Pfeil rechts

boah - seit ein paar Minuten rast mein Herz wie blöd und will sich gar nicht mehr beruhigen!

Ich muß jetzt losfahren zu meiner Sportstunde und hab echt Schiß mich jetzt so ins Auto zu setzen! Keine Ahnung, wieso das gerade jetzt so ist. Ich habe mich jetzt über eine Stunde einfach nur entspannt und nichts gemacht und es gibt auch keinen Grund aufgeregt zu sein - ich kenne den Weg und komme ja auch mit den Frauen gut klar.

Spüre den Herzschlag im Bauch, im Hals und ich hab ein echt komisches Gefühl ... als würde ich gerade vor einem ganz wichtigen Termin stehen ... was macht mich nur so nervös im Moment ... ist keine richtige PA ... ist nur dieses Herzrasen ...

naja, wollte das nur noch loswerden bevor ich los muß - dachte das hilft mir vielleicht. Aber es will sich nicht beruhigen. Ich fahr jetzt los und mach schön langsam. Ich nehm mal noch ein Neurexan ... vielleicht beruhigt mich das noch ein bißchen. Wünscht mir Glück, dass ich heil dort ankomme und auch wieder heim.

23.10.2008 18:41 • 24.10.2008 #1


17 Antworten ↓


Ich sag nur WECHSELJAHRE, falls du in diesem Alter bist. Ist nämlich typisch dafür.

Grüssle Claudi

23.10.2008 18:43 • #2



Mein Herz rast grad wie blöd!

x 3


Das kenne ich auch wenn man den Herzsschlag überall spürt
nach ein paar Minuten geht das wieder weg wirst sehen!
Pass auf Dich auf, melde Dich wenn Du wieder Daheim bist,ja

23.10.2008 18:44 • #3


Dann sag doch mal deinem Herz das es schön ist es zu fühlen! So habe ich es damals immer gemacht! Irgendwann wurde es besser. Ich denke du hast wieder angefangen in dich richtig hinein zu hören. Und da macht es sich halt bemerkbar! Aber es wird dir nichts passieren! Keine ANgst!

23.10.2008 18:45 • #4


TIEFFFF und Ruhig ATMEN das wird wieder, Lass mal kates wasser übern Puls laufen und kalten lappen auf die Herzseite, Wirkt wunder dank Pfarrer Kneipp,

23.10.2008 18:48 • #5


Das kenne ich auch Hoffnung, nur habe ich keine Angst davor, sondern bin immer völlig irritiert, warum es in Gottes Namen so reinhaut 1 Stunde einen Ruhepuls ( Ruhe? ) von 120
Aber Wechseljahre sind auch ne gute Idee.
Sehr merkwürdig, dieser Körper

23.10.2008 19:06 • #6


Huhu,

und wie ist es gelaufen ? Gings gut ? Bestimmt ...

Du hast bestimmt im Hinterkopf ein wenig Bedenken gehabt wegen der Stunde, Du hattest ja geschrieben, das es da leichte Unstimmigkeiten gab.

Man merkt ja oft bewusst gar nicht was einen beschäftigt.

Ich hab manchmal das Gegenteil - ich lieg im Bett und hab nur Puls von 55 oder so - das macht mir dann auch manchmal Angst, weil ich ja auch eher Herzrasen habe.

Unser Körper ist echt manchmal arg seltsam...

LG
Gabi

24.10.2008 07:02 • #7


Jo so isses Gabi unserer Körper ist 1Unikum unergründlich , Aber wir können ihn gedanklich steuern das ist doch mal wenigstens etwas oder,?


Glg Biggi

24.10.2008 08:23 • #8


Huhu Biggi,

naja, mit der Steuerung klappts ja leider nicht immer - sonst wär ich ja nicht hier

Aber ich habe eben das erste Mal seit langem ohne Herzrasen und PA 40 Minuten geputzt *stolzbin*.

Komischerweise kommen jetzt in Ruhe die Gedanken......das ist so doof - anstatt sich zu freuen kreist es in meinem Kopf ......(gab ja schon Leute die nach einer Anstrenung einen Herzinfarkt hatten - sowas kommt mir dann )

LG
gabi

24.10.2008 08:47 • #9


Hoffnung wo bist du??
Wie gehts dir heute? *Sorgenmach*

24.10.2008 10:08 • #10


hallo Leute!

Gestern Abend wollte mein Computer nicht mehr so, wie ich wollte

Bin mit leichtem Herzrasen hingefahren und war auf der Fahrt dann völlig irritiert, weil irgendso ein Idiot hinter mir immer wieder das Fernlicht angemacht hat ... bin dann mehr oder weniger geschlichen, weil ich nicht wußte, ob was mit meinem Auto ist ... ?? ... hat mich dann erst recht nervös gemacht! Aber es war alles in Ordnung am Auto! Keine Ahnung, was der Idiot wollte!

Die Stunde war dann ganz ok ... hat Spaß gemacht! und gut getan! Diese Gruppe ist nicht die, die Stunk macht! Das ist die Montagsgruppe - also gab es wirklich keinen Grund nervös zu sein! Egal, nach der Stunde gings besser - hatte nur Magenkrämpfe, aber das ist bei mir nach dem Sport meist normal - ist dann auch gleich wieder weg.

Wechseljahre!! Da mag ich noch gar nicht dran denken - mein Frauenarzt meinte, das wäre noch zu früh und das das bei mir wegen der Spritze sowieso anders kommen würde

Dieses plötzliche Herzrasen habe ich wieder öfter in letzter Zeit ... vielleicht liegt mir auch die Geschichte mit den Job im Magen ... das Angebot kam ja über eine Personalvermittlung und so weiß man überhaupt nicht, bei welchem Unternehmen man sich bewirbt. Ich finde sowas aber schon wichtig. Ich soll ja schließlich jeden Tag dahin, wenn ich genommen werde. Auf meine Anfrage an die Vermittlung habe ich keine Antwort bekommen. Finde ich unmöglich. Ich muß doch wissen, wie die Arbeitszeiten sind - muß das doch alles organisieren und wenn die Zeiten absolut nicht passen, dann muß ich doch reagieren können. Da sind sooooooooooooooooooooo viele Fragezeichen ! Wie gesagt, vormittags arbeiten zu gehen und dann noch hier am Ort, ist OPTIMAL, aber man hätte schon ganz gerne nähere Info ... durch die Firma meines Ex-Mannes hatte ich ja Kontakt zu fast allen ortsansässigen Unternehmen hier und deshalb würde ich schon gerne wissen, wer da eine Büroangestellte sucht!

Habe heute Morgen bis 10 geschlafen (kids waren ja beim Papa) und das habe ich auch gebraucht! Jetzt mache ich mich gleich fertig für ins Städtle zu fahren und ich will doch tatsächlich mal versuchen noch auf´s Solarium zu gehen! Mußte nur noch auf die Post warten, da meine Freundin aus Holland das Geburtstagsgeschenk für ihre Mutter an meine Adresse hat schicken lassen. Paket kam jetzt gerade und alle sind glücklich. Sie hat mich nämlich schon mit SMS bombardiert, ob es wohl endlich ankam ... ... jetzt konnte ich sie beruhigen. Ich seh sie ja morgen!

24.10.2008 10:31 • #11


hey liebes,

schön dass du die sportstunde gut überstanden hast!

wie du siehst, gibt es garkeinen grund angst zu haben und somit wird die angst auch verschwinden!

24.10.2008 10:32 • #12


Ja, das ist ja das Blöde !! Ich hatte eigentlich gar keine Angst vor der Stunde ... gut, ich wäre lieber auf der Couch geblieben, aber ich weiß auch, dass wenn ich erstmal da bin, die Lust auf Sport auch kommt.

Dieses Herzrasen kommt ja auch in anderen Situationen - dann sitz ich wirklich da und frag mich Hallo? Was is denn nu? Es gibt keinen Grund nervös zu werden! Wieso klopfst Du denn wie blöd?
Ist doch auch bescheuert! Man bekommt Angst, obwohl man sich eigentlich auf etwas freut ... denn das Herzrasen ist ja wohl doch ein Zeichen von Unruhe und Angst. Aber wieso?

24.10.2008 10:39 • #13


hallo ich bin neu hier auf dieser seite.....
hoffe jemand kann mir mir helfen, ich leide schon seit zwei monaten unter angst und panikattacken es ist ein fürchterliches gefühl man kann es in worten nicht beschreiben.man hat das gefühl durchzudrehen.es ist sehr sehr schlimm ich weiss einfach nicht wie ich mich verhalten soll...bitte schreibt mir

24.10.2008 10:42 • #14


Hoffnung40 .

schön das du gester abend alles gut meistern konntest, Bravooo, Das mit dem Herzrasen könnte auch kreislaufregulationsstörungen sein ich habe das ab und zu . Kommt von Blutdruckschwankungen.oft kann muss aber nicht sein ich sagte könnte ...sein. wie wäre es mit1 LZEKG ?? Ansonsten ist es unterschwellige Angstsyntome die noch schlummern in dir süsse.Vegetative Nervensystem. spielt uns of 1 streich. Nix schlimmes süsse,lässt sich aber auch steuern.Also mach mal ne Pause gönne dir ruhe und wegen deinem jop ich finde es unmöglich das die Firma dir keine auskünfte erteilt sehr misteriöes,

Es kommt alles so wie es kommen muss mach dich nicht verrückt .Die zeit bringt es oft mit sich, Abwarten.


slles gute und viel Geduld und Kopf hoch

GLg Biggi

24.10.2008 10:49 • #15


magst Du mal ein bißchen mehr erzählen?

Ich muß allerdings gleich leider weg ... aber hier sind ne Menge nette Leute, die alle die gleichen Probleme haben. Angst kann vielfältig sein! Aber eins ist sie mit Sicherheit: fürchterlich unangenehm und keiner will sie haben!

Wenn Du die Angst erst so kurz hast, ist es sehr gut, jetzt schon dagegen anzugehen! Wenn Du erstmal verstanden hast, was da passiert, wirst Du besser mit umgehen können. Hast Du mit einem Arzt gesprochen?

24.10.2008 10:49 • #16


lilijana,

willkommen bei uns!
Panikattacken sind im 1. Moment unerträglich das kennt hier jeder von uns ausnahmslos!

Aber man kann auch lernen, der Panik die Dramatik zu nehmen (darüber hatte ich grad ein schönes lustiges erfrischendes Telefonat mit Biggi).

Man darf nicht vergessen, dass sich das alles im Kopf abspielt und so ist es auch möglich, das Denken umzulernen und dem Unterbewusstsein etwas anderes beizubringen.
Es ist ein langer Weg und es ist eine harte Arbeit!

Warte nicht auf Momente wo es Dir besser geht, um an Dir zu arbeiten, denn diese Momente werden nicht kommen.

24.10.2008 11:32 • #17

Sponsor-Mitgliedschaft

ja Sherlock genau so ist es ein Steiniger Harter Weg aber wir werdebn Belohnt für die Mühen hinterher, Am anfang ist das alles unbegreiflich man lernt mit der Zeit wie man mit de Angst umgeht und den SChalter im Kopf umlegt,alles ein Lern und Reifeprozess und Konfrontationsache.

lilijana,du schaffst es auch musst nur an dir stetig arbeiten Schritt für Schritt

GLG Biggi

24.10.2008 11:38 • #18



x 4




Auch interessant

Hits

Antworten

Letzter Beitrag


Dr. Hans Morschitzky