Pfeil rechts

Ich habe immer ein völle gefühl im Magen. Und muß ständig aufstoßen.
Was könnte ich den einnehmen um dieses Völlegefühl los zu werden?
Kommt das alles nur durch meine Panikstörung? Und dadurch habe ich natürlich auch immer das gefühl keine Luft zu bekommen. Mein Arzt sagt es kommt alles durch meine Ansgt.

06.03.2009 21:11 • 16.03.2009 #1


5 Antworten ↓


also es ist nicht okay von Deinem Arzt das so abzutun, es kann sein das durch Streß oder Medikamente Dein Magen reagiert, da gibts zum Beispiel Maaloxan, Rennie usw., das kammst Du versuchen, wenn es nicht hilft dann müssen wohl Untersuchungen gemacht werden!
Liebe Grüße Paulas

06.03.2009 21:28 • #2



Ich muß ständig aufstoßen!

x 3


Dann werde ich mir mal Renni odr soetwas besorgen. Vielleicht hilft es ja.
Ich glaube mein Hausarzt ist bei mir sehr unbeholfen. Irgendwie macht er den Eindruck als könne er mir da nicht helfen. Ich habe mich damals selber drum gekümmert um in eine Tagesklinik zu kommen. Das hätte er doch viel eher einleiten können. Naja aber er hatte wenigstens alles Untersuchen lassen was Lufttechnisch untersucht werden konnte, deshalb wird er auch nichts mehr Untersuchen.

Aufjedenfall danke für den Tip mit den Magentabletten.

Liebe Grüße maschi27

07.03.2009 15:55 • #3


Hallo Maschi

Mir geht es so wie dir. Habe auch sehr oft dieses Völlegefühl bzw. Luft im Bauch. Kann dann manchmal auch nicht mehr richtig aufstoßen und muss die Luft dann mehr aus dem Bauch pressen. Es kommt aber wirklich von der Angst. Ist mir letztens noch aufgefallen. Die ganze Zeit lang hatte ich Ruhe bis ich wieder in eine ziemliche Stresssituation kam. Mein Magen find sofort wieder an zu rebellieren. Am nächsten Tag wars dann wieder soweit normal, bin es aber nie ganz los.....

LG Ron

07.03.2009 16:08 • #4


wunna
Und, hat Renni was gebracht? Ist nicht immer so schnell wieder weg wie mein Vorredner beschrieben hat.
Wenn es nur bei einer Situation so wäre, dann ok. Aber was wenn es monatelang anhält?

14.03.2009 16:10 • #5


huhu, tolle Beiträge bisher schon aber ich würde gerne noch sagen, dass ich es wichtig finde, dass du dir einen anderen Arzt suchst und in dem fall vielleicht auch einen Internisten aufsuchst. Das körperliche muss erstmal abgeklärt werden. Ich selber reagiere immer mit übelkeit und auch mit Aufstoßen auf streßige situation, hatte allerdings eine magen und eine darmspiegelung um das körperliche wirklich auschließen zu können. Meine Diagnose war eben auch Reitzmagen/Reitzdarm. Also defenetiv von der Psyche ab zu leiten. Ich habe fast alle gängigen freien medis aus der apo. durch. Mir persönlich hat leider kaum was geholfen aber das muss man eben ausprobieren.

16.03.2009 14:29 • #6




Auch interessant

Hits

Antworten

Letzter Beitrag


Dr. Hans Morschitzky