7

funkel36
Hallo,
Ich weiss, der Titel hört sich doof an, aber so fühle ich mich grad. Ich verspüre eine große Ruhe im ganzen Körper, die ich so nicht von mir kenne. Ich stehe seit Jahren unter Anspannung. Entspannung kannte ich nicht, bzw brauchte Ewigkeiten, um ein wenig runter zu kommen. Irgendwo hab ich immer meinen Puls gespürt, Brust, Rücken im Kopf usw. Jetzt ist nix. Das ist das was mich beunruhigt, so doof wies klingt. Lag gestern Abend nach meiner Spätschicht im Bett und hatte eine Leichtigkeit im Körper. Damit kann ich gar nicht umgehen. Zwischendurch eine Art Schwebegefuehl. Einfach nur eklig.

Gruss Funkel

29.05.2017 08:38 • 10.08.2017 #1


13 Antworten ↓


laribum
is ja klar wenn du das schon lange nicht mehr gespürt hast, macht das erstmal Angst...

29.05.2017 09:10 • x 1 #2



Enorme Ruhe in mir, dadurch mehr beunruhigt

x 3


funkel36
Ich renn wie ein scheues Huhn durch die Wohnung und bin äußerlich total zapplig. Und innen drin diese Ruhe. Furchbar

29.05.2017 09:15 • #3


Ich musste ein wenig schmunzeln als ich das hier gelesen habe. Ist auch wirklich nicht so einfach ansich positive Veränderungen anzunehmen, ich kenne das ja selber. Man ist ja schließlich gewöhnt das einem immer irgendwas belastet und wenn das wegfällt, woran hält man sich dann fest? ^^

Ich wünsch dir jedenfalls das du es annehmen kannst.

29.05.2017 11:59 • x 1 #4


Mir gehts manchmal ähnlich.
Ich habe so gut wie den ganzen Tag Angst und bin Angespannt und wenn es dann mal nicht so ist, traue ich diesem Gefühl nicht und es beunruhigt mich total.
Aber ich denke das müsste eigentlich doch was gutes sein oder?

29.05.2017 12:11 • #5


funkel36
Leider geht es mir wieder so seit paar Tagen. Ich empfinde dies nicht als positiv, eher das Gegenteil. Ich erwische mich immerzu dabei, wie ich meinen Puls mit dem Finger ertasten möchte. Werde durch diesen Mist zapplig. Liegt es daran, das ich kurz vor den Tagen stehe oder dieser ständige Wetterwechsel. Es nervt gewaltig.

24.06.2017 10:11 • #6


Mir geht's nicht besser . Ich traue dem Frieden nicht. Dann schauckel ich mich wieder hoch und denke dann schei..

28.06.2017 20:20 • #7


koenig
Zitat von funkel36:
Leider geht es mir wieder so seit paar Tagen. Ich empfinde dies nicht als positiv, eher das Gegenteil. Ich erwische mich immerzu dabei, wie ich meinen Puls mit dem Finger ertasten möchte. Werde durch diesen Mist zapplig.


Zeitweise geht es mir gerade auch so.

28.06.2017 20:33 • #8


Mir geht es gerade ähnlich....Wetterwechsel, kurz vor den Tagen. Und komisch ruhig. Aber dennoch nicht entspannt ..körperlich ja, psychisch nein

29.06.2017 00:32 • x 1 #9


funkel36
Genauso gehts mir immer wieder grad

29.06.2017 12:32 • x 1 #10


funkel36
Das macht mich einfach nur fertig.

10.08.2017 09:20 • #11


petrus57
So ging es mir vor einigen Tagen auch. Ich dachte mein Herz schlägt nicht mehr. Das hat mich dann wieder richtig in Panik versetzt.

10.08.2017 09:24 • x 1 #12


koenig
Witzig, habe grad einen eigenen Beitrag reingestellt, weil es mir ähnlich geht.

10.08.2017 09:25 • x 1 #13


funkel36
Wenn ich arbeite, ist alles gut. Komm ich zu Ruhe oder lieg ich im Bett, als wenn nix ist, kein Puls nix. In der Brust einfach nur komische Stille, was mich beunruhigt. Mist wenn man es nur anderes kennt, wenn man überall diesen Puls sonst spuehrt

10.08.2017 09:47 • x 1 #14



x 4




Auch interessant

Hits

Antworten

Letzter Beitrag


Dr. Christina Wiesemann