Pfeil rechts

also ich war vor 2 wochen in klinik.weil ich angst hatte wegen herzmuskelentzùndung was sich nicht bestätigt hat!! habe seit 3 wochen schlrim um Hals und Nase kein fieber!

heutr war ich bei arzt habe antibiotika bek. nun seit 10 min habe im linjen unterarm schmerzen und im brustkorb!! zitter am ganzen Körper und hatte kurze extrasy. habr anhst das ich einen infakt bekomme habe soo angst

kann mir jmd. helfen?

18.12.2012 22:24 • 22.12.2012 #1


11 Antworten ↓


Könntest du bitte nach dem Schreiben auf "Vorschau" klicken und den Text korrigieren?

18.12.2012 22:38 • #2



Panik? Hilfe ganz schnell

x 3


Denkst du bei einer Panik oder Angstattacke noch daran die Rechtschreibung zu beachten? Falls es bei ihr echt so schlimm war...das wissen wir ja jetzt nicht!

18.12.2012 23:08 • #3


Geht es dir etwas besser?

18.12.2012 23:09 • #4


Also gast,

der Spruch mit dem korigieren war ja wohl in der Situation nicht der Knaller oder ? Böse

18.12.2012 23:12 • #5


Hallo Fennek, schön dass du meiner Meinung bist.

Gast, das geht echt gar nicht... Unglaublich!

18.12.2012 23:22 • #6


danke der Nachfrage ja zitter noch ein bischen und.die Schmerzen sind etz auch fast weg ! die Angst ist aber noch da etz tut fast nix mehr weh was das war? keine Ahnung! tut mir leid wegen rechtschreibung war aber so in meinen schmerzen usw

18.12.2012 23:31 • #7


Zitat von traurige lisel:
danke der Nachfrage ja zitter noch ein bischen und.die Schmerzen sind etz auch fast weg ! die Angst ist aber noch da etz tut fast nix mehr weh was das war? keine Ahnung! tut mir leid wegen rechtschreibung war aber so in meinen schmerzen usw


Versuch dich bisschen abzulenken oder zu schlafen. Der Durchfall und das Zittern wurde durch deine Angst ausgelöst, das ist ganz normal. Ich hatte heute auch ganz schlimme Schmerzen im linken Arm und in der Brust. Aber kam wohl mal wieder vom Rücken - hab direkt ne Ibu eingeworfen, weil ich mit dieser Art von Schmerzen auch nicht so gut umgehen kann und dann auch die Panik wieder durchkommen könnte. Gemein, was der Körper mit uns anstellen kann!

Morgen sieht die Welt schon wieder besser aus

19.12.2012 00:03 • #8


Durchfall und andere Symptome sind eine typische Reaktion auf Antibiotika. Was bei normalen Erkältungen ohnehin nicht hilft, da die meist viral und nicht bakteriell bedingt sind.
Wundere dich nicht, wenn du nach jeder Einnahme Durchfall, auch wie Wasser, bekommst und es dir nicht gut geht. Ich musste mal aufgrund einer Erkrankung schon zahlreiche Antibiotika einnehmen und kenne das.
Ich finde es immer wieder unter aller Kanone, wie leichtfertig (jetzt generell) Ärzte Antibiotika verordnen. Was gerade bei Angstpatienten zu einer massiven Verschlimmerung (meiner Meinung nach) führen kann. Ich finde, die Nebenwirkungen von Antibiotika sind so ziemlich genau die Symptome, die wir doch ohnehin haben. Ich habe daher in der Vergangenheit auch schon Antibiotika abgelehnt und lebe trotzdem noch.
Mir hat in einem anderen Forum mal jemand geschrieben, wie sehr sich sogar die Nebenwirkungen von Antibiotika mit denen von Psychopharmaka decken. Total erschreckend.

19.12.2012 11:34 • #9


ja ich habe es genommen und 4 std spater hatte ich angst!! Brustkorb schmerzen linkwr unterarm aza und naxh 1 std ging es besser . Heute früh fing wieder an schlecht dann linker Arm tut weh ab znd an des lunke Bein oh mann habe Angst das Schlaganfall kommt! Fühle mich auch schlapp

wahre vor 2 Wochen in klinik Ekg , Entzündungswerte des Herzes alles ok!! Und etz das !! Vor ca 3 monaten war ich in mrt wegen Kopf alles ok!! rr war gestern 106/78 in ruhe . Heute bei kurz belastung also Aufräumen war er bei 130/80 Denke es ist normal

Kennt des vll. jemand? Habe so Angst

19.12.2012 12:33 • #10


Es spricht doch dafür, dass es vom Antibiotika kommt. Antibiotika macht auch schlapp und müde. Sehr oft Durchfall.

19.12.2012 17:42 • #11


so ware beim arzt und meine herzleistung ist gedunken bzw. eingeschränkt! muss etz herztabl. nehmen !! habe so viel geweint und bin am Boden

22.12.2012 16:48 • #12



x 4




Auch interessant

Hits

Antworten

Letzter Beitrag


Dr. Reinhard Pichler