Pfeil rechts

B
Hallo,
Ich bin neu hier und wollte mal ausprobieren, ob es mir was bringt. Ich bin seit Jahren in psychologischer Behandlung und ich habe auch eine starke beziehungsangst. Ständig denke ich, dass zwischen mir und meinem Partner was nicht stimmt und dass er mich nicht mehr liebt oder sogar, dass er Ausschau nach einer anderen hält. Jedes Mal wenn ich dann frage ob alles ok ist, sagt er mir immer dass ich mir keine sorgen machen muss und dass alles in bester Ordnung ist. Ich habe Angst ihn damit zu nerven, aber ich muss einfach drüber reden. Ich möchte das nicht mehr, dass ich ständig so Panik schiebe. Könnt ihr mir bitte weiter helfen?

Liebe grüße
Isabelle

26.04.2017 17:11 • 26.04.2017 #1


6 Antworten ↓


I
Hast du vorher schon mal schlechte Erfahrungen gehabt in einer Beziehung?

26.04.2017 18:57 • #2


A


Beziehungsangst und ständige Gedanken mit Verlust

x 3


B
Ja sehr schlechte Erfahrungen leider

26.04.2017 18:58 • #3


W
Woran glaubst Du zu erkennen dass er Dich nicht mehr liebt, was verunsichert Dich ?
Gönnst Du ihm auch Freizeit mit männlichen Freunden ?

Falls es eine Verhaltensweise von Dir gibt von der Du meinst dass sie ihn besonders stören könnte, habt Ihr darüber gesprochen ? z.B. Was Du ihm empfehlen kannst wie er sich diesbezüglich verhalten kann ?

26.04.2017 20:01 • #4


B
Er sagt mir immer dass er mich liebt. Ja ich lasse ihn viel Freiraum und wir reden auch über alles. Aber trotzdem habe ich manchmal das seltsame Gefühl, wie ich oben beschrieben habe

26.04.2017 20:02 • #5


W
Holt Ihr Euch manchmal gegenseitig von der Arbeit ab ?
Habt Ihr gemeinsame Freunde die Ihr ab und zu besucht ? Fühlst Du Dich dort mit ihm willkommen ?
Wer darf bei Euch vorschlagen was Ihr in der Freizeit und am Wochenende unternehmt ?

Es könnte auch sein dass er ein sensibles Thema ansprechen möchte und sich dabei sehr vorsichtig ausdrückt um Rücksicht auf Dich zu nehmen. Das muss gar nichts mit anderen Frauen zu tun haben. Vielleicht hattest Du vor kurzem einen großen Gefühlsausbruch, Tränen oder eine Panikattacke und möchte darüber sprechen ohne es erneut bei Dir auszulösen. (z.B.)

Umarmt er Dich noch genauso wie früher ?

Es ist zu wenig was Du schreibst um Dir die Ängste nehmen zu können.

26.04.2017 20:27 • #6


B
Ok ich versuche es mal genauer. Also er nimmt mich immer mit zu seinen Freunden und da bin ich auch immer willkommen. Er umarmt mich immer noch gleich und lacht mich auch jedes mal genau gleich an, wenn wir uns sehen . Da merke ich keine Unterschiede.
Es ist aber oft einfach ein plötzlicher Gedanke der einfach kommt und ich dann Panik schiebe. Ich rede auch mit ihm drüber und dann sagt er, dass ich mir keine sorgen machen muss, dass alles ok ist

26.04.2017 20:37 • #7





Auch interessant

Hits

Antworten

Letzter Beitrag


Dr. Christina Wiesemann