Pfeil rechts
242

Flousen
Zitat von Lischen:
Hallo, bezüglich des Stolperns...hatte es nun auch mal wieder Abends ab da wo ich wieder arbeiten gegangen bin. Hab bisher nichts organisch ...
Ja das ist eben so ne Sache .. Tagsüber merke ich vereinzelt Symptome aber nicht so stark wie nachts. Sobald ich liege und kurz vorm einschlafen bin fängt irgendwas an .. entweder Unruhe, Druck, Komischer Herzschlag, Stolpern, oder oder oder .. und ich Schreck immer wieder auf kurz bevor ich dann schlafe und das kann ich mir nicht erklären .. Mal denke ich da abends dran das stimmt, aber dann ist es auch Mal 1 Nacht nicht da..

Ich kläre das aber nochmal ab mit einem 24H EKG wenn da nix zusehen ist wird es definitiv die Psyche sein .. vor allem wenn es was Schlimmes wäre könnte ich es ja nicht seit 2 Wochen rumbschleppen..

Und kaum war man beim Arzt geht es meist einem immer gut danach ..

01.05.2021 20:05 • #321


L
Ja, das mit dem beruhigter sein nach Arztbesuch fand ich bei mir echt eindeutig. Kann nur aus eigener Erfahrung sagen, dass ich dieses hochschrecken bei Anspannung habe. Eine befreundete Psychotherapeutin sagte mal zu mir, dass ist der Punkt an dem man eigentlich loslassen müsste um dann in den Schlaf zu sinken. Und bei Stress zeigt sich dieser dann oft genau an diesem Punkt und v.a. eben nachts. Tagsüber kann man es glaube besser kompensieren durch Ablenkung, Bewegung, der Angst davon laufen. Nachts geht das dann nicht und der zu hohe Stresslevel verhindert dann ruhigen Schlaf. Sie meinte auch mal, dass psychische Probleme sich meistens zuerst nachts zeigen.

01.05.2021 20:20 • #322


A


Krankenhaus und Herz

x 3


R
Das ist glaube ich auch normal, weil du denkst irgendwas stimmt mit dir nicht. Wenn du dann an dem Punkt bist, wo du die Kontrolle abgibst und in den Schlafmodus gehst, dann denkt sich der Körper und oder man selbst auch unterbewusst plötzlich: Hey, du darfst doch jetzt nicht einschlafen, dir geht's doch nicht gut! Wir müssen wachbleiben! und dann schreckt man hoch.

Ich hab das auch ständig. Bei Stress tritt es häufiger auf und manchmal hab ich ein paar Monate auch gar nichts.

Ist zumindest meine Theorie.

01.05.2021 20:26 • #323


L
Zitat von Ricarod_Ilmos:
Das ist glaube ich auch normal, weil du denkst irgendwas stimmt mit dir nicht. Wenn du dann an dem Punkt bist, wo du die Kontrolle abgibst und in den ...


Ich sehe das ähnlich. Ich hatte das z.B. nach dem impfen und dachte wenn ich schlafe kann ich ja quasi mich selbst nicht überwachen. Dann merk ich ja nicht falls was nicht stimmt. Einschlafen bedeutet ja die ganze Kontrolle abzugeben und ich glaube das spielt da total mit rein. Ich kenne es z.B. bei Beschwerden auch, dass ich dann im Dämmerschlaf denke etwas stimmt nicht mit mir. Am nächsten Morgen wenn ich wach bin denk ich dann, was für ein Quatsch, es ist nichts. Im Schlaf, dösen usw. zeigt sich glaube extrem viel was im Unterbewusstsein so abgeht.

01.05.2021 20:35 • x 1 #324


L
Im Grunde wittert man ja Gefahr...in diesem Fall ist der Feind quasi der eigene Körper. Vielleicht ist das auch so ein Urinstinkt. Auch wenn z.B. ein Baby nur einen Piep macht wachen die meisten Mütter ja sofort auf. In unserem Fall dann eben ein kleines zwicken im Körper und schon ist man hellwach.

01.05.2021 20:39 • x 2 #325


Flousen
Das stimmt schon alles.
Man gibt die Kontrolle ab und vielleicht fürchtet man sich dann das wieder was passieren kann und da durch Beginnt dann das Kopfkino unterbewusst..

Ich Versuche euch Mal genauer zu erläutern wenn ich es wieder habe wie ich mich fühle und wann, wie es Auftritt.. ist immer schwierig das Stunden später zu erläutern.

01.05.2021 20:40 • x 1 #326


R
Hallo? Manchmal werden meine Nachrichten einfach nicht abgeschickt.

Aber ja Lischen, am nächsten Morgen denke ich auch immer Was für ein Quatsch.

Ich denke auch, dass sich das Unterbewusstsein dann meldet. Bin mir eigentlich sogar ziemlich sicher, dass das so ist.

Wenn ich ne Beruhigungstablette mir dann einschmeiße schreck ich auch nicht mehr hoch.

01.05.2021 20:44 • #327


Thomass
Hallo
Ich habe das wie heute Nacht. Über Tag alles gut und abends fängt das dann an mit den Gedanken. Wenn ich dann zu Bett gehe wird es immer schlimmer das ist denke mein Herz macht schlapp. Dann schlaff ich endlich ein werde dann Nachts wach und Trau mich nicht zu pinkeln aus Angst dabei einen Herzinfarkt zu bekommen. Das treibt mich in den Wahnsinn. Das schlimme ist ja wenn man wirklich mal was hat nimmt dich keiner für voll. Ich habe einfach jede Minute Angst tot zu sein.

03.05.2021 01:36 • #328


sonny87
Zitat von Thomass:
Hallo Ich habe das wie heute Nacht. Über Tag alles gut und abends fängt das dann an mit den Gedanken. Wenn ich dann zu Bett gehe wird es immer ...


Das ist dann bei dir, die Angst vor der Angst. Aber ich kenne das auch zu gut dennoch denk nicht immer zu an das schlimmste. Das ist nicht gut... was machst du denn am liebsten in deiner Freizeit such dir was, was dich richtig Ablenkt. Ich habe jetzt wieder angefangen mit Bücher lesen und es hilft wirklich.

04.05.2021 17:48 • x 1 #329


Flousen
Bei mir sind heute auch vermehrt die Extrasystolen da. Hatte ich auch eben beim Essen.. wenn man das Gefühl hat das Herz setzt dann aus und man den Puls misst aber nix spürt setzt es dann eigentlich wirklich aus?..

05.05.2021 18:15 • x 1 #330


A
Ich weiß das er kurz aussetzt und dies mit Extrasystolen wieder ausgleicht..meistens ist es harmlos

05.05.2021 18:22 • x 1 #331


Flousen
Dachte man spürt es nur so aber wurde nicht aussetzen .. hab ich eben halt Mal bemerkt das ich kein Schlag kurz gespürt habe..

05.05.2021 18:27 • x 1 #332


A
Ja das kann sein...das haben sehr viele Menschen , wenn ich viel Stress habe....kommt das bei mir auch vor.

Meine Ärztin sagte es ist kein Grund zur Sorge

05.05.2021 18:30 • x 1 #333


Flousen
Zitat von Annalehna:
Ja das kann sein...das haben sehr viele Menschen , wenn ich viel Stress habe....kommt das bei mir auch vor. Meine Ärztin sagte es ist kein Grund zur ...
Ja sagen meine Ärzte auch ..

05.05.2021 18:33 • x 1 #334


N
Zitat von Flousen:
a das ist eben so ne Sache .. Tagsüber merke ich vereinzelt Symptome aber nicht so stark wie nachts. Sobald ich liege und kurz vorm einschlafen bin fängt irgendwas an .. entweder Unruhe, Druck, Komischer Herzschlag, Stolpern, oder oder oder .. und ich Schreck immer wieder auf kurz bevor ich dann schlafe und das kann ich mir nicht erklären


Kann natürlich nichts garantieren aber das klingt schon sehr nach Psyche. Würde fast meine Hand ins Feuer legen. Tagsüber ist man abgelenkt. Hin und wieder fällts einem dann doch ein aber es ist kein großes Ding. Abends bzw spät nachts, wenn man kurz vorm einschlafen ist und der Kopf halbwegs von lästigen Gedanken befreit, kommts dann plötzlich aus dem nichts.
Ich habe mehr oder weniger das selbe hinter mir und habe erst nach 1-2 Jahren endlich akzeptiert dass mein Herz gesund ist und das ganze nur Kopfsache ist. Die gelegentlichen Brustschmerzen (vor allem im Liegen) kamen bei mir von Verspannungen die ich eigentlich nie wirklich bemerkt habe. Das strahlt dann natürlich manchmal auch in die Periphere so dass man das Gefühl hat der Arm tut weh, die Hand schläft ein etc. Mir hat auch der Gedanke geholfen, dass ich gelernt habe, dass wenn es das Herz wäre, eine Konstante Verschlechterung des Zustands vorhanden wäre und kein hin und her.
Hoffe das hilft dir ein wenig.

05.05.2021 18:35 • x 1 #335


Flousen
Zitat von Nemay:
Kann natürlich nichts garantieren aber das klingt schon sehr nach Psyche. Würde fast meine Hand ins Feuer legen. Tagsüber ist man abgelenkt. Hin ...
Danke dir. Mittlerweile habe ich diese Probleme auch nicht mehr .. ob es nun wirklich die Psyche war weiß ich nicht schätze ich aber .. nur eben diese Extrasystolen sind ja echt und wurden auch diagnostiziert. Diese werden ab morgen aber nochmal mit Hilfe eines Event Recorders über einige Wochen aufgezeichnet ..

Und ja das stimmt .. Piekst es Mal spielt gern der Kopf verrückt und man denkt an sonst was .. ist doof wenn man vorbelastet ist Psychisch.

05.05.2021 18:42 • #336


N
Zitat von Flousen:
Danke dir. Mittlerweile habe ich diese Probleme auch nicht mehr .. ob es nun wirklich die Psyche war weiß ich nicht schätze ich aber .. nur eben diese Extrasystolen sind ja echt und wurden auch diagnostiziert. Diese werden ab morgen aber nochmal mit Hilfe eines Event Recorders über einige Wochen aufgezeichnet

Na das klingt doch nach einem guten Ansatz.
Würde mir aber auch wegen der Extrasystolen keine großen Gedanken machen. Gerade im jungen Alter werden diese meistens durch Nervenüberreizungen verursacht. Es reicht manchmal schon Alk. konsumiert zu haben oder durch irgendeine Emotion erregt zu sein.
Wünsche dir alles gute!

05.05.2021 18:46 • x 1 #337

Sponsor-Mitgliedschaft

Flousen
Zitat von Nemay:
Na das klingt doch nach einem guten Ansatz. Würde mir aber auch wegen der Extrasystolen keine großen Gedanken machen. Gerade im jungen Alter werden ...
Danke Dir!

Alk., Dro, Rauchen, sowas mach ich seit 10 Jahren bestimmt nicht mehr ..
Aber Stress - Psyche wirkt sich ja eh auf alles aus ...

05.05.2021 18:53 • x 2 #338


R
Zitat von Flousen:
Dachte man spürt es nur so aber wurde nicht aussetzen .. hab ich eben halt Mal bemerkt das ich kein Schlag kurz gespürt habe..


Löst der Gedanke, dass das was du spürst tatsächlich ein Aussetzer ist, irgendetwas in dir aus? Oder eher nicht?

06.05.2021 23:57 • x 1 #339


Flousen
Zitat von Ricarod_Ilmos:
Löst der Gedanke, dass das was du spürst tatsächlich ein Aussetzer ist, irgendetwas in dir aus? Oder eher nicht?
Ne nicht wirklich.. scheint ja ein normales Phänomen zu sein.

07.05.2021 07:50 • x 2 #340


A


x 4


Pfeil rechts



Ähnliche Themen

Hits

Antworten

Letzter Beitrag


Dr. Christina Wiesemann