Pfeil rechts

Kennt jmd das Gefühl bin heute vom Tiefschlaf rausgerissen worden, hatte plötzlich ein ziemlich heftig ka es war so als ob jmd da alles zam quetschen würde schmerz! Bd war 101/59 im liegen damach war es mir dann schlecht mit Brechreiz und gaaaanz grosse Angst! Seitdem fühle ich mich mùde und immer wieder Angst dad doch noch ein Infakt kommt! Immermal wieder schmerzen dann Druck usw! Zwischendurch geht es au besser! War kurz in klinik die Krankenschwester an Anmeldung meinte das es eher eine panikattacke war weil sie meinte das ich da nimmer so stehen wurde wenn infakt da wäre! BD zwischendurch 114/68 ! Habe soo Angst das ich doch gefährdet bin! Ekg und Blutwerte vor 8 tagen war ok

20.07.2013 13:36 • 05.09.2013 #1


4 Antworten ↓


Schlaflose
Ich habe ziemlich oft einen Schmerz zwischen der linken und der rechten Brust, also ob mir jemand ein Messer da reingerammt hätte. Es ist so stark, dass ich dann kaum atmen kann vor Schmerz. Nach einige Sekunden, manchmal Minuten, löst sich das. Das kommt eindeutig von der Brustwirbelsäule, wenn durch eine blöde Bewegung ein Nerv eingeklemmt wird oder sich etwas verspannt. Bei mir kommt es 100% nicht vom Herz, weil ich sonst nicht so viel Sport machen könnte.

20.07.2013 13:59 • #2



Komischer Schmerz linke und rechte Brust

x 3


Hallo....
diesen Schmerz in der Brust und diese Angst vor einem infarkt... das kenn ich zu gut
so haben meine Panikattacken angefangen... nur wusste ich erst nicht das es panik ist.
Ich war so fest davon überzeugt das es an meinem herzen liegt...
nun soll ich medikamente nehmen... habe aber auch angst davor...
vor den nebenwirkungen usw. ich bin au der suche nach homeopatischen mitteln die helfen...
oder solche "entspannungskursen" oder so...

Lieben Gruss
Alina

21.07.2013 11:19 • #3


kyra96
Hallo.
Ich hab diesen Druck seit letztes Jahr. War auch bei allen
Ärzten und immer ohne Befund.
Diese Angst vor einem Infarkt hab ich fast
täglich obwohl ich weiß dass organisch
alles ok ist.
Ich nehme jetzt citalopram. Damit ging es
mir die ersten Wochen super.
Jetzt ist die Angst wieder da.
Ich denke auch das es von der Wirbelsäule kommt
oder das es psychosomatisch ist.
Aber das erstmal alles seinem Kopf klar
machen..... das ist schwer.

21.07.2013 11:37 • #4


hi, also ich neheme momentan einen Tee gegen Paniktörung, der hilft mir von Tag zu Tag besser... ist zwar nur betehend aus einer Kreutermischung, unter anderem Lapachorinde...
ist halt kein Medikament aber kann ich nur weiter empfehlen...
ganz lieben gruss

05.09.2013 19:58 • #5




Auch interessant

Hits

Antworten

Letzter Beitrag


Dr. Reinhard Pichler