Pfeil rechts

Ich bin im Moment arg verzweifelt...

...seit 2 Stunden zieht es im Kiefer wie die Hölle. Habe gestern (Umzug) eine Couch mitgetragen: Alles super, mir ging es sogar besser als sonst. Heute trage ich (zu zweit) einen Backofen - vermutlich eine falsche Bewegung. Seither zieht es an den "Enden der Kiefers" (unter den Ohren, da wo das Gelenk fühlbar sitzt) wie verrückt, das jagt durch die komplette Zahnreihe. Schmerzmittel wirken kaum. Wenn ich aufrecht sitze oder stehe: Merke ich fast nichts. Lege ich mich zur Seite: Geht es volle Kanone los. Das kann doch nur der Nacken sein, oder? Kennt ihr das? Zahnschmerzen "überall" nur bedingt durch eine falsche Bewegung, eine Fehlhaltung? Wärme bringt übrigens nicht viel, nur aufrecht (auf etwas hartem) sitzen oder stehen. Seitenlage: Sofort Feierabend!

Brauche etwas Beistand oder Tipps...

16.10.2013 21:04 • 16.10.2013 #1


2 Antworten ↓


schön zu hören dass ihr umgezogen seit

klar kann das bis in den Kiefer ziehen
bei uns nennt man sowas "verrissen", was man im normalen Sprachgebrauch auch Zerrung durch hohe Beanspruchung der Muskulatur in Schulter, Nackene etc nennen könnte

16.10.2013 21:08 • #2


Wir sind noch nicht umgezogen, aber dabei... Danke für Deine Reaktion. Der Nacken selbst schmerzt aber nicht, es ist "nur" fühlbar ab Kiefergelenk... und es kam auch nicht direkt nach dem Tragen... war danach noch mit den Hunden raus, einkaufen... alles super.. wieder zu Hause auf die Couch: KAWUMM! ;(

16.10.2013 21:17 • #3




Dr. Reinhard Pichler