Pfeil rechts

Hallo,
ich habe seit einiger Zeit so einige Probleme.

Nachts beim hinlegen habe ich so eine schwere in der Brust, es kommt mir vor als ob ich schwer atmen kann und in mein Hals ein klos ist.

Ich kann nicht richtig durchatmen, wenn ich mich umdrehe merke ic mein Herz klopfen es wird mir schwer in der Brust und plötzlich heiß an körper.

Mir kommt es vor als ob jeden moment etwas mit mein Herzen passiert.

Kennt jemand diese symptohme?

02.10.2011 01:37 • 04.10.2011 #1


9 Antworten ↓


Zitat von andreas35:
Hallo,
ich habe seit einiger Zeit so einige Probleme.

Nachts beim hinlegen habe ich so eine schwere in der Brust, es kommt mir vor als ob ich schwer atmen kann und in mein Hals ein klos ist.

Ich kann nicht richtig durchatmen, wenn ich mich umdrehe merke ic mein Herz klopfen es wird mir schwer in der Brust und plötzlich heiß an körper.

Mir kommt es vor als ob jeden moment etwas mit mein Herzen passiert.

Kennt jemand diese symptohme?



Eine sache ist mir noch aufgefallen, es kommt mir vor als ob die Luft die ich einatme nicht komplett in meien Lungen gehen nicht durch di ganzen Lungen.

02.10.2011 01:54 • #2



Schwere in der Brust

x 3


bin auch gerade mal wieder mit denselben symptomen aufgestanden

02.10.2011 02:07 • #3


ich hab das auch gerade wieder. ich hatte das symptom 2 jahre weg, aber jetzt, mit der asthma diagnose lieg ich auch wach im bett, denk, die luft reicht nicht. hatte letzte nacht herzrasen u fühlte sich an wie stolpern.
ich hatte das mal weg bekommen, weil ich mir alles ausgeredet hab. ich war bei vielen ärzten, alles war ok. irgendwann wurde ich ruhiger und das gefühl ging weg.
jetzt mache ich es anders. ich sage mir, wenn echt was ist, dann ist es eben so. wenn ich daran sterbe, egal. ich nehm jetzt alle schei. symptome hin und sehe sie als teil von mir. entweder es passiert was, oder eben nicht. ich hab jetzt so viele jahre panik und immer neue symptome. langsam nervt es.
ich sag mir jetzt, mein körper ist eben ein wrack und damit lebe ich. wenn es mal ein tag gut ist, dann freu ich mich und sehe das als unnormal.hab echt langsam ne lmaa einstellung.

02.10.2011 16:34 • #4


Rockzee
hab ich auch, kann ganz schlecht auf der linken seite liegen. hab immer so ein ungutes gefühl, und als ob ich keine luft bekomme..

02.10.2011 18:16 • #5


Hallo andreas35,

bin gerade mit denselben Sympthomen aufgewacht, was in letzter Zeit jede Nacht manchmal auch mehrmal passiert.Klossgefühl das Gefühl nicht genug Luft in die Lungen zu bekommen.Schwere auf Brust und Rücken und manchmal ein Würgegefühl.
Ist ein absolutes schei. und ich such auch noch nach einem Weg das wegzubekommen.Habe Dienstag erneut eine Termin bei der Lungenärztin und hoffe, dass das erstmal beruhigt.


Liebe Grüsse Kleere

03.10.2011 03:13 • #6


Manche sagen mir das es Psychishc ist aber ich kann mir das nicht vorstellen,
wenn ich früh aufwache ist alles in Ordnung und am tage ist alles Ok aber nachts bevor ich schlafen gehe fängt das an.

Wie kann so etwas von der Psyche kommen?
Und wie kann man das weg kriegen?

04.10.2011 00:37 • #7


Die Psyche kann viel machen, man kann sich das nur kaum vorstellen. Ist aber so.

Schmerzen, Missempfindungen im Körper, Druck/ziehen/Stiche irgendwo, Schwindel, Übelkeit, laufend auf WC müssen, keine Luft bekommen, Atemprobleme, hoher Blutdruck und noch viel mehr, kann alles 100% Psyche sein.

04.10.2011 01:04 • #8


Rockzee
bei mir ist es auchso.morgens machts mir keine probleme auf der seite zu liegen, und abends isses ganz schlimm...

04.10.2011 10:06 • #9


das ist ganz sicher die psyche! leider kann die so einiges... ich war beim lungenspezi und alles war super und trotzdem hatte ich grad beim einschlafen das gefühl, dass die luft nicht reicht.
jetzt hab ich zwar asthma. aber die jahre vorher nicht, obwohl es sich so anfühlte. versuch es mal zu ignorieren und red dir einfach ein, dass nix ist. so hab ichs nach monaten geschafft zu vergessen...

04.10.2011 17:46 • #10



x 4




Auch interessant

Hits

Antworten

Letzter Beitrag


Dr. Hans Morschitzky