Pfeil rechts

Hab da mal ne Frage....
nimmt hier wer die Pille??Und auch vielleicht Psychopharmaka......wie sind so die Erfahrungen mit Pille und Angst.....
Habe sie auch schonmal genommen, da hatte ich aber meinen Dachsscaden noch nicht Augen rollen
Kann man ja sicher auch nicht alles verallgemeinern, aber mich würden eure Erfahrungen trotzdem interessieren.
Danke

05.09.2007 07:01 • 04.12.2014 #1


9 Antworten ↓


Hi,
gute Frage also ich nem die Minipille aber habe mal nachgerechnet und kommt ungefähr hin mit der verstärkten Angst.Mal sehen ob ich sie bald absetze und zu was andrem wechsle...
Liebe Grüsse

07.09.2007 09:03 • #2



Die Pille

x 3


Hallo,
ich muss sagen das ich am Anfang schon schlimmere Ängste hatte wo ich wieder mit der Pille angefangen habe... Aber jetzt gehts mir wirklich besser! Probier es aus. Auch wenn wir die gleichen Ängste haben sind wir doch alle unterschiedlich

07.09.2007 20:16 • #3


naja.....wobei ich füe mich sagen kann, es gibt so Zeiten, da nehm ich dann was ein, und warte auf Nebenwirkungen

naja, so ungefähr.....mittlerweile veruch ich mich schon abzulenken

10.09.2007 06:24 • #4


Also ich war meine Ängste eigentlich über mehrere Jahre los und nehme seit Juni diesen Jahres die Cerazette (Minipille ohne Östrogene). Seitdem sind meine Panikattacken wieder da und ich glaube auch wesentlich schlimmer als beim ersten mal. Kann dies nur aufgrund der Pille sein?

10.09.2007 09:11 • #5


Hallo Mausi,
weiß ich auch nicht so genau aber man sagt ja das es wegen der Homonumstellung sein kann... Setzt sie doch ab und schau was mit den Ängsten wird und rede mit deinem Frauenarzt mal drüber

10.09.2007 12:20 • #6


Hi ihr, bei mir ist es genau umgekehrt. Ich hab vor ein paar Monaten die Pille abgesetzt, hatte ich vor ein paar Jahren schonmal gemacht und es dauerte nicht lange, da wurden meine Angst- und Panikattacken wieder richtig schlimm.
Also ich werd mich dann mal wieder aufmachen zum Gyn und mir die Pille (Cerazette) verschreiben lassen. Wie unterschiedlich sich das mit den Hormonen beim Menschen so auswirken kann...

12.09.2007 09:10 • #7


so, jetzt bin ich den ganzen Tag schon wieder oder immer noch mit mir am kämpfen, die blöde/liebe/gute/alte Pille zu nehmen.
Damit wäre ich heute dran, wenn ich mich endlich überwinden könnte......man ist das zum.....
Ich weiss genau, ich habe sie schon gaanz oft genommen, und bewusst keine Nebenwirkungen gehabt.....und es würde einiges vereinfachen....
schei. Psyche.......

14.09.2007 16:36 • #8


Bei mir wurde es mit hormoneller Verhütung immer schlimmer machte jetzt 4 anläufe und es war ziemlich krass jedesmal

04.12.2014 14:08 • #9


Hallo Laracroft,

hast Du es schon mal mit dem Nuvaring versucht? Finde diesen besser als die Pille. Mit der Pille komme ich überhaupt nicht zurecht.

Vielleicht solltest Du mal auf was anderes umsteigen, wenn Du innerlich schon eine Abneigung gegen die Pille verspürst. Dein Körper zeigt es Dir ja deutlich, dann höre auf ihn.

Alles liebe von

Mary45

04.12.2014 17:23 • #10



x 4




Auch interessant

Hits

Antworten

Letzter Beitrag


Dr. Hans Morschitzky