Pfeil rechts
1

magic81
Hallo ihr lieben,

morgen vormittag habe ich einen Termin beim Neurologen. Leider waren meine letzten Arztbesuche katastrophal...immer hoher Blutdruck durch die Angst vorm Arzt....oft sogar 180/100 blutdruck und herzrasen....zuletzt letzte woche mittwoch beim Internisten...153 Puls :-O
Nun muss ich ja morgen dort sehr viel erzählen, und ich hab jetzt schon richtig innere Unruhe und gehe davon aus, dass ich wieder so austicke. Ich war im letzten Jahr so oft beim Arzt, und nie ging es mir so. Sogar MRT hab ich gepackt. Warum ich nun so abgerutscht bin kann ich mir nicht wirklich erklären.

Bauchatmung krieg ich nicht hin..davon wurde der Puls und das Herzstolpern immer schlimmer...ich mach da wohl was falsch.
Hat noch jemand einen Tipp wie ich da nicht schon vorne an der Anmeldung überkoche? Das stehen und warten bis man dran ist, ist schon mal der erste Horror.
Auf einer Stelle stehen und warten müssen...schrecklich. Denke dann immer, dass mein Blutdruck in die Höhe schiesst...
hatte im letzten Jahr einen schlechten Schellong-Test beim Kardiologen.... im stehen Blutdruckwerte zwischen 150/90 und 170/100 ...bin dort aber auch im Hochsommer hin, hatte eine gehetzte Autofahrt und war sehr aufgeregt. Nur interessierte das den Arzt nicht, und er pushte das ganze noch mit " Das ist ja katastrophal"

Ich würde alles tun, damit ich da morgen mit nem "normalen" Nervositätslevel rangehen kann.
Wascht mir mal den Kopf

07.04.2015 18:10 • 10.04.2015 #1


5 Antworten ↓


Icefalki
Magic, du bist echt lustig. Ok Kopfwaschen ist angesagt.

1. beim Arzt kannst du supertoll Umfallen, Blutdruckwerte von hier bis Rom kriegen, du bist in besten Händen.

2. noch besser du gehst zum Neurologen/psychiater. Noch besser. Schrei- oder heulkrampf, alles schon mal dagewesen.

3. meine erste Stunde beim psChiater war nur heulen. Die kennen das, man kann sich nicht blamieren. Ach und noch was, ist der gut, schiebt er dir die Taschentücher rüber und wartet, bis es wieder geht. Und dann kannst du unzusammenhängend und plärrend herumstottern, und wirst nicht ausgelacht.

Das ist deren Beruf. Leute wie uns zu therapieren! Du bist nix besonderes. Nur ein neuer Fall.

Also, sei ruhig aufgeregt, bekomme panik, depressionen, heulkrampf, und was noch alles.
Ist nix neues, alles schon mal dagewesen.

Deswegen gehst du da hin!

07.04.2015 18:25 • #2



Morgen Neuro-Termin - schon jetzt total fertig

x 3


Hotin
Hallo magic81,

Dir den Kopf zu waschen wäre völlig unangebracht.
Verstehen kann ich Dich ein wenig.

Frage Dich mal, warum Du Angst davor hast mal Deine körperlich Fitness
überprüfen zu lassen.
Ein Arzt ist doch kein Richter, der entscheidet, ob Du gut oder schlecht bist.
Der wird dafür bezahlt, mit Dir zu reden. Also achte auf Deine Körpersprache.
Lass den Kopf oben und Deinen Rücken gerade. So sieht Dein Arzt, das Du keine Angst
vor ihm hast. Das ist wichtig.
Dein Blutdruck gehört Dir und nicht dem Arzt.
Eigentlich solltest Du Dich in der Arztpraxis entspannen können.
Endlich schaut mal wieder einer wie es Dir geht.

Viele Grüße

Hotin

07.04.2015 18:35 • #3


Mich84
Meine Antwort wurde irgendwie nicht gespeichert.. Auf ein Neues..

Hast Du evt. die Möglichkeit Dir vor dem Besuch was Gutes zu tun, wie z.B. einen Spaziergang oder einer schönen Tasse Tee..?

07.04.2015 18:36 • #4


Mich84
Hi magic,

Fände es gut, wenn Du hier demnächst feedback Posten würdest. Danke im voraus

08.04.2015 13:59 • #5


magic81
@mich84

Ich hab dazu eben einen neuen Beitrag in der Rubrik Medikamente veröffentlicht!

10.04.2015 19:35 • x 1 #6




Auch interessant

Hits

Antworten

Letzter Beitrag


Dr. Reinhard Pichler