Pfeil rechts

Hallo!


Ich wollte euch mal was fragen. Leidet jemand von euch auch fast täglich an Kopfschmerzen?

Wenn ja: Welche Art von Schmerz ist das und wie stark sind die?



Im voraus schon mal Danke


Eure maja76

06.11.2007 19:57 • 27.09.2017 #1


15 Antworten ↓


einseitig, wann se auftauchen is relativ unterschiedlich, aber sehr blitzartig!! öfters mal am tag... mein doc sagt das es ein "cluster"kopfschmerz sei... oder migräne aber vegitaiv bedingt!;)

06.11.2007 20:34 • #2



Kopfschmerzen!

x 3


Bei mir ist es mal ein dumpfer Schmerz in der Stirn, dann wieder vom Nacken und irgendwann mal beides, so daß man das Gefühl hat der Kopf platzt gleich.
Ich bin mir ziemlich sicher das das bei mir psychisch ist, da es morgens wenn ich aufstehe nicht vorhanden ist, sondern erst kommt wenn ich daran denke bzw. wenn ich Streß habe.

07.11.2007 10:43 • #3


hallo
kenne das auch mit den Kopfschmerzen obwohl ich es nicht als normale Kopfschmerzen ansehe,es ist mehr ein drücken und ziehen mal vorn mal hinten mal rechts mal Links habe es nicht täglich aber schon recht regelmäßig es macht mir dann schon ziemliche Angst und eine Attacke ist vorprogrammiert.Mein Arzt sagt das kämme durch die ständige Anspannung .

LG.Tini

07.11.2007 15:57 • #4


Hallo

Ich kenn das wie Tini mal vorne mal hinten mal rechts mal links auch so ein drücken

Lg

07.11.2007 16:17 • #5


Eleina
Also ich hab schon 20 Jahre Kopfweh, die letzten Jahre ist es aber so schlimm geworden, dass ich eigentlich gar nicht mehr schmerzfrei bin. Mass., Sport etc.. bringt alles nichts. Von 30 Kalendertagen hab ich ca. 25 Kopfschmerzen. Aber nicht leichte, sondern, dass ich mit dem Kopf gegen die Wand laufen könnte. Bei mir ist die Stirn und hauptsächlich der Nasenrücken betroffen.

07.11.2007 20:30 • #6


chuchu
Hallo
ich habe auch ständig Kopfschmerzen, bei mir ist es immer
rechtsseitig, ums Auge herum. Medis nehme ich deshalb nicht ein.
Mein Magen...
Mach mir immer 2 Tropfen Pfefferminzöl auf die Schläfe, das hilft wirklich.
Oder paar Tropfen aufs Tempo und dann schnüffeln.
An alle Gute Besserung
lg.chuchu

07.11.2007 20:49 • #7


Eleina
Pfefferminzöl bringt bei mir fast gar nichts, Medi mittlerweile auch fast nichts mehr

07.11.2007 20:55 • #8


chuchu
Huhu,
schade wenn es dir nicht hilft. Zum Glück verschafft es mir eine
gewissen Linderung. Denk mal wenn es von der Halswirbelsäule kommt oder so dann helfen die Tröpchen auch nix. Wenn es ganz dolle kommt nehme ich Novalgin Tropfen.Ist nur auf Dauer nichts.
lg.chuchu

07.11.2007 21:03 • #9


Eleina
Ich glaub, das ist bei mir schon von den Tabletten selber. Ich schluck mittlerweile bis zu 1000 mg am Tag

07.11.2007 21:07 • #10


Hallo... Ich habe auch manchmal solche Kopfschmerzen... Mein Kopf fühlt sich an, als würde er gleich platzen... Es ist so, als wäre unglaublicher Druck dahinter... Der Schmerz befindet sich hinter der Stirn... Er beginnt aber im Nacken.... Habe neulich ein CT bekommen... Es ist alles i.O. ... Mein Verdacht war ja Hirntumor etc. ... aber das ist es nicht... Meine Physiotherapeutin sagt, dass es von der HWS kommt .... Vielleicht gehst du mal zu einem Physiotherapeuten? Bist du oft an- und verspannt? Das kann mit ein Auslöser dafür sein... Liebe Grüße...

11.11.2007 20:42 • #11


Ja. Bin sehr oft an- und verspannt. Habe auch das Gefühl das es eher von der HWS kommt. Und natürlich von meiner Einbildung. Denke nämlich jeden Tag: "Hab ich Kopfschmerzen?" Und schon sind sie auch da.
Es ist schrecklich.
Beim Physiotherapeuten war ich auch schon. Hat aber nicht wirklich was gebracht.
Der Orthopäde hat mich auch schon eingerenkt. Hat mir auch nur Kopfschmerzen gebracht.

Liebe Grüße

Maja76

13.11.2007 10:27 • #12


Hageda
Mein Kollege hat Migräne und lässt sich in Bunde in der Migräne Praxis behandeln, die soll ganz gut sein. https://www.migraene-praxis.de

27.09.2017 12:24 • #13


Zitat von Hageda:
Mein Kollege hat Migräne und lässt sich in Bunde in der Migräne Praxis behandeln, die soll ganz gut sein. https://www.migraene-praxis.de



Danke für den tollen Link!

Was kostet die Behandlung?

27.09.2017 12:29 • #14


petrus57
Norwegische Studie: Botox hilft bei Migräne

https://www.noz.de/deutschland-welt/gut ... i-migraene

27.09.2017 12:38 • #15


Mir hat Opipramol sehr gut gegen Kopfschmerzen geholfen. Seitdem ich es zur Nacht nehme, ist es kein Vergleich mehr tagsüber.

27.09.2017 12:42 • #16



x 4




Auch interessant

Hits

Antworten

Letzter Beitrag


Dr. Hans Morschitzky