Pfeil rechts

Hallo ich nehme seit einer Woche Trimipramin 10-15 Tropfen. Gestern ging es mir richtig gut und heute wieder schlecht. Geschlafen habe ich gut, aber wieder Verspannungen, Unruhe, Sehstörungen usw. Kann es sein, dass ich jetzt mal langsam erhöhen muss? Oder das die Nebenwirkungen wieder kommen?

25.11.2009 17:21 • 25.11.2009 #1


3 Antworten ↓


Zitterchen
Hallo ich nehme seit einer Woche Trimipramin 10-15 Tropfen. Gestern ging es mir richtig gut und heute wieder schlecht. Geschlafen habe ich gut, aber wieder Verspannungen, Unruhe, Sehstörungen usw. Kann es sein, dass ich jetzt mal langsam erhöhen muss? Oder das die Nebenwirkungen wieder kommen?

Hallo,
so schnell wirken die AD leider nicht, das kann wochen dauern!
Wegen einer Erhöhung hat dein Arzt nichts gesagt wann du erhöhen solltest??
Aber keine Angst bei mir waren anfangs auch immer gute tage und ich dachte es wäre vorbei doch dann ging s mir auch wieder schlecht:-(
Das ist glaub ich ganz normal!
HOff konnt etwas helfen.

Glg Zitterchen

25.11.2009 18:04 • #2



Schlechter Tag oder Rückfall?

x 3


Meine HA meinte ich sollte mal gucken wieviel ich nehme, mit welcher Dosis es mir besser geht. Ich soll mit 10 anfangen und dann erhöhen, aber wann hat sie nicht gesagt. In der Packungsbeilage steht, dass man bis auf 100mg/ Tropfen hoch gehen kann, bei schwerer Depression. Aber im moment bin ich bei einer mittelgradigen also schätze ich ich muss bis auch 50-65 Tropfen hoch. Aber ich habe einen Termin am Dienstag mal fragen. Wie es nun weiter geht.

25.11.2009 18:28 • #3


Fragen ist erst mal keine schlechte Idee. Es dauert aber etwas bis die AD richtig wirken. bei mir hats auch länger gedauwert.

Du wirst immer mal gute und schlechte Tage haben. das bleibt wohl noch ne ganze Zeit so. Aber irgendwann werden die guten Tage mehr und die schlechten weniger.

LG

25.11.2009 19:01 • #4




Dr. Hans Morschitzky