Pfeil rechts

Hi ihr Lieben, ich sitz grade hier mit wahnsinniger Panik. Weiß nicht wohin mit mir. Da ich große Angst vor SS habe (Panik ein Fremdgefühl 9 Monate in mir zu tragen und der Kontollverlust es nicht ändern zu können) verhüte ich. Leider ist letzte Nacht etwas schief gelaufen. Nun hatte ich auch noch gestern meinen Eispung. Für die Pille danach längst zu spät. Die Angst war heute morgen erträglich aber nun ist Panik draus entstanden. Ich weiß nicht was ich tun soll. Weiß einer ob es Mittel gibt, die man jetzt noch nehmen könnte?
Ich dreh durch vor Panik. Komm nicht mehr runter ((

24.09.2015 18:41 • 24.09.2015 #1


5 Antworten ↓


Vergissmeinicht
Liebe Luna,

bevor Du Dich kirre machst würde ich mir Morgen einen Test kaufen und ihn durchführen.

24.09.2015 18:48 • #2



Panik vor Schwangerschaft

x 3


Schaf
Woher weißt du sicher, dass du deinen Eisprung hast? Ich würde morgen einen Termin beim Frauenarzt machen, um zu besprechen, ob die Pille danach noch Sinn macht.

Natürlich kann man bei einem Mal ohne Verhütung schwanger werden. Den wenigsten Paaren, die tatsächlich schwanger werden wollen, gelingt das. In der Kinderwunschklinik wurde uns gesagt, dass die Wahrscheinlichkeit, durch normalen Sex rund um den Eisprung schwanger zu werden, pro Monat bei etwa 30% liegt.

Einen Test? Du meinst aber nicht einen Schwangerschaftstest oder?

24.09.2015 18:52 • #3


Test würde da nicht noch nix anzeigen, erst in 2 Wochen und gerade das macht Panik! Ich spüre meinen Eisprung regelmäßig durch den Mittelschmerz. War damit damals beim Arzt weil ich dachte ich hätte mit Blinddarm. Die Gynäkologie sagte viele Frauen spüren den Mittelschmerz und sollte es beobachten. Und es stimmt. Entweder am 13 oder 14 Zyklustag habe ich dieses ziehen, seit Jahren. Daher weiß ich es zu 100%....

24.09.2015 19:02 • #4


Schaf
Man kann den Eisprung nicht 100%ig wissen (es sei denn, man löst ihn durch Medikamente aus). Der Mittelschmerz kann vor, während oder nach dem Eisprung auftreten, genauso ist es übrigens mit der Temperatur, die kann kurz nach, aber auch kurz vor dem Eisprung hoch gehen.
Ab zum Arzt morgen mit dir oder gleich in die Apotheke...Pille danach gibt's mittlerweile ohne Rezept.

24.09.2015 19:07 • #5


Selbst wenn der Mittelschmerz vor dem ES gewesen wäre, und dieser war gestern dann wäre der tatsächliche Eisprung heute. Wenn ich morgen erst zum Arzt gehe wäre dies zu spät. Die Pille danach muss vor dem Eisprung eingenommen werden. Die Pille danach ist nur dafür da um den ES zu verhindern. Demnach zu spät. Hab mich vorhin diesbezüglich informiert...

24.09.2015 19:14 • #6




Auch interessant

Hits

Antworten

Letzter Beitrag


Dr. Reinhard Pichler