kindheit wo gewalt eine große rolle gespielt hat. Aber ich ging 2013 zum arzt da hieß es meine werte seien im Keller, das wurde mit den Tabletten besser.

Denke vieles ist psychisch, hatte das gefühl würde ersticken, alles. aber die Therapie wenn ich ehrlich bin, half mir bis jetzt nichts. Ging wegen dem verlust meines kindes, jeden tag wurden mir fragen zu meiner Kindheit gestellt, ich war dort wegen dem Abgang, nicht wegen der vergangenheit, es wurde dadurch schlimm, weil alles hochkam was ich verdrängt habe.

LG

07.11.2016 08:00 • #3


TaoTare6
Zitat von Meliafelicia:
Zitat von TaoTare6:

Hallo... Das mit den Kloßgefühl kenne ich auch sehr gut... Ich bin aber an der Schilddrüse operiert weil ich so viele kleine knötchen hatte und damit nix schlimmeres passiert wurde sie mir entfernt bis auf ein kleines Stückchen dennoch hab ich immer mal so ein Kloßgefühl und ich denke das es von der Psyche kommt ... Nun nehme ich schon ewig die L-Tyroxin 175 und muss immer mal zur Kontrolle... Ich denke das es bei dir auch sehr an der Psyche liegt ist ja auch kein Wunder bei dem was dir widerfahren ist... Das tut mir sehr leid... Hilft dir die Therapie?
LG


Hatte damals auch den verdacht vielleicht knoten an der Schilddrüse, doch es hieß nein. Wurde regelrecht verrückt, richtig verrückt. ich habe eine gewisse Zeit keine Tabletten genommen, das lag daran, als ich früher noch zuhause gelebt habe, hatte ich eine schwere zeit, auch eine schlimme kindheit wo gewalt eine große rolle gespielt hat. Aber ich ging 2013 zum arzt da hieß es meine werte seien im Keller, das wurde mit den Tabletten besser.

Denke vieles ist psychisch, hatte das gefühl würde ersticken, alles. aber die Therapie wenn ich ehrlich bin, half mir bis jetzt nichts. Ging wegen dem verlust meines kindes, jeden tag wurden mir fragen zu meiner Kindheit gestellt, ich war dort wegen dem Abgang, nicht wegen der vergangenheit, es wurde dadurch schlimm, weil alles hochkam was ich verdrängt habe.

LG



Das glaub ich dir das alles wieder hoch kam. Ich kenne das zu gut war auch schon sehr oft in Therapie.
Du musst eine kognitive Verhaltenstherapie machen da geht es um das hier und jetzt.

07.11.2016 10:44 • x 1 #4




Dr. Christina Wiesemann