Pfeil rechts

Hallo zusammen,
Gegen hohen Puls nehm ich zu meinem AD Venlafaxin den betablocker Concor. ....2,5mg (halbes Herzerl)....wer hat auch diese Medikation bzw Erfahrungen damit?
LG
Nic75

16.12.2015 15:03 • 27.12.2015 #1


5 Antworten ↓


jacqueline
Concor nehme ich auch. Mein Herz schlägt auch zu schnell. Was möchtest du wissen?

16.12.2015 20:13 • #2



Concor betablocker

x 3


Vergissmeinicht
Hey Nic.

ich nehme auch Venlafaxin und gegen vegetatives Herzrasen morgens und abends 25 mg Atenolol.

16.12.2015 20:13 • #3


Annika1984
Hi,

ich nehme Venlafaxin 150 mg und den Betablocker Metoprolol, wegen eines schon seit der Kindheit bestehenden zu hohen Ruhepulses.


LG Annika

19.12.2015 20:08 • #4


Kämpferherz40
Hi. Ich habe auch einen zu hohen Ruhepuls und mein Herz fing deswegen manchmal zu stolpern an.
War dann beim Kardiologen. Der stellte fest das ich ein hyperkinetisches Herzsyndrom habe. Ist wahrscheinlich verursacht durch einen Schock oder ähnliches.
Organisch ist alles in Ordnung.
Nehm seit 10 Jahren Betabkocker 2,5 g täglich.
Vertrage diese ganz gut und denke werde die mein Leben lang nehmen.
Habt ihr das von klein auf oder wann wurde das bei euch festgestellt mit dem Ruhepuls?

27.12.2015 14:50 • #5


Vergissmeinicht
Hey Kämpferherz,

hatte es auch schon immer seit ich denken kann. Allerdings machte es mir erst Angst, als ich die Herzphobie bekam. Nehme seitedem auch einen Blocker und kann gut damit leben. Bei uns in der Familie haben dies alle.

27.12.2015 18:45 • #6




Auch interessant

Hits

Antworten

Letzter Beitrag


Univ.-Prof. Dr. med. Isabella Heuser