Pfeil rechts
1

F
Hallo zusammen

Ich habe vor Jahren einen geschwollen Lymphknoten rechts an der leiste gehabt. Panisch zum arzt der konnte mich beruhigen. Letztes Jahr hab ich den wieder an der stelle gehabt ä. Blutuntersuchung vom doc hat nichts ergeben. So nun 2 Monate schon ist der wieder da ich traue mich nicht zum Arzt. Jetzt kam aus heiteren Himmel eine panikattake nach der anderen. Druck in der brust und das Gefühl keine Luft zu kriegen. Ich bin zum Arzt gerast. Habe ihm alles erzählt nur den Lymphknoten nicht erwähnt bzw einfach vergessen. Der Arzt hat EKG gemacht. Blutdruck grosses Blutbild. Alles unauffällig. Trotzdem geht diese Panik nicht weg. Ich merke diesen sch. Lymphknoten die ganze zeit. Im Kopf spielen sich Szenen ab und dann geht die Panik wieder los. wer hat sowas auch schon erlebt oder wie seid ihr damit umgegangen

Ich danke euch schon mal

21.03.2022 20:00 • 22.03.2022 #1


5 Antworten ↓


Iris311
Hallo, versuche dich abzulenken. Wenn man ein Thema hat das dich beschäftigt kreisen die Gedanken nur um dieses Thema. Du bist untersucht und für gesund befunden. Alles gut.

21.03.2022 20:03 • #2


A


Angstzustände

x 3


F
Ja aber der derzeitige lymphknoten noch nicht

21.03.2022 20:06 • #3


Iris311
Ja aber da ist nichts, wirklich du musst dich nicht rein steigern. Versuch mit deiner Angst zu reden sag ihr das du der stärkere bist. Du bist mutig und du produzierst die Gedanken mit der Angst. Glaube mir es ist njchts

21.03.2022 20:09 • #4


F
Ich danke dir

21.03.2022 20:12 • #5


Schlaflose
Hier im Forum gibt es massenweise Berichte von Usern, die dauerhaft angeschwollene Lymphknoten haben und es nichts Schlimmes ist. Manchmal bilden sich Lymphknoten nicht wieder zurück.

22.03.2022 07:22 • x 1 #6





Auch interessant

Hits

Antworten

Letzter Beitrag


Dr. Christina Wiesemann