Pfeil rechts
34

Hallo zusammen,

Ich stehe gerade total neben mir und hab Angst.
Ich war am Do. zur Weihnachtsfeier.
Leider habe ich zu viel getrunken (der Hammer kam als ich raus bin, es war mega kalt)

Als ich zuhause war, war ich 3 mal erbrechen.
Gestern früh fiel mir dann auf, dass mir mein Nasenstecker (Piercing) fehlt.

Ich hab vor einiger Zeit einen Artikel in der Zeitung gelesen, dass eine Frau einen Gegenstand in der Lunge hatte.
Nun denke ich, ich hab meinen Nasenstecker in der Lunge.
Ich hab Panik gleich zu ersticken.

09.12.2017 13:43 • 10.12.2017 #1


37 Antworten ↓


Schlaflose
Wenn ein Gegenstand in die Lunge gerät, muss es vorher in die Luftröhre gelangt sein. Wenn das passiert, bekommt man einen extremen Hustenanfall, wobei der Gegenstand in den meisten Fällen dadurch wieder herausgeschleudert wird. Nur ganz selten kommt es vor, dass das nicht passiert und der Gegenstand dann doch in der Lunge landet. Du hast dich doch bestimmt schon mal beim Essen verschluckt und erlebt, was dann passiert.

Vermutlich hast du den Nasenstecker einfach irgendwo verloren.

09.12.2017 14:04 • x 1 #2



Gegenstand verschluckt und eingeatmet - Angst

x 3


Ich kann mich nicht erinnern ob ich gehustet habe. Dadurch das ich nicht 100% klar war.
Ich habe überall gesucht.
Ich hab so Panik und bilde mir ein schlecht atmen zu können.
Ich hab bei Google gelesen, dass man daran auch noch ersticken kann falls er im der Lunge ist und wandert.
Ich weiss gerade nicht was ich machen soll....

09.12.2017 14:09 • #3


Zitat von _Luna82_:
Ich hab bei Google gelesen, dass man daran auch noch ersticken kann falls er im der Lunge ist und wandert.
Ich weiss gerade nicht was ich machen soll....

Nicht mehr bei Google suchen, was sein könnte oder nicht und sich mit was anderem beschäftigen, was ablenkt.

09.12.2017 14:12 • #4


Schlaflose
Zitat von _Luna82_:
Ich kann mich nicht erinnern ob ich gehustet habe.


DARAN würdest du dich erinnern, solch einen Hustenanfall zu bekommen, wenn einem etwas in die Luftröhre gerät.

Zitat von _Luna82_:
Ich habe überall gesucht.


Vielleicht hast du ihn unterwegs verloren oder er ist dir beim Übergeben ins Klo gefallen.

09.12.2017 14:16 • x 1 #5


Oder er ist ins Gehirn gerutscht.

09.12.2017 14:17 • x 4 #6


Vielen Dank Blackstar. Lustig find ich es nicht.
Für Ängste kann man nix.

Überlege ob ich in die Notaufnahme fahre.

09.12.2017 14:35 • #7


Zitat von _Luna82_:
Für Ängste kann man nix.

Doch, sich nicht selbst immer noch weiter reinsteigern und begreifen, daß da nix in die Lunge gekommen sein kann,
denn den ensprechenden Hustenanfall, hätte man niemals vergessen! Lies die Beiträge von @Schlaflose noch einmal durch!

09.12.2017 14:38 • #8


kleinerIgel
Zitat von _Luna82_:
Als ich zuhause war, war ich 3 mal erbrechen.
Gestern früh fiel mir dann auf, dass mir mein Nasenstecker (Piercing) fehlt.

Der ist sicherlich beim im Klo gelandet... das ist viel wahrscheinlicher als das man sowas einatmet!

09.12.2017 14:47 • x 1 #9


Ich hatte einen Filmriss.
Und klar hab ich gehustet. Beim erbrechen hustet man ja auch in der Regel.

Ich weiß gerade nicht wie ich mit umgehen soll.
Fahren, nicht fahren?

Hab aufgehört mit googeln.
Hab immer mal leichtes ziehen auf Brust und Gefühl nicht durchatmen zu können.

09.12.2017 14:48 • #10


Zitat von _Luna82_:
Fahren, nicht fahren?

Fahr lieber, vorher gibst Du eh keine Ruhe mehr.

09.12.2017 14:50 • x 2 #11


Abendschein
Zitat von Blackstar:
Oder er ist ins Gehirn gerutscht.


@Blackstar jetzt mußte ich herzhaft lachen.

Also wenn von Donnerstag bis jetzt nichts passiert ist, dann hast Du ihn nicht
verschluckt. Nur weil Du es jetzt denkst, ist Dir komisch,.

09.12.2017 14:51 • x 1 #12


Genau, fahren, und Notärzten die Zeit stehlen, die sie für echte Notfälle dann nicht mehr haben

09.12.2017 14:51 • x 3 #13


Zitat von Abendschein:
Also wenn von Donnerstag bis jetzt nichts passiert ist, dann hast Du ihn nicht
verschluckt. Nur weil Du es jetzt denkst, ist Dir komisch,.


Genauso sieht das jeder vernünftige Mensch auch!

Übrigens war vor geraumer Zeit hier wirklich jemand mit dem gleichen Problem und die Person fragte
ernsthaft ob der Gegenstand ins Gehirn gerutscht sein könnte!

09.12.2017 14:53 • x 2 #14


Uropanoel
Zitat von Blackstar:
ob der Gegenstand ins Gehirn gerutscht sein könnte!


Na ja, bei mansche glaub ich das schon.

09.12.2017 15:02 • x 3 #15


Es ist schon krass, das man sich in einem Angstforum über andere lustig macht.
Jeder hat ein anderes Päckchen zu tragen, keine Angst gleicht der anderen..

09.12.2017 15:10 • x 1 #16


Mondkatze
Hallo Luna
Jetzt beruhige dich.
Wenn du einen Fremdkörper in der Lunge hättest, dann würdest du nicht seit Donnerstag darüber nachdenken, was alles passiert sein könnte.
Dann hättest du ganz andere Probleme.
Auch bei so einem kleinen Ding.

LG
Mondkatze

09.12.2017 15:12 • x 2 #17

Sponsor-Mitgliedschaft

Hätte man da durchgängig husten?
Oder eine Lungenentzündung schon?

Der größte Drang ist es natürlich zum röntgen zu fahren. Aber dadurch, dass es hier schon alle belächeln ...
Ihr würdet nicht zum Arzt fahren?
Dadurch das ich so neben mir stehe kann ich nicht rational denken.

09.12.2017 15:19 • #18


Zitat von _Luna82_:
Jeder hat ein anderes Päckchen zu tragen, keine Angst gleicht der anderen..

Das wissen wir auch schon alles, auch daß Deine Angst die schlimmste von allen ist.
Sorry, aber wenn da wirklich was reingerutscht wäre, dann würdest Du nicht mehr tagelang überlegen müssen!
Lies mal was andere hier schreiben. Noch einmal. @Schlaflose hat es wie immer exzellent erklärt!
Du scheinst hier eher Verständnis für Deine Art von Ängsten zu suchen, als die Lösung Deines Problems.
Wenn Du dann aber immer wieder von vorn mit dem Gleichen anfängst, obwohl einige schon dazu geschrieben
haben wie sie es sehen, wird das auch nichts. Außerdem ist hier auch keiner Hellseher und kann Dir genau
raten was Du tun sollst. Das was andere hier aber darüber schreiben scheint aber auch wirkungslos zu verpuffen.

09.12.2017 15:20 • #19


Das sagte ich nicht.
Ich meine nur, dass jeder eine andere Art von Angst hat. Sei es Panikattacken, Zwangsgedanken, Depression etc. Ich kenn nicht jede Art. finde sicherlich auch einige Arten unverständlich. Mir würde aber nie einfallen sich darüber lustig zumachen.

09.12.2017 15:23 • x 1 #20



x 4


Pfeil rechts


Auch interessant

Hits

Antworten

Letzter Beitrag


Dr. Christina Wiesemann