Pfeil rechts
2

Sasa10
Hallo

ich habe mal eine Frage zum Thema Betablocker bei Angst und Panik

Ich habe gehört das einige Menschen bei Angst oder Panik ab und zu einen Tablette Betablocker nehmen ( z.b vor Prüfungen Terminen usw )

Hat da jemand Erfahrung ?

Also nicht Regelmäßig sondern nur im Notfall um Puls und Herz etwas zu beruhigen.

Und wenn ja wie ist es mit Nebenwirkungen bei einmaliger Einnahme?

Habe gelesen das auch Musiker , Richter oder selbst Ärzte vor ganz wichtigen OPs ne Betablocker nehmen um ganz Ruhig zubleiben

27.12.2020 13:36 • 28.12.2020 #1


32 Antworten ↓


silence-
Hallo, das stimmt wohl, mir haben letztendlich auch Betablocker am meisten geholfen. Davor habe ich einiges an Psychopharmaka verschrieben bekommen, aber nichts half gegen die starke Herzneurose. Ich hatte immer Angst das was mit meinem Herz nicht stimmt. Viele Psychopharmaka erhöhen Puls oder Blutdruck zusätzlich sodass ich eher mehr Angst bekommen habe. Mit der Einnahme von Betablockern habe ich mein Herz plötzlich nicht mehr gespürt, es hat einfach schön gleichmäßig wie eine Uhr geschlagen. Das war für mich eine große Erleichterung und ich konnte die Betablocker langsam wieder ausschleichen. Eine Zeit lang hatte ich immer ein Notfall-Betablocker dabei, heute brauche ich auch das nicht mehr.

Mein Kardiologe hat die Betablocker verschrieben obwohl es physisch nicht nötig gewesen wäre, aber er konnte mir einfach eine große psychische Erleichterung geben, deshalb war es für mich das richtige.
Betablocker greifen in die Physiologie des Körpers ein und sollten nur mit ärztlicher Absprache genommen werden, ich habe dadurch auch teilweise zu niedrigen Puls und Blutdruck bekommen, außerdem habe ich beim Absetzen vermehrt Extrasystolen bekommen, also ganz ohne Nebenwirkungen ging das bei mir nicht...

27.12.2020 14:48 • x 1 #2



Betablocker bei Panikattacken

x 3


Sasa10
Wie ist es wenn man sie nur bei Bedarf nimmt? wegen Nebenwirkungen und Ausschleichen

27.12.2020 14:57 • #3


silence-
Wenn ich es nur ein Tag genommen hab ging es mir an dem Tag viel besser aber am nächsten Tag schlechter vom Herz her. So wie ich das verstanden hab wird eine regelmäßige Einnahme empfohlen, zumindest wenn es um den Blutdruck geht, was in unserem Fall aber nicht der Anwendungsfall ist.

27.12.2020 15:48 • #4


Sasa10
Ja habe halt durch meine Angststörung meistens immer etwas Herzrasen auch z.b beim ruhigen TV Abend oder so

Was heißt am nächsten Tag schlechter ?

Hab Metoprolo bekommen und soll morgens eine halbe Tablette nehmen

27.12.2020 15:51 • #5


Sasa10
47,5 zum teilen

27.12.2020 15:55 • #6


Sunny2808
Hallo,
Helfen die denn auch bei Angst?

27.12.2020 16:03 • #7


silence-
Hallo, ich habe Bisoprolol verschrieben bekommen. Am nächsten Tag war es schlechter indem ich eher Herzrasen hatte und Herzstolperer.

27.12.2020 18:17 • #8


silence-
Gegen Angst direkt helfen Betablocker nicht, nur gegen die Symptome. Als dadurch keine bedrohlichen Symptome mehr da waren, hatte ich auch weniger Angst bekommen. Der Teufelskreis aus Symptom und Angst war durchbrochen.

27.12.2020 18:19 • x 1 #9


Zitat von Sasa10:
47,5 zum teilen

Habe ich auch gegen meine Tachykardie. Bei mir ist der Ruhepuls sonst bei ca. 110, und das schnelle Pochen macht mich noch verrückter, als ich eh schon bin

27.12.2020 18:22 • #10


Sasa10
@juwi
Also nimmst du Betablocker?
Wenn ja welche Dosis und hast du Nebenwirkungen?

27.12.2020 19:17 • #11


Sasa10
Ja ich weiß das sie nicht direkt gegen die Angst helfen

Ich leider an einer Panikstörung die ich aber gut im Griff habe

Nur die letzten " Wochen" habe ich immer oder oft Herzrasen und höheren Ruhepuls und das macht mir dann wieder Angst und Panik

Deshalb die Frage wegen Betablocker... um einfach das Symptom Herzrasen bisschen zu beruhigen um erstmal wieder runter zukommen

27.12.2020 19:24 • #12


Calima
Bei mir haben Betablocker (5mg) Schuppenflechte ausgelöst, die auch nach dem Absetzen der BB (ich habe sie 3 Monate genommen) nicht mehr verschwand.

Betablocker verringern die Schlagkraft des Herzens und lösen ziemlich oft Herzrasen und Herzrhythmusstörungen aus - also genau die Dinge, gegen die Angstpatienten sie oft nehmen. Gleichzeitig stellen sie die Bronchien eng, was bei Leuten mit Atemproblemen diese oft noch verstärkt. Sie können Pot.enzstörungen und Depressionen verursachen.Man sollte sich gut überlegen, ob man sie nehmen sollte, wenn es keine medizinische Indikation gibt. Gegen hohen Puls ohne organische Beteiligung hilft regelmäßiger Ausdauersport, Normalgewicht und der Verzicht auf Nikotin und weitgehend auch Alk.. Bei einem AV-Block sind sie kontraindiziert.

Das ist anstrengender als ein Pillchen einzuwerfen und dauert ein wenig länger, ist aber wesentlich gesünder.

27.12.2020 19:31 • #13


Sunny2808
Zitat von Calima:
Bei mir haben Betablocker (5mg) Schuppenflechte ausgelöst, die auch nach dem Absetzen der BB (ich habe sie 3 Monate genommen) nicht mehr verschwand. Betablocker verringern die Schlagkraft des Herzens und lösen ziemlich oft Herzrasen und Herzrhythmusstörungen aus - also genau die Dinge, gegen die Angstpatienten sie oft nehmen. Gleichzeitig stellen sie die Bronchien eng, was bei Leuten mit Atemproblemen diese oft noch verstärkt. Sie können Pot.enzstörungen und Depressionen verursachen.Man sollte sich gut überlegen, ob man sie nehmen sollte, wenn es keine medizinische Indikation gibt. Gegen hohen Puls ohne organische Beteiligung hilft regelmäßiger Ausdauersport, Normalgewicht und der Verzicht auf Nikotin und weitgehend auch Alk.. Bei einem AV-Block sind sie kontraindiziert.Das ist anstrengender als ein Pillchen einzuwerfen und dauert ein wenig länger, ist aber wesentlich gesünder.


Was bedeutet av block

27.12.2020 19:33 • #14


Calima
Zitat von Sunny2808:
Was bedeutet av block

Eine Störung der Erregungsleitung am Herzen. Wird normalerweise diagnostiziert, wenn man sein Herz checken lässt.

27.12.2020 19:38 • #15


Sunny2808
Zitat von Calima:
Eine Störung der Erregungsleitung am Herzen. Wird normalerweise diagnostiziert, wenn man sein Herz checken lässt.

Ah ok, mein Besuch beim Kardiologen steht noch aus.
Weist du sie die das finden können?

27.12.2020 19:42 • #16


Calima
Zitat von Sunny2808:
Weist du sie die das finden können?

Das sieht man im EKG.

27.12.2020 19:48 • #17

Sponsor-Mitgliedschaft

Sunny2808
Zitat von Calima:
Das sieht man im EKG.

Danke schön

27.12.2020 19:53 • #18


klaus-willi
Ich nehme auch Betablocker weil ich VHF habe.
Ob die auch etwas an der Psyche ändern ,kann ich aber nicht sagen.

27.12.2020 20:11 • #19


Sunny2808
Zitat von klaus-willi:
Ich nehme auch Betablocker weil ich VHF habe.Ob die auch etwas an der Psyche ändern ,kann ich aber nicht sagen.

Vorhofflimmern sieht man auch im ekg?

27.12.2020 20:12 • #20



x 4


Pfeil rechts


Auch interessant

Hits

Antworten

Letzter Beitrag


Dr. Christina Wiesemann