Pfeil rechts
1

Hallo, unzwar leide ich an Angst sprich angst weit weg zu fahren oder alleine zu bleiben mit allem was da zugehört. Was ich eigentlich mal wissen wollte ich habe von meinem Arzt prometazin tropfen bekommen 25mg. Ich habe jetzt ca.2-3 wochen jeden morgen 3-5 tropfen genommen war danach immer etwas matschig und ko. Die angst war nur teilweise weg. Jetzt habe ich heute garkeine tropfen genommen und ich fühle mich bis jetzt sehr gut. Hab zwar manchmal zwischendurch unruhige beine und zappel dann paar sekunden aber ich bin nicht so platt und zitterig und schwindelig quf den beinen. Jetzt zu meiner Frage : Hat jemand von euch auch Prometazin genommen und von jetzt auf gleich damit aufgehört? Und wie ging es euch dann?

07.03.2014 14:38 • 10.03.2014 #1


4 Antworten ↓


Ich hab die tapletten zwei monate genommen 1*25mg zum nachmittag... Hab sie auch von heut auf morgen abgesetzt... Hatte keine probleme damit... Und geholfen hat es auch nicht sooo dolle ruhiger war man etwas mehr nicht

07.03.2014 16:04 • x 1 #2



Prometazin Tropfen 25mg - unruhige Beine / schwindelig

x 3


Also mit hat Promethazi sehr gut geholfen.
Habe es immer nach Bedarf genommen.

07.03.2014 20:12 • #3


2 Tag ohne prometazin! Und 2 tag ohne im Handy nach zusehen wie es anderen hier im Forum geht ...bin an nem punkt wo ich sage das es nur ne kopf sache ist!

08.03.2014 23:55 • #4


Siehst Du!:-)
Ganz klar ist es eine Kopfsache:-)

10.03.2014 20:11 • #5




Auch interessant

Hits

Antworten

Letzter Beitrag


Dr. Reinhard Pichler