Pfeil rechts

Danke für eure Antworten!

Angsthasser, ja das kenne ich auch. Super, wenn du es geschafft hast dich selber zu beruhigen!
Wenn man einen Arzt in der Familie hat, ist es nicht schlecht;-)

Krok, das ist auch mein Problem.... hab dir eine PN geschickt!

08.10.2012 19:11 • #101


@maus, ich dir auch

08.10.2012 19:14 • #102



Heute erfahren,nächste Woche OP! ANGST!

x 3


Für mich ist das super, einen Arzt in der Familie zu haben.
Meine Tante sieht das bestimmt nicht mehr so

Wie lange mit der Zunge besteht es denn schon?
Ist es dauernd oder gibt es auch Tage, wo es weg ist?

Krok, da gebe ich Dir Recht. Das müssen wir erstmal abklären...

Ich wette mit Euch, wenn ich mich jetzt mit meiner Zunge beschäftigen würde, habe ich die Symptome morgen auch.

08.10.2012 20:22 • #103


Zitterchen
Hallo ,
also ich klink mich mal ein, ich habe auch starkes zungenbrennen, wenn ich stress hatte geht das los, manchmal hatte ich es wochelnang dann war es wieder weg und dann kommt es wieder.
und zungenbrennen ist zu 80% psychosomatischen Ursprungs :
http://www.medvergleich.de/Artikel/Die+ ... eidet.html
Auch bei Depressionen steht bei Symptomen oft Zungen brennen Hals brennen usw. auch mein Arzt meinte der Körper sucht sich immer wieder ein ventil um die anspannung angst rauszulassen....und das kann bei angst, psychosomatik alles sein, jedes körperteil.
Lg und alles liebe

08.10.2012 20:24 • #104


Angsthasser:
Ich hab das seit Dezember 2011!
Erst hatte ich es nur ein paar mal die Woche und dann wurde es immer mehr ! Mittlerweile habe ich es jeden Tag! Teilweise durchgehend:-(

Zitterchen:
Danke für deine Antwort!
Zungenbrennen? Wie genau äußert sich das?
Also bei mir brennt es nicht nur. Es tut richtig weh und die Zunge ist wie verkrampft!! Hinzu kommt vermehrter Speichelfluss!

08.10.2012 20:28 • #105


Zitterchen
Also mir brennt total die zunge fühlt sich total pelzig an usw:( Ich habe dann sehr trockenen Mund
LG

08.10.2012 20:30 • #106


Dann hört sich das bei dir etwas anders an...
Ist das denn bei dir ganz sicher psychisch? Was tust du dagegen?

08.10.2012 20:40 • #107


Zitterchen
Ja sicher psychisch, sonst würde es nicht mal wieder verschwinden und bei stress und angst wiederkommen.
Meine Zunge wurde untersucht, blut usw. und ich leide an hypochondrie und somatisierungstörung darum bin ich mir auch sicher das es psychisch ist .
LG

08.10.2012 21:14 • #108


Brennende Zunge kann auch von einem Vitamin B12 Mangel herkommen.
LG krok

08.10.2012 21:23 • #109


Zitterchen
Hallo Krok, ja auch vitasprint 30 Tage habe ich daraufhin schon eingenommen, half alles nichts, nur als ich endlich aufhörte mich mit dieser Zunge zu beschäftigen, weil das mein ganzer tagesinhalt war, was ich wohl haben könnte.
Ich dachte einfach brenn doch einfach und siehe da nach einer woche war es komplett weg, dafür hatte ich dauerkopfschmerz, naja mein psychologe meinte eben, der körper braucht immer ein ventil um die anspannung abzulassen, erst die zunge nun der kopf, und so wandern bei mir die symptome, einige bleiben immer, aber jede woche kommt mal wieder was dazu.
LG

09.10.2012 07:01 • #110


Hallo Zitterchen,
das hat mein Arzt auch gesagt das die Angst/ Panik sich immer ein Ventil sucht.
Ich hatte auch mal fast ein Jahr linksseitige Dauerkopfschmerzen! Dann ein halbes Jahr ca Ruhe und dann fing das mit der Zunge an!!

09.10.2012 10:52 • #111


Huhu Qashqaimaus

Besteht denn nicht die Möglichkeit, einmal für eine wirklich unfassende
Langzeitabklärung stationär in eine HNO-Klinik zu gehen ?

Falls dann auch nichts gefungen wird, und damit wirklich zu 100% fest-
steht, dass es für dein Zungenproblem keine körperlichen Ursachen gibt,
dann bleibt nur die Angst/Psyche.

Und sollte dort doch eine körperliche Ursache gefunden werden, dann
kann sie danach endlich auch gezielt behandelt werden.

Ganz liebe Grüsse, Der Beobachter

09.10.2012 11:34 • #112


Hallo Beobachter,
gedacht hab ich das auch.
War ja dann erstmal ambulant in der HNO Uniklinik! Aber musste nicht dableiben.
Die haben ja ein CT veranlasst, sich die Bilder mit mehreren Ärzten angeschaut und dann musste ich nochmal wieder kommen.
Alles war ok.
Außer das die Speichelsteine gefunden haben, aber das ist nicht der Auslöser meiner Beschwerden!
Angeblich müssen die auch nicht entfernt werden.

09.10.2012 11:39 • #113


Zitterchen
siehst du vielleicht ging es von dir von kopf zu zunge bei mir war es umgekehrt, solange du dich so damit beschäftigst wird es wohl nicht anders werden. Ich weiss es ist hart aber versuch es, du hast soviele untersuchen usw gemacht was solltest du denn haben??
GLG

09.10.2012 20:00 • #114


Gute Frage, es fühlt sich immer so an als in iwas abgeklemmt wird. Oder eingequetscht ist!!

09.10.2012 20:27 • #115



x 4




Ähnliche Themen

Hits

Antworten

Letzter Beitrag


Dr. Reinhard Pichler