Pfeil rechts

hallo !

ou man mir gings jetzt so lange gut! anfangs hatte ich immer seltener panikakttacken und wenn eine kam, hab ich die tips von meine threapeutin benutzt- einfach die angst zulassen- und schon gings mir wieder besser! und dann hatte ich jetzt ca 3 monate gar keine panikattacke mehr! ich hatte den schönsten urlaub meines lebens und war einfach so entspannt, bin hingeganegn wohin und wann ich wollte, ohne irgendwelche angstgedanken!

und jetzt plötzlich hats einfach wieder angfeangen! erst ein hatte ich nur eine leichte panikattacke und jetzt die ganze zeit richtig schlimm, dass mir schwindlig wird, ich denke dass ich keine luft kriege und gleich einfach umkippe!
warum kommt das jetzt wieder? oder wieso wars so lange gut? das nervt mich so! ich dachte ich schon, ich bin geheilt

25.08.2008 21:39 • 27.08.2008 #1


4 Antworten ↓


Hi Cathy,
ja das ist soooooo hart, aber ich habe schon oft gelesen, dass das normal ist und man genauso weiter machen sollte, wie man es zur Zeiten der Panik gemacht hat. Man würde es wieder schaffen und es würde NICHT mehr so lange dauern und NICHT mehr so heftig werden. Nach und nach verschwinden sie dann ganz.
( Hab ich bei Doris Wolf gelesen )
Ich drücke dir gaaaaaaaaaanz feste die Daumen
Iris

26.08.2008 07:24 • #2



Mir gings so lange gut:(

x 3


Zitat von Powerladyiris:
Hi Cathy,
ja das ist soooooo hart, aber ich habe schon oft gelesen, dass das normal ist und man genauso weiter machen sollte, wie man es zur Zeiten der Panik gemacht hat. Man würde es wieder schaffen und es würde NICHT mehr so lange dauern und NICHT mehr so heftig werden. Nach und nach verschwinden sie dann ganz.
( Hab ich bei Doris Wolf gelesen )
Ich drücke dir gaaaaaaaaaanz feste die Daumen
Iris


ich bin der gleichen meinung wie iris.
du wirst dich schneller wieder in den griff bekommen
keine angst solche rückfälle sind mies aber leider normal

26.08.2008 21:04 • #3


danke für eure antworten! ich hoffe echt, dass es so wird wie ihr sagt! heute gings mir auch schon wieder besser! aber wegen dem einen tag will ich mir nicht zu große hoffnungen machen!
morgen geh ich wieder in die stadt, was damals, wo es extremer war, ziemlich schwer und schlimm für mich war! mal sehen wie es morgen wird!

26.08.2008 23:26 • #4


Hallo Cathy04,
lass dich bitte von einer Niederlage nicht runter ziehen. Sieh das Positive, du hast schon soviel geschafft. Und du weißt, wie du mit der Angst / Panik umgehen kannst.
Hier ein kleiner Satz zum nachdenken, ich glaube, dass die zweite Hälfte positiver klingt und unsere Einstellung sein sollte.



Ich drück dir ganz doll die Daumen.

Liebe Grüße
engelchen106

27.08.2008 09:23 • #5




Auch interessant

Hits

Antworten

Letzter Beitrag


Dr. Hans Morschitzky