Pfeil rechts
19

B
Hallo Ihr Lieben,

Ich hoffe Ihr könnt mir ein paar Tips geben, wir man damit umgeht, wenn man durch plötzlich Bluthochdruck bekommt, totale Panik schiebt und mutterselen allein ist.
Ich bekomme es einfach nicht hin mich runterzufahren.
Danke jetzt schon für eure wertvollen Tips
Grüsschen

09.11.2022 22:32 • 14.11.2022 #1


56 Antworten ↓


C
Stellst du messen fest das du Bluthochdruck hast (wie hoch ist er), oder hast du irgendwelche Symptome,?

09.11.2022 22:53 • #2


A


Panikattacke bei Bluthochdruck

x 3


B
Hi,
Ja ich stelle es beim Messen fest und ausserdem werde ich sichtlich unruhig, weiss nicht wo ich mit mir hin soll und die Angst steigt.
Gruss

09.11.2022 23:11 • #3


B
@Blondchen ach er ist bei ca. 165/95 ist für mich und meinen Körper gefühlstechnisch sehr hoch

09.11.2022 23:20 • #4


Burgenland
Ich kenn das auch kommt bei mir v Schilddrüsenüberfunktion mit Panikattacke. Hab das schon lange. Mein Wert steigt aber dann auf 180/110 dauert oft drei Stunden bis Medikament wirkt.

09.11.2022 23:24 • #5


B
@Burgenland ah ok ich muss auch ein schilddrüsenmedi nehmen habe mehrere heisse knoten und einen kalten Knoten und denke auch das ich durch die heissen Knoten zur überfunktion neige, wobei mir das mein Arzt noch nie so direkt gesagt hat.
Ich nehme 37.5 mg l - thyroxin , will aber nochmal in einer Woche genau nachfragen ob ich das überhaupt brauche.
Welches medikament nimmst du damit der Blutdruck runtergehen und wie gehst du damit um

09.11.2022 23:35 • #6


Schlaflose
Zitat von Blondchen:
@Blondchen ach er ist bei ca. 165/95 ist für mich und meinen Körper gefühlstechnisch sehr hoch

Wenn du nur bei den Attacken diesen BD hast, ist das überhaupt nicht schlimm. Bei Sport z.B. steigt er auch auf solche Werte. Entscheidend ist der durchschnittliche BD über 24 Stunden. Meine Mutter war immer froh, wenn sie solche Werte mit Blutdrucksenkern hatte, ohne lag sie bei über 200/110, permanent.

10.11.2022 06:49 • x 1 #7


Burgenland
@Blondchen ichnehme 2mal die Woche 1/4 thiamazol das bremst die autonomen Zellen der sd dann feuern sie nicht so. Radiojodtherapie wird auch wiederholt weil zu schwach war aber wenn ich mich sehr stresse (herzneurose) steigt er schon noch an. Nehme dagegen amlodipin wirkt leider immer erst nach drei Stunden. Kardiologe sagt auch hie u wieder Blutdruckspitzen macht nichts. Angst treibt ihn ganz leicht hoch.

10.11.2022 07:02 • x 1 #8


Moelli80
Zitat von Burgenland:
Angst treibt ihn ganz leicht hoch.

Danke, das wäre meine Frage gerade gewesen.
Wenn mein Puls zu hoch ist, Messe ich auch immer einmal blutdruck, meist ist er den höher.
Dachte auch immer das kommt bestimmt von der Angst und du hast es mir gerade sogesehen beantwortet.

10.11.2022 07:08 • #9


Burgenland
Nur von der Angst. Wenn es mir gelingt während des Meißens an was anderes zu denken geht er gleich runter. Wenn die Angst zu groß schließt er oft hoch und ich muss nur nach Bedarf mein bd Medikament nehmen

10.11.2022 07:18 • x 1 #10


B
Moin,
Mein Arzt hat mir nun wiederum gesagt, das die heissen Knoten mit meinem Blutdruck so gar nichts zu tun haben.
Konnte ich damals schon irgendwie nicht so recht glauben.

10.11.2022 09:10 • #11


petrus57
165/95 ist bei einer Panikattacke ein eher niedriger Wert. Bei mir ging der Wert bei einer Panikattacke mal über 230 hoch. Ich würde mich freuen wenn ich nur so einen niedrigen Wert bei einer Panikattacke hätte.

Habe jetzt gerade 168/101. Ein für mich eher guter Wert.

10.11.2022 09:11 • x 1 #12


Sonja77
Zitat von petrus57:
165/95 ist bei einer Panikattacke ein eher niedriger Wert. Bei mir ging der Wert bei einer Panikattacke mal über 230 hoch. Ich würde mich freuen ...

Ja ich auch…..bei mir ging der auf 200 zu 140 und da hatte ich nichtmal eine richtige Panikattacke

10.11.2022 09:12 • x 1 #13


Jan-33
Habt ihr bei Panikattacken mit Bluthochdruck auch immer schwindel Gefühle und ein rotes Gesicht oder ein Benommenheits Gefühl?
Es ist schrecklich.

10.11.2022 19:21 • #14


B
Hi,
Nen roten Kopf nicht aber benommenheitsgefühl kenne ich leider auch.

10.11.2022 19:35 • #15


Jan-33
Ja das ist schrecklich, man ist einfach nur froh wenn es wieder abzieht

10.11.2022 19:43 • #16


B
Das kannst du laut sagen.
Sitzt du die PA aus oder hast du Techniken, die dir helfen.
Gruss

10.11.2022 19:45 • #17

Sponsor-Mitgliedschaft

Jan-33
Auf der Arbeit fällt es mir schwer mich aus ungemütlichen Situationen zu retten und es ist eine Qual. Jedoch Zuhause komme ich mit YouTube gucken und Tee trinken ziemlich schnell wieder aus der Situation raus und wie sind deine Erfahrungen?

10.11.2022 19:48 • #18


B
Oh ha da kann ich ein Lied von singen.
Auf der Arbeit bin ich allein mit hohem BD, manchmal Todesangst und heulattacken und ablenken klappt leider nicht
immer.
Zu Hause sind die Panikattacken weitaus nicht so schlimm und wenn eine kommt, ist das ablenken wesentlich leichter.
Gruss
Ich nehme dann 5 Streukugeln acconitum C30, hilft nicht immer.
Manchmal wenn mir der BD zu hoch geht nehme ich noch einen halben betablocker, dann wirds ganz langsam besser, wobei die Angst dann immer noch präsent ist und bleibt.

10.11.2022 21:31 • #19


Hypoxonder
@Blondchen Natürlich helfen die Globuli nicht. Du ist ja außer Zucker auch nichts drin was helfen könnte. Sorry. Solchen Quatsch sollte man gar nicht erst anfangen und sich das Geld sparen.

10.11.2022 21:34 • x 1 #20


A


x 4


Pfeil rechts



Auch interessant

Hits

Antworten

Letzter Beitrag


Dr. Christina Wiesemann