Pfeil rechts

Schokokeks
Ich sitz grad hier und warte bis meine Schmerztablette hilft... hab ne fette Erkältung und kann nicht schlafen :/

Naja aber nun zum eigentlichen Thema!!

Auch wenn wir alle wissen, dass es doof ist psychische Probleme zu haben, musste ich doch feststellen, dass ich durch das ganze viel menschlicher geworden bin! Ich hab für so viele Dinge Verständis und Einfühlvermögen bekommen, was ich früher nicht hatte... Ich sehe es aber nicht nur bei mir.. ich war zum Vorgespräch in einer psychosomatischen Klinik und dort haben wir auch mit Patienten sprechen können.. alle von denen haben eine Art des Verständnisses, der Toleranz und vorallem des Erwachsenseins ausgestrahlt!!

Ich meine man kämpft nun jeden Tag und wenn man den Kampf dann gewonnen hat, kann man sagen, das man einen Kampf geschafft, den vielleicht nichtmal ein 50 Jähriger in seinem Leben bewältigt hat....
Ich bin auch durch das ganze erwachsener und reifer geworden.. und seh es bei so vielen, die kämpfen bzw. ihren Kampf geschafft haben...

Ich will damit nicht sagen, das es toll ich psychisch krank zu sein... nur mal zum Nachdenken anregen, dass wir dann doch auch mal was Positives für uns annehmen können...
Wir alle bringen enorme Leistungen....

Naja gut, wollte blos mal meine Gedanken mit euch teilen...
lg Keks

24.11.2008 02:28 • 24.11.2008 #1


2 Antworten ↓


G
Huhu Keks,

ich denke ähnlich.

Durch diese Krankheit bedingt, muss man sich viele Gedanken über sich selbst, das Leben und andere machen.
Wir sind generell aber alle sensibel und empfindlich - darum auch leicht empfänglich für bestimmte Themen.

Lg
Gabi

24.11.2008 08:07 • #2


E
Hallo Keks,
ich kann dir nur Recht geben. Ich habe ähnliche Erfahrungen gemacht. Ich denke, wir sind oftmals rationell im denken und leistungsorientiert. Gefühle kommen dann oft zu kurz.
Wenn wir uns mit uns und unserer Krankheit beschäftigen, wird uns bewußt, dass es noch viel mehr Dinge gibt, die unser Leben ausmachen.

Liebe Grüße
engelchen106

24.11.2008 08:31 • #3





Dr. Hans Morschitzky