Pfeil rechts

hi leute jetzt hab ich mal ein wenig zeit ich bin vor ungefär einem jahr von düsseldorf nach neuss gezogen seitdem geht es mir von tag zu tag beschissener ich hatte damals inen jungen kennen gelernt den ich richtig toll fand ich habe damals schon gearbeitet und wo ich dann mit ihm geschlafen hatte habe ich nach drei für ihn gearbeitet am anfang war alles gut dann nicht mehr ich hab nur mein nötigstes genommen und bin in eine andere stadt abgehauen seitdem habe ich starke deppressionen und angst zusatände manchmal denke ich ich sollte wider zurück gehen weil ich es nicht schaffe und denke das dann wider alles normal ist aber eigentlich will ich es nicht weil ich es selber schaffen will eben habe ich meinen artzt angrufen weil ich nicht mehr kann und fertig bn werde dort mit dem taxi hinfahren mir ist schwindelig bin am zittern schlecht seh nicht gut herzraSEN SAGT MIR WAS MIR SHNELL HILFT ABENDS BEVOR ICH SCHLAFEN GEHE NEHEME ICH MIRTAZIPIN ABER DAS HIFT IRGENTWIE NICHT WISST IHR WAS??

19.02.2010 12:23 • 19.02.2010 #1


2 Antworten ↓


Hallo
Ich kann dir nur einen Tip geben, wenns los geht versuchen es auszuhalten und dich nicht reinsteigern, sonst wirds noch schlimmer, immer einreden es passiert dir nichts. In wie weit Notfalltropfen helfen können, weiss ich nicht, aber einen versuch wäre es wert.



LG Tatjana

19.02.2010 16:28 • #2


so ich war gerade beim artz er hat mir amisulprid hexal 100 mg verschrieben ich hab gelesen es soll gegen shizoprenie sein kennt sich einer damit aus??

19.02.2010 17:36 • #3




Dr. Hans Morschitzky