Pfeil rechts
4

Ich wollte mal fragen, was macht ihr, wenn ihr eine starke Panikattacke durchlebt? würde mich über eure Antworten freuen.

06.11.2013 17:11 • 07.11.2013 #1


5 Antworten ↓


ich versuche mit dem weiterzumachen, was ich vorher getan hab. sofern es (wie im regelfall) abends auf der couch oder so auftritt, gehe ich gerne in begleitung meines mannes eine runde um den block. frische luft, ein wenig bewegung. wenn ich alleine bin, dann laufe ich in der wohnung hin und her.

06.11.2013 19:33 • x 1 #2



Panikattacken Tipps zum Ablenken

x 3


Denk einfach daran das es in 20min aufhört währ dich nicht dagegen das es sofort aufhört sonst wird's ganz schlimm alles gute

06.11.2013 19:42 • x 1 #3


Hallo!

Ich versuche dann immer was zu finden, wo ich nicht in mich hineinhören kann. Ich vertiefe mich in ein Buch, höre Musik oder gehe mit meinem Hund raus.
Und wenn ich gar nicht raus gehen kann oder will, dann rufe ich meine beste Freundin an.

Ich habe ein Reitbeteiligung und gehe reiten, so oft ich kann. Das hilft mir sehr oft für meine Seele.

Gute Besserung!

LG Jess

06.11.2013 20:59 • x 1 #4


Vielen lieben dank für eure lieben antworten.

07.11.2013 05:50 • #5


mir hilft Hausarbeit und putzen da total.
wenn ich dann ein sauberes Auto habe bin ich stolz auf mich und habe auch nicht mehr das Gefühl dass mir mein ganzes Leben aus den Fugen gerät und ich nichts auf die Reihe bekomme.

Das Gefühl eine Versagerin zu sein ist es ja, das in mir Angst auslöst....Damit schlage ich 2 Fliegen mit einer Klappe.

Alles ist schön sauber und meine Ängste sind besser.

07.11.2013 10:53 • x 1 #6




Auch interessant

Hits

Antworten

Letzter Beitrag


Dr. Reinhard Pichler