Pfeil rechts

Hallo zusammen,
ich bin neu hier und möchte mich gerne bei euch einreihen. Ich bin 28 Jahre und leide unter Hypochondrie und bin bereits in psychologischer Behandlung. Ich habe wahnsinnige Angst vor schlimmen Krankheiten vor allem MS und Krebs. Ich kann an nix anderes mehr denken. Die Gedanken fressen mich auf, vor allem der Gedanke an MS. Mein Körper spinnt jeden Tag aufs Neue, so dass ich immer und immer wieder darin bestärkt werde, MS zu haben. Kurz vor Weihnachten werde ich Nachts munter und hatte ein Taubheitsgefühl in der linken Körperhälfte. Mein Herz raste, ich habe geschwitzt wie irre. Mein Mann hat mich ins KH gefahren und die Angst vor MS wurde immer größer. Meine Gliedmaßen waren stundenlang wie Blei, obwohl ich alles gespürt habe und auch alles machen konnte, aber trotzdem fühlte ich mich bewegungsunfähig. Erst nach 2 Beruhigungtabletten ließ der Zustand nach. Nun kämpfe ich seit Tage mit den abgeschwächten Symptomen. Meine Hände fühlen sich kraftlos und schwer an, als könnte ich sie nicht bewegen. Oft habe ich das auch mit den Beinen. Ich stelle mir dann wieder die Multiple Sklerose vor und verfalle wieder in eine Panikattacke.
Kennt jemand von euch diese seltsamen Symptome des Schweregefühls in den Armen/Händen, so als wären sie gelähmt, aber man kann trotzdem noch alles machen. Dieses Gefühl macht mich wahnsinnig.
Google ich im Netz finde ich immer schreckliche Krankheiten, dabei will ich doch nur Aufschluss und endlich wieder normal leben. Ich habe ein 1 jährigen Sohn und statt mich an ihm zu erfreuen, denke ich an MS, Krebs und den Tod ... tag ein, tag aus.

15.01.2008 20:46 • 17.01.2008 #1


2 Antworten ↓


Hallo

Ich kenne dieses lähmheitsgefühl in den beinen
hatte ich erst heute wieder
Bei mir kommt dieses Gefühl in den beinen oft vor der Panikattacke

Lg

15.01.2008 21:35 • #2


Hallo maja!


Ja, ich kenn diese Taubheitsgefühle auch. Zwar nicht die ganze Körperhälfte aber im Gesicht, Hals, Zunge, einzelne Finger etc.
Kraftlosigkeit in den Beinen kenn ich auch sehr gut. Habe es schon sehr lange. Glaube seit über 3 Jahren.

Alles Liebe maja

17.01.2008 09:51 • #3




Dr. Hans Morschitzky