Pfeil rechts

Hallo,
Ich leide unter Angstschwindel und habe oft Panikattacken! Die äußern sich so dass mich der Schwindel erst plötzlich überkommt und ich dann voll die Panik bekomme...Zittern...Herzklopfen...Schweißausbrüche...dwr Gedanke, jetzt flieg ich gleich um!
Morgens ist es gerade am schlimmsten.
Wenn ich mich mal gemütlich auf die Couch lege, merke ich in letzter Zeit, wie sich mein Körper immer wieder anspannt!
Bewusst entspanne ich ihn dann. Meine Schultern sind immer hochgezogen. Innerlich bin ich total angespannt und immer mit meinen Gedanken auf der Hut nach dem Schwindel!
Beim Fernsehschauen merke ich auch, dass mich die schnell wechselten Bilder erschrecken und auch schreckSchwindel verursachen. Auch andere Sachen wo sich um mich herum bewegen erschrecken mich. Ich merke, meine Nerven hängen nur noch an einem seidigen Faden. Reagiere total sensibel auf alles!!
Kennt ihr das?

Lg soeh

03.02.2013 09:24 • 03.02.2013 #1


2 Antworten ↓


Mir geht es ganz genauso, liebe soeh!!

03.02.2013 19:08 • #2


hallo soeh,

mein körper steht auch ständig unter spannung habe mittlerweile sogar einen schulterhochstand.

wenn sich im schlaf mein körper entspannt und ich am morgen aufwache habe ich starke schmerzen.

was hilft ? keine ahnung ich kann einfach nicht entspannen!!



gruss urmel

03.02.2013 21:47 • #3




Dr. Reinhard Pichler