Pfeil rechts
1

Hallo ihr Lieben!
Habe Schwierigkeiten zu Schreiben, ich bin noch ganz zittrig... hatte jetzt seit mindestens einem Jahr keine richtige Panikattacke mehr, doch eben ist es passiert, mitten in der Schule. War davor schon angespannt wegen hypochondrischer Phase, konnte mich aber beruhigen, doch dann - bam. Richtig schlimme Panik (grundlos), konnte nicht mehr denken, kaum noch atmen und dachte ich könnte jeden Moment umkippen. Kennt das jemand? Wieso geht das jetzt wieder los? Und wie kann ich mich davon abhalten, jetzt dauernd Angst vor der nächsten zu haben?

30.01.2018 09:47 • 31.01.2018 #1


4 Antworten ↓


Hallo,

ich finde das deine Frage ,super Fragen für einen Therapeuten wäre, denn ich kann sie nicht beantworten , sondern Nur du , aber dass ist ein Teil vom Medikament. Also ich finde das du Zuviel Hüte ablegen möchtest dies solltest du alleine machen.

30.01.2018 10:13 • x 1 #2



Schlimmste Panikattacke seit langem!

x 3


Kleines Update:
Bin vor ca. zwei Stunden nach Hause gegangen, und ich kann sagen, das war die schlimmste panikattacke die ich je hatte. Über eine Stunde ging es wieder und wieder los. Jetzt ist die PA zum Glück vorbei, doch die Angst vor der nächsten bleibt. Und ich hab im Moment gerade mit depersonalisation zu kämpfen und einer Depri-Phase... hab einfach so Angst dass die panikstörung wieder anfängt und ich meinen Ängsten hilflos ausgeliefert bin...

30.01.2018 13:03 • #3


Schlaflose
Zitat von IAmGroot:
Richtig schlimme Panik (grundlos), konnte nicht mehr denken, kaum noch atmen und dachte ich könnte jeden Moment umkippen. Kennt das jemand?


Klar, jeder, der Panikattacken hat(te) kennt das.

30.01.2018 13:21 • #4


Zitat von IAmGroot:
Kleines Update:
Bin vor ca. zwei Stunden nach Hause gegangen, und ich kann sagen, das war die schlimmste panikattacke die ich je hatte. Über eine Stunde ging es wieder und wieder los. Jetzt ist die PA zum Glück vorbei, doch die Angst vor der nächsten bleibt. Und ich hab im Moment gerade mit depersonalisation zu kämpfen und einer Depri-Phase... hab einfach so Angst dass die panikstörung wieder anfängt und ich meinen Ängsten hilflos ausgeliefert bin...

Hey,
ich kann dich nur zu gut verstehen. Hatte Ende November eine schlimme Panikattacke, die nicht enden wollte.
Weißt du, warum du grundsätzlich unter Panikattacken leidest?
Hoffe es geht dir heute besser!?
Lg Belle

31.01.2018 08:50 • #5




Auch interessant

Hits

Antworten

Letzter Beitrag


Dr. Christina Wiesemann