Pfeil rechts
4

Hallo Leute.
Ich weiss nicht was das soll mir ging es so gut nach meiner Saison von Angst und panikattacken.
Denke bestimmt 2 Jahre und jetzt ist es wieder da . es raubt mir meine letzte Kraft! Morgens wach werden schon brennt mein Körper und die Ohren sausen .
Gestern lag ich auf der Couch und dann ging es wieder los aufgeregt innere unruhe hab versucht ganz normal Luft zu holen und mich aufs Atmen zu konzentrieren und irgendwann nach ner std ging es wieder danach war mir schwindelig und ich war tot müde.
Anstatt das es besser wird wird es immer schlimmer. ich lass das alles schon einfach passieren und nehme es hin ohne dagegen anzukämpfen aber es wird einfach nicht besser.
Alles symptome gehen mir so auf die Nerven gehört das alles dazu?
Weiss langsam nicht mehr weiter Angst vor der Angst trotz medis .
Mann warum nur wieder der gleiche schei.

26.06.2019 08:21 • 27.06.2019 #1


7 Antworten ↓


Bei mir läuft gerade auch ein Rückfall ab

Bist du in Therapie oder kannst sonst mit jemandem reden?

26.06.2019 08:54 • x 1 #2



Panikattacken sind wieder da - was passiert mit mir?

x 3


Zitat von Ferkel:
Bei mir läuft gerade auch ein Rückfall ab Bist du in Therapie oder kannst sonst mit jemandem reden?


Nein keine therapie...
Tja mit meiner Frau..
Wie gesagt es war ja weg ...aber jetzt wieder voll da ..könnte nur noch kotzen

26.06.2019 09:31 • #3


-Leeloo-
Vielleicht wäre eine Therapie oder Tagesklinik hilfreich....oder vielleicht auch ein Wechsel des Medikamentes, was du mit deinem Arzt besprechen kannst.

26.06.2019 17:25 • x 1 #4


Flousen
Hey.
Viele Menschen erleiden einen Rückschlag.
Wichtig ist das du dich davon nicht aus der Bahn werfen lässt und weiter machst mit allem.
Nimm es so hin und guck ob sich irgendwas in deinem Leben verändert hat was das ganze wieder auslösen könnte.

26.06.2019 22:19 • x 1 #5


Vielen Dank für deine Worte..
Ja ich versuche alles so weiter zu machen wie zuvor auch wenn es wirklich die Hölle ist an manchen Tagen echt:-(
Ja ich glaube das ich weiss was der Auslöser war! Vor etwa 5 Wochen haben ich und meine Freundin uns getrennt und da bin ich durch die Hölle gegangen 2 und halb Wochen trauer nichts gegessen weinen und immer negativ gedacht ...
Da habe ich mich schon gewundert das ich es nicht bekommen habe ..
Dann nach 2 und halb wochen haben wir uns ausgesprochen und versuchen es wieder und es läuft alles super kaum zur Ruhe gekommen bam da war es wieder ...

27.06.2019 08:41 • #6


Flousen
Zitat von Santo:
Vielen Dank für deine Worte..Ja ich versuche alles so weiter zu machen wie zuvor auch wenn es wirklich die Hölle ist an manchen Tagen echt:-( Ja ich glaube das ich weiss was der Auslöser war! Vor etwa 5 Wochen haben ich und meine Freundin uns getrennt und da bin ich durch die Hölle gegangen 2 und halb Wochen trauer nichts gegessen weinen und immer negativ gedacht ...Da habe ich mich schon gewundert das ich es nicht bekommen habe ..Dann nach 2 und halb wochen haben wir uns ausgesprochen und versuchen es wieder und es läuft alles super kaum zur Ruhe gekommen bam da war es wieder ...

Das ist ganz normal.
Eine Trennung ist ein Verlust, man ist allein und fühlt sich Quasi hilflos.
Der Körper reagiert dann dementsprechend mit Symptomen.
Schlaflosigkeit - Nix Essen - Schweißausbrüche - Unruhe - Usw Usw ...

Jetzt versucht Ihr es zwar noch mal aber "Die Angst" ist trotzdem da das es wieder Kaputt gehen könnte ..
Genau wegen sowas fühlt man sich dann auch schlecht.
Ich spreche aus Erfahrung hab auch eine Beziehung geführt wo ich mehr geliebt habe und immer Angst haben musste.
Hab mich dann entgültig getrennt und siehe da es geht mir viel besser.

27.06.2019 11:49 • x 1 #7


Jetzt läuft zum Glück alles super bei uns und sind auch wieder glücklich und sie sagt auch die Trennung war ein Fehler das ihr nie mehr passiert ....jetzt habe ich nur die panikattacken Angst vor der Angst jetzt ist es gerade gut und gestern auch wenn es nur so bleiben würde . .aber verstche mich viel abzulenken..und bete das es wieder ganz weg geht und es mir wieder so geht wie vor 2 Monaten...hab aber gelesen dauert wohl bis zu 6 Monate:-(

27.06.2019 13:43 • #8




Auch interessant

Hits

Antworten

Letzter Beitrag


Dr. Christina Wiesemann