Pfeil rechts

heyy, irgendwie komm ich momentan mit meiner PA besser zurecht also sie brechen nicht so oft aus wie sonst....Abe rirgendwie wird der schwindel immer schlimmer hab ichdas gefühl. Egal ob sitzen oder liegen mir ist schwindelig. dabei ist mit meinem innenohr wie mit meinem gehirn usw alle sinorndung.
istdas normal? hab das gefühl im stehen zu schwanken und alles wackelt dreht sich dann wird mir manchmal schlecht.
dann atme ich extrem und hab das gefühl ich bekomm keine luft. dabei is schilddrüse usw inordnung aber hab angstdas die lunge ist was aber nicht den schwindel erklärt.
Aufjedenfall hatte ich früher nie schwindel und wenn dann gan zzwischen druchmal aber niee so extrem wie jetzt....ich bin dadurch total erschöpft udn ausgelaugt es is so anstrengend geradeaus zu schauen

14.04.2010 15:08 • 14.04.2010 #1


2 Antworten ↓


Hallo!

Habe das selbe wie Du in letzter Zeit,der Schwindel macht mich fertig.War auch schon beim Orthopäden wegen meiner HWS-Beschwerden,der meint das der Schwindel nichts damit zu tun hätte.Muss am Montag noch zum HNO,könnte auch am Gleichgewichtsorgan liegen,meinte der Orthopäde.Hatte das selbe schonmal vor ca.Zweieinhalbjahren beim Neurologen und hat mich in eine Klinik überwiesen,man konnte nichts feststellen.Hatte noch nie die Schwindelanfälle bei einer Panikattacke so schlimm wie jetzt.Glaube nicht das der Schwindel bei uns von den PAs herkommt.



Gruß,FlorianD

14.04.2010 17:01 • #2


jadi
ich kannte immer nur den schwankschwindel damit konnte ich ganz gut leben...
nun habe ich immer wieder öfters drehschwindel....angefangen hatts nachts im bett beim umdrehen....ist heut auch noch so....dann hab ich es wenn gerade auf dem rücken auf dem boden liege....und wenn ich stehe ab und an und wenn ich auf dem boden sitze...ist aber immer nur für sekunden....mehrmals am tag zwar nicht jeden aber halt öfters
nä. woche gehe ich zur physiotherpie

14.04.2010 18:52 • #3




Dr. Hans Morschitzky