Pfeil rechts

hallo ihr lieben

ich lag letzte woche richtig doll flach wegen der nicht so schönen schweine grippe
ich habe richtig doll gelitten . nun gehts mir wieder besser . habe allerdings wieder panikschübe . habe hölle rückenschmerzen , weis das ich da blockaden habe aber ein doc kann mir momentan nicht helfen .
habe auch seit dem bauchschmerzen und mir ist übel . es ist als stände es einem schon bis zum hals , wie son klos im hals. aber es geht und kommt gelegentlich . ich soll jetzt seit paar tagen bis morgen omeprazol nehmen . aber was passiert morgen beim doc wenn ich die bauchschmerzen immer noch habe?? ich möchte keine magenspiegelung haben davor habe ich panische angst !!
beim ultraschall konnte man nichts sehen und bei den blutergebnissen war auch ales ok.
dann wird doch bei ner spiegelung nichts zu finden sein oder?? muss ne spiegelung unbedingt sein ?
kann es sein das es auch vn den rückenschmerzen kommt die ich habe? müsste eingerengt werden könnten die schmerzen vom rücken in bauch strahlen ??

habe grundsätzlich bauchschmerzen wennich auch rückenprobleme habe.

wer weis da was und kann mir helfen ??
lg

02.12.2009 14:55 • 03.12.2009 #1


4 Antworten ↓


hallo Sweety!

Ich bin auch eine Kandidatin, die sich ständig die Brustwirbel rausschießt.

Von daher habe ich mich mit dem Thema schon öfters auseinandergesetzt, vorallem, weil meine Panik schlimmer wird wenn ich die Wirbel raus habe. Meistens sind es 4 Brustwirbel die ärger machen.

Also ich kann folgendes weitergeben, was mir mein Chiropraktiker mal erklärt hat:

Wenn man sich die Wirbel linksbündig einklemmt, schlägt es eher auf das Herz, also stolperer usw. ( Kann ich ein lied von singen ! ) und wenn es rechtsbündig verklemmt ist, schlägt das eher auf den Magen. Von mir aus auch anderesherum...aber es ist Tatsache, dass verklemmte Wirbel auch auf den Magen schlagen können.

Warum kannst Du nicht eingerengt werden zur Zeit?

Ich renne ständig hin, weil es sonst gar nicht gehen würde und mein Arzt ist Chiro und Internist und sagt es gibt da keine Grenze, wie oft man das machen darf oder nicht. Auf Dauer muss man halt durch Sport seine Wirbelssäule stärken, da kommt man nicht drum herum.

LG FLocke

02.12.2009 16:07 • #2



Bauchschmerzen wegen rücken probleme?

x 3


Wo genau sind denn dein bauchschmerzen? Eher im Oberbauch oder im Unterbauch?

LG

02.12.2009 17:57 • #3


danke für eure antworten !

also cih kann nciht eingerengt werden , weil einfach kein arzt zeit hat . ein termin ist noch über ne woche hin
sowas von überfüllt momentan, echt schlimm !

ja , deine beschreibung der schmerzen u der wirbel passt exat gut !

meine bauchschmerzen sind so auf der herz seite unterm rippenbogen , immer wenn ich da dann auch rein drücke dann merke ich einen schmerz , allerdings zieht der auch übern ganzen bauch . habe manchmal das gefühl ich habe ein darm in der hand, also ich kann ihn fühlen als wäre er dick . dann bekommich schon panik u denke ich habe ein geschwür aber manchmal ist es dann auch wieder weg , wenn ich am tage nochmal nachtaste. fühlt sich manchmal auch so an als würde mein magen brennen wie ein kleines feuerchen om bauch . vergeht aber dannauch wieder . so ein kommen und gehen .

lg

02.12.2009 23:54 • #4


Dier schmerzen die du beschreibdt kenne ich auch. Hab seid ca. 2 wochen in etwa das selbe Problem. Allerdings dtrahlt das ganze bei mir auch in die Nieren. Leider kann mir auch keiner sagen wo her das jetzt kommt.

LG

03.12.2009 13:41 • #5




Auch interessant

Hits

Antworten

Letzter Beitrag


Dr. Hans Morschitzky