Pfeil rechts

kleine mami
hallo alle zusammen!

ich leidextrem unter meiner emo. nun ist morgen ein ganz besondere tag, denn morgen wird mein kleiner schon 4 jahre alt. das heisst für mich natürlich stress pur. es kommt die komplette family und natürlich auch viel freundinen mit ihren kids. mir geht jetzt natürlich wieder nur durch den kopp was ist wenn es dann morgen passiert? vor allem die dann hier sind? ich weiss jetzt schon das mir kotzübel werden wird. mir ist ja so auch schon jeden tag super schlecht.
hat vielleicht jemand einen rat für mich wie ich den tag überstehen kann? ich freu mich ja eigentlich auch ür mein sohn. wäre halt aber lieber mit meinen eltern und meiner kleinen familie ganz alleine.

danke fürs zu hören und hoffe einen rat zu bekommen.

liebe grüße jule

12.11.2008 12:19 • 14.11.2008 #1


14 Antworten ↓


Halo Jule,
gibt es nicht jemanden aus der Familie, der dir tatkräftig unter die Arme greifen könnte? vielleicht sogar soweit, dass du die theoretische Möglichkeit hättest, dich kurz " zu verziehen", sollte es ganz arg kommen?
ich drücke dir die Däumchen.
Liebe Grüße
Iris

12.11.2008 12:39 • #2



Grosse angst vor morgen!

x 3


Liebe Jule,

solche Situationen kenne ich nur zu gut. Ich habe für mich mittlerweile den Weg gefunden, dass ich versuche nur noch das zu tun, was MIR gut tut. Und, so wie ich lesen konnte, weißt Du eigentlich sehr gut was für Dich gut wäre, bzw. was Du Dir für morgen wünscht: Deine Eltern und Deine Kleine Familie!

Natürlich ist das von meiner Seite nun leicht gesagt aber warum machst Du das nicht einfach so? Lade nur Deine Eltern ein!! Es geht um Deinen kleinen Sohn und auch um Dich. Du willst ihm einen schönen Tag bereiten, dass kannst Du aber nur, wenn es auch Dir dabei gut geht, besser gesagt hast Du dann auch mehr von allem und kannst die Zeit genießen.

Ich wünsche Dir jedenfalls, dass Du für Dich den richtigen Weg findest und ihr einen schönen 4. Geburtstag feiern werdet. Ich wünsche Dir alles Liebe und einen ganz tollen Tag morgen.
Viele liebe Grüße
MrsJones

12.11.2008 12:44 • #3


kleine mami
hallo iris!

a doch mein mann ist ja auch da und meine mutter die ünterstützt mich ja auch immer. den meisten gräul habe ich vor meinen schwiegereltern. ich hatt das aller beste verhältnis zu denen. hab sogar schwiegermutter mit im kreissaal gehabt. aber seit der kleine da war war nichts wie es l war. sie kommt und lässt sich dann nur noch von vorne bis hinten bedienen. sie würde nie auf die idee kommen mal zu fragen ob sie vielleicht auch mal einen kuchen backen soll. meine mutter backt schon den ganzen tag wie eine wilde und ich auch. meine schwiegereltern können meine angst auch nicht nachvollziehen und da kommt auch dann der spruch ich würde mir ja alles nur einbilden. seit vier jahren sind sie jetzt so. die pa´s hab ich ja erst seit 8 monaten. aber auch dieses ganz ba bu alle wollen sie was von einem. ich hab mir auch schon überlegt das wenn denn gar nichts mehr geht ich mich mal im schlafzimmer einschliesse. nur möchte ich meinem sohn den tag auch nicht kaputt machen. ich hoffe auch das meine schwiegereltern wirklich sich mal n eine abmachung halten und auch gehen wenn der kleine ins bett muss. meistens blühen sie dann erst auf wenn er im bett ist. aber ich möchte auch gerne noch was vom abend haben. ich denke das ist das was mir auch alles so auf den magen schlägt.
meinst du das baldrian mir helf würde? oder macht mich das so srichtig matschig? hast du erfahrungen damit?

liebe grüße jule

12.11.2008 12:48 • #4


Hey, Du wirst das schaffen! MrsJones hat sicher auch Recht, aber du kommst nicht drumrum auch Leute da zu haben, die du vielleicht lieber nicht da hättest.

Vielleicht hast Du ja mitbekommen, dass ich gestern in einer ähnlichen Situation war. Mein Großer hatte seinen 20. Geburtstag und selbst Gäste eingeladen - unter anderem auch meinen Ex und dessen Eltern. Hat mir auch nicht so super gepaßt, aber ich kann nichts dagegen tun. Da mußte ich also durch! FÜR MEINEN SOHN! Und es ging - spüre zwar heute die Nachwehen (nicht nur körperlich vom langen Aufbleiben ). Mir geht es heute nicht so gut, weil mir heute erst bewußt wird, dass die Familie, die ich "verloren" habe gemeinsam und friedlich an einem Tisch saß. Ich war eigentlich ganz froh, dass ich so viel zu tun hatte in der Küche - da konnte ich mich zurückziehen!

Dein Sohn wird es dir später danken! Es sind nämlich schöne Erinnerungen, die er mal haben wird! Das ist sehr wichtig für Kinder! Du mußt in dem Moment zwar ein Opfer bringen, aber seine Freude ist doch Lohn! So geht es mir jedenfalls ...
Deine Schwiegereltern würde ich einfach ignorieren! Wenn deine Mama hilft halte dich an sie! Finde ich toll! Deine Schwiegermutter änderst du sowieso nicht - verschwende also keine Energie indem du dich über sie ärgerst. Bringt dir überhaupt nichts - würde das einfach als Tatsache hinnehmen und mich auf die Menschen konzentrieren, die dir helfend zur Seite stehen! Du wirst den Tag überleben und danach gönnst Du dir was, was dir gut tut!
Ich muß das 3x im Jahr über mich ergehen lassen! sind jedesmal absolute Stresstage - besonders bei der Kleinen (5) - da ist ja dann auch Kindergeburtstag angesagt - HORROR! Aber es muß sein - die Kids haben ein Recht darauf und da stelle ich mich einfach zurück auch wenn es mir nicht gut tut!
Finde für dich einen Weg - rede mit deiner Mutter, dass ihr ein Zeichen ausmacht, wenn es bei Dir nicht mehr geht! Überlege Dir ein kleines Rückzugsritual und das alleine gibt dir Sicherheit für Morgen! Du schaffst das. Wir Mütter sind stark !

12.11.2008 13:06 • #5


Mit Baldrian habe ich keine Erfahrung, tut mir leid. Aber ich bin der Meinung, dass du in Absprache mit deinem Mann und deiner Eltern die Schwiegeltern freundlich darauf hinweisen kannst, dasn nun ( Zubettgehzeit des Kleinen) die Feier vorbei ist.
Ich wüschene dir ganz viel Kraft!
Grüssli
Iris

12.11.2008 13:07 • #6


kleine mami
@Hoffnung!
super wie du den tag gemeistert hast. HUT AB!! ich freu mich ja auch einerseits wahnsinnig. ich bin jetzt schon hier auf hochtouren. da der kleine ja noch jetzt gerade in kita ist habe ich eben schon mal alles eingepackt. (am liebsten würd ich ihm jetzt schon alles geben.) und hab auch schon fleissig gebacken. heute aben wenn er dann im bett ist werde ich hier alles schön dekorieren. alles mit CARS da sreht er total drauf.
meine angst ist ja mehr das ich spucken muss wenn sie alle gerade hier sind. das fr mich der grösste horror. aber ich werde wohl wenn ich es schon leicht merke einfach mal sündigen und meine MCP tropfen nehmen das es dann gar nicht erst so schlimm wird.
ich möchte meinem sohn den tag so schön wie möglich machen.
mein mann und ich haben eben gerade schon gesagt das er dann freitag nicht in die kita braucht. denn er bekommt zum erstamal ein grossen legokasten (Polizeistation) und die will er sicherlich morgen noch mit papa anfangen auf zu bauen. also darf er dann morgen auch länger auf bleiben und so können wir dre uns das dann noch schön gemütlich machen. wir werden dann auch morgen im wohnzimmer alle zusammen auf der riesen couch schlafen. das wünscht er sich schon länger. also hoffe ich das es ein unvergesslicher tag für fabi wird. ich werde aber ganz sicher euch morgen bericht wie ich den tag überstanden habe. im grunde genommen sind es nur 4 std. die ich mit alle man überstehen muss. ich werde einfach an euch denken das lenkt mich dann schon ab. und wenn dann wirklich gar nichts mehr geht komme ich zu euch ins forum und ruf ganz laut nach euch.

liebe iris auch dir danke ich das du mir mut gemacht hast. ich werde es dann jetzt doch mal erst ohne baldrian versuchen.

ich knuddel euch ganz ganz feste.

ganz liebe grüße jule

12.11.2008 13:42 • #7


kleine mami
huhu mrs jones!

gerade weil ich ja will das alles friedlich ist lade ich ja auch meine schwiegereltern ein. das würde meinem mann das herz brechen wenn ich das nicht tue. das würde ich echt nicht fertig bringen so gerne ich das auch würde. aber ich kann ja auch nicht zu meinen freundinen sagen das sie nicht kommen sollen, denn schliesslich sind das ja fabi seine freunde die er gerne dabei haben will. und wenn ich die alle nicht kommen lassen würde dann wäre er sicher auch sehr traurig. das möchte ich auch gar nicht. ich muss da durch ob ich will oder nicht. aber trotzdem ein lieber gedankenzug von dir so an mich zu denken. DANKE!
ich werde das schon überleben so wie hoffnung das auch überlebt hat.

es tut wirklich gut sich hier mt euch auszutauschen. mir geht es jetzt schon viel besser weil ich weiss das es euch gibt und wenn ich dann wirklich nicht mehr kann seit ihr da.

ich danke euch wirklich sehr.

knutschi jule

12.11.2008 13:51 • #8


Du hast doch nen tollen Plan! Was soll da schief gehen! Der Kleine freut sich bestimmt wahnsinnig! Schöne Idee mit dem auf der Couch schlafen.
Die 4 Std. schaffst Du ! Und MCP hast Du auch - was willst Du mehr! Hab keine Pläne für morgen Nachmittag! Werd dann mal online sein

Ich wünsch Euch nen wunderschönen Tag! Und dem Kleinen morgen alles Gute zum Geburtstag!

12.11.2008 18:00 • #9


kleine mami
huhu hoffnung!

ich hab eine super idee! wenn du noch nichts geplant hast bist du herzlich eingeladen und kannst mir immer gut zu reden. gibt auch kaffee und kuchen. alles frisch mit liebe gebacken.

ich danke dir das du mir so viel mut gemacht hast. das mit dem plan das ich mir eine rückzugmöglichkeit schaffen soll hat mich jetzt so richtig beruhigt. mit meiner mum hab ich schon telefoniert. wegen dem zeichen. sie ist einverstanden sagte aber auch das ich das sicher nicht brauchen werde.

knutschi jule

12.11.2008 18:32 • #10


Na also!

Bist bestimmt schon voll im Treiben ... ich denke an Dich! Und drücke die Däumchen - aber ich glaube auch, dass heute alles gut laufen wird. Freue mich schon auf deinen Bericht!

13.11.2008 14:12 • #11


Cico005
hallo kleine mami,

oh das kenn ich so gut. aber wenn ich dir jetzt schreibe das es gar kein problem geben wird dann wirst du mir nicht glauben.

also es ist zumindest so wenn du genug abgelenkt bist dann stehst du das super durch. denn dadurch das du so viel stress hast vergisst du auch oft was eigentlich mit dir los ist. so ist es bei mir.

ich habe mit meinem pa`s und der agora einen umzug geschafft wo auch alles voll war von leuten.

lg cico

13.11.2008 18:47 • #12


kleine mami
hallo ihr lieben!

es ist geschafft. um haares breite hätten wir doch noch fast alles absagen müssen. gestern abend fing der kleine auf einmal an zu fiebern. aber heute morgen war alles wieder weg. ich denke das es die aufregung war.
mir ging es den ganzen tag so mies, aber ich hab mir immer gesagt das es nur die angst ist und hab sie freundlich mit eingeladen. die stimmung war gedrückt da mein schwiegervater du rumgemuffelt hat und nicht einmal mit ´seinem enkel gespielt hat. mein vater hat immer versucht ihn auf zu muntern, aber vergebens. dann musste wir erst mal auf meinen vater einreden. der hatte am mittwoch einen heftigen arbeitsunfall wo er um haaresbreite am trümmerbruch am knöchle vorbei geschlittert ist. aber eine riesen riss da hatte. es wurde auch sofort geäht. heute nacht ist das wohl wieder aufgegangen so das er hier völlig durchgeblutet saß. den haben wir dann erst mal wieder zum arzt gebracht und musste wieder genäht werden. aber das hat seiner laune nichts getan. er war einmalig süß wie immer zu seinem enkel. als dann endlich alles weg waren, ging es mir schlagartig besser. hihi hab ich mich echt gefreut. meine freundinen haben mich auch gut abgelenkt und die aller beste war meine mum. das muss ich einfach mal los werden: SIE IST EINFACH DIE BESTE MEINE MUM!

jetzt haben wir schon die couch ausgeklappt und werden uns dann alle gleich mal rein kuscheln, aber noch bauen mein sohn und mann am lego.
ich hab auch schon alles wieder sauber und bin doch stolz auf mich.
ich hab viel an euch gedacht und war auch zweimal kurz davor euch zu schreiben.

@hoffnung. schade das du so weit weg wohnst. das wäre sonst wirklich ehrlich gemeint gewesen mi der einladung.

ich wünsche euch allen einen super schönen abend.
ich kann euch wirklich nicht genug danken. ihr habt mir wirklich so viel mut für diesen tag gemacht und mein sohn der ist so happy. das ist das aller schönste und auch das wichtigste.

so nun ärme ich schon mal die kuschel insel an. gleich noch einen süßen kinderfilm und dann haia machen.

bis morgen dann.

dicker knutscher jule

13.11.2008 22:14 • #13


Schön! Freut mich, dass es ein doch recht schöner Tag für dich war!

Und jetzt kuschel dich mal schön mit deinen beiden Männern ins Bettchen und genieß es!



P.S.: gibt´s denn noch ein Stück Kuchen für mich?

13.11.2008 23:09 • #14


Ach Jule, das freut mich ja so für Dich. Du kannst sooooooo stolz auf Dich sein! Hab ein schönes Wochenende.
Liebe Grüße
MrsJones

14.11.2008 15:07 • #15



x 4




Auch interessant

Hits

Antworten

Letzter Beitrag


Dr. Hans Morschitzky