Pfeil rechts

Hi

Mach mich hier irre
Hab seit 1 Woche ne Erkältung, jetzt hab ich noch husten.
Vorhin so um 23 Uhr stand ich und hustete und plötzlich hatte ich einen wahnsinns schmerz an der Rippe
Und das geht nicht mehr weg. Mein Mann wollte den Krankenwagen rufen, aber ich hab auch so ne angst vor Krankenhäusern hab mir gleich eingebildet die behalten mich dort und schnippeln mich auf
Oh man kann mich sich ne Rippe brechen durch Husten? Falls es echt gebrochen ist was wird denn dann gemacht? operiert?
Hab ne Wahnsinns angst
Ich will nacher zum meiner Hausärztin gehen
weil das tut so weh

Lg

25.06.2008 00:38 • 25.06.2008 #1


7 Antworten ↓


naja so was hör ich dann zum ersten mal wenn du sie dir gebrochen hast pers husten -.- ich denke eher ein muskel der zwischen den rippen ist eingeklemmt das aber ned so schlimm kann man durch strecken normalerweise wieder an ihren eigenen platz schubsen

25.06.2008 00:46 • #2



Mach mich hier ganz irrekann man sich ne Rippe brechen

x 3


wüßt jetzt nicht wo hier ne stange ist
habs schon probiert mit so hin und her biegen nützt nix tut nur sauweh
laut google kann man sich doch ne rippe brechen durch starken husten

25.06.2008 00:54 • #3


sag ja höre ich zum ersten mal so was ich weiß aber wie sehr es weh tut hatte es erst selber vor paar monaten + PA´s das nicht grad angenehm joa ich würd dann sagen zum arzt gehn schauen lassen!! Ähm haltest du die luft in deiner lunge beim (husten/niesen etc)? wenn ja mach das ned da die gefahr sehr hoch ist dir noch mehr rippen zu brechen ^^

25.06.2008 01:01 • #4


hab so angst zum Arzt zu gehen hoffentlich gibts nur ne Salbe und hoffentlich nix schlimmes
ich hoff mal ich kann noch bißl schlafen aber durch die schmerzen und zuviele gedanken...

25.06.2008 01:06 • #5


Nei beim Husten kann man sich keine Rippe brechen, da wärst die Erste

Setze dich auf einen Stuhl, lege die ARme auf eine Tischplatte, locker halten. dein Mann soll NICHT auf der Wirbelsäule, sondern daneben anfangen die Muskeln immer in Richting des Rippenbogens auszustreichen. Dies hilft dir zu entspannen. Du hast die einen Muskel verspannt oder eingeklemmt durch das HUSTEN.


Vielleicht hilfts.

25.06.2008 08:11 • #6


Melanie29
Hallo Snoopy
Ich war auch krank und hatte das mit diesen Husten Attacken nur leider drei Wochen und komischerweise seit ner weile geht es wieder*freu*.
Seitdem habe ich probs mit der Rippe,aber bis auf ne Altersathrose(mit 29 tztztz)hat man nichts festgestellt.
Der Arzt meinte das seinen die Muskeln und ich glaube das auch,schließlich wurde ich geröngt(wegen dem Verdacht der Lungenentzündung) und nix ist.
Ich glaube wir müssen wirklich mal alle locker werden*gg*.
Um eine vollkommende Entspannung zu bekommen,was kann man da machen?
Würde Schwimmen die Muskulatur entspannen?
Lg Melanie

25.06.2008 09:30 • #7


Ich bin privat bei einer Heilmasseurin, war jetzt 5mal und bin schon um einiges Schmerz freier. Einfach himmlisch. Richtiges liegen, entspannen, atmen und durch einen Profi auflockern lassen. Wirkt Wunder tut auch den Nerven gut wenn es nicht immer wo zwickt.

lg Sonja

25.06.2008 10:40 • #8




Auch interessant

Hits

Antworten

Letzter Beitrag


Dr. Hans Morschitzky