Pfeil rechts

Jenamel
Hallo,
ich leide heute unter extremen Drehschwindel. Kann kaum laufen. Blutdruck ist ok. Denke ist psychisch.Was hilft?Hatte lange keine Panik mehr....und wenn dann Herzrasen, aber dieser Schwindel geht ja garnicht.
Bin dankbar für eurenTipps.
LG Jenamel

27.12.2014 11:53 • 28.12.2014 #1


14 Antworten ↓


Drehschwindel soll manchmal mit den Ohren zusammenhängen.

Bei mir scheint es die Halswirbelsäule zu sein.
Ich setze mich ruhig und aufrecht hin und dehne den Nacken bei am Hinterkopf gehaltenen Händen.
Es hilft (mir).

27.12.2014 18:00 • #2



Schnelle Hilfe bei Drehschwindel

x 3


Stimmt,
Drehschwindel wird sehr oft vom Gleichgewichtssinn ausgelöst und zwar,
wenn die Ohrkristalle sich verklumpen (zwecks zuwenig Wasserzufuhr)

aber bei mir ist auch die HWS der Auslöser dafür.

27.12.2014 18:08 • #3


Kuntergrau
Zitat:
Drehschwindel soll manchmal mit den Ohren zusammenhängen.

Genauer gesagt mit dem dort befindlichen Gleichgewichtsorgan. Wenn es öfter und langanhaltend auftritt, würde ich den Gang zum HNO-Arzt empfehlen. Es kann auch mit dem Nervensystem zusammenhängen, aber irgendeine Störung des Gleichgewichtsorgan kann ich mir da schon eher vorstellen.

27.12.2014 18:14 • #4


Zitat von Kuntergrau:
Wenn es öfter und langanhaltend auftritt, ...


... sollte man, falls der HNO-Arzt nichts findet, sicherheitshalber auch noch einen Neurologen befragen.

27.12.2014 18:24 • #5


Kuntergrau
Zitat von Leander:
Zitat von Kuntergrau:
Wenn es öfter und langanhaltend auftritt, ...


... sollte man, falls der HNO-Arzt nichts findet, sicherheitshalber auch noch einen Neurologen befragen.

Exakt. Normal finde ich das jedenfalls nicht (mit psychischen Ursachen kann ich mir das schwer erklären)

27.12.2014 18:32 • #6


Zitat von Jenamel:
ich leide heute unter extremen Drehschwindel.


Ich hätte dazu noch eine Frage:
was dreht sich denn dann bei Dir?

27.12.2014 19:55 • #7


Kuntergrau
Zitat von Leander:
Zitat von Jenamel:
ich leide heute unter extremen Drehschwindel.


Ich hätte dazu noch eine Frage:
was dreht sich denn dann bei Dir?

Bei Drehschwindel dreht sich eigentlich immer die Welt um Einen herum (Als würde man Achterbahn oder Karusell fahren - hat man manchmal bei geschlossenen Augen). So wie wenn man besoffen ist.

27.12.2014 20:30 • #8


Zitat von Kuntergrau:
Bei Drehschwindel dreht sich eigentlich immer die Welt um Einen herum ..


Das weiß ich; kenne es ja selbst.
Nicht unbedingt die ganze Welt, aber z.B. ein Schrank.

Hätte halt gerne von Jenamel erfahren, was genau sich bei ihr abspielt.

27.12.2014 21:41 • #9


Jenamel
Also, der schwindel kam ganz plötzlich als ich am telefonieren war und er blieb auch als ich die augen geschlossen habe. Ich musste mich festhalten beim laufen und wurde dann auch etwas panisch. Nach ca 1,5h war es vorbei. Ich muss dazu sagen das ich 2 tage zuvor wegen einer magenverstimmung kaum Gegessen und getrunken habe. Aber dies ist nicht der niedrige blutdruckschwindel gewesen den man kennt. Deshalb schliesse ich einen zusammenhang aus. Es schwankte und drehte sich alles. Hatte das in den letzten 15 monaten 2 mal. Sonst aber nachts im dunkeln. Ich tippe wirklich auf psychogenen schwindel. Lg

27.12.2014 22:41 • #10


Jaspi
Ich hab das jetzt auch schon ein paar mal gehabt. Aber immer nur ein paar Sekunden, deswegen denke ich da kommt es auch von der HWS. An die mit dem HWS Drehschwindel, wie äußert der sich bei Euch? Wie lange und durch was ausgelöst?

Ich hoffe Dir geht es wieder besser?

LG

28.12.2014 09:46 • #11


Zitat von Jaspi:
An die mit dem HWS Drehschwindel, wie äußert der sich bei Euch? Wie lange und durch was ausgelöst?


Bei mir:
Schrank dreht sich wie eine Scheibe -, minutenlang.
Ich dehne meine HWS - das Drehen hört auf.
Den ganzen Tag noch schwindlig (psychoreaktiv?).
Wodurch ausgelöst? Keine Ahnung? Alles trat nach dem Aufwachen beim Liegen im Bett auf.
Irgendwann später noch einmal (milder). Dann nie wieder.
In der Folge viel Angst.
Suchte einen Neurologen auf (mein Verdacht auf TIA), der das zu diesem Zeitpunkt aber nicht mehr diagnostizieren konnte.

28.12.2014 10:06 • #12


Jaspi
Bei mir dreht sich der raum dann auch, aber auch ein Gefühl wie ein schwanken zugleich, ganz komisch. dauert aber nur wenige Sekunden und ich habe auch das Gefühl wenn ich den Kopf bewege und drüber massiere über den Nacken dann hört es auf.
Die Ärzte meinten bisher auch HWS und Verspannungen. Eigentlich alles halb so wild, aber die Angst ist leider das schlimmste das bleibt Kenne das.

LG

28.12.2014 10:10 • #13


Jenamel
Egal woher es kommt, ich persönlich empfinde den Drehschwindel oder Schwankschwindel als einer der unangenehmsten Symptome. Ich denke das sich die Psyche das merkt und dann die Angst vor dem Schwindel schon Schwindel hervorbringt!

28.12.2014 13:26 • #14


monka
da gebe ich DIR recht Jenamel,dieser SCHWINDEL egal welcher und woher er ist so ziemlich das Angst machenste Symptom was ich kenne,die Hilflosigkeit und die ANGST vor nächsten mal,wenns einen unverhofft von den Füssen reißt

28.12.2014 13:38 • #15



x 4




Auch interessant

Hits

Antworten

Letzter Beitrag


Dr. Reinhard Pichler