Pfeil rechts
2

Hallo.
mir geht es gerade sehr schlecht. Die Angst hat sich so in mich eingefressen, dass sie mich den ganzen Tag nicht loslässt. ich hab das Gefühl ich schaffe das nicht mehr.....
Ich habe schon länger Angst vor Situationenn die ich nicht ändern kann oder auch Angst vor der Angst. Nehme Escitalophram.
Seit ca einer Woche wurde es auf einmal so schlimm.. ich hatte Gedanken, ' was wäre, wenn ich nicht mehr da bin ' hatte beim.kochen ein Messer in der Hand und mich überkam die Angst.
Ganz schlimme Gedanken folgten. Warum sollte ich mir was an zu , ich Spinne ja. hat mein Leben einen Sinn us.w die Gedanken lösen Angst in mir aus. Warum ist das so?
Ich bin glücklich, hab zwei Kinder und tolle Familie.
und dann das.
Die Angst ist so vernichtend, weil sie keine Pause macht. Ich hab keine Lust auf garnichts und bin antriebslos, schwache Füsse.
Wer kenn das?

28.06.2018 19:30 • 29.06.2018 #1


3 Antworten ↓


Fabilinschen
Hallo Ella86
ich habe eine generalisierte Angststörung und bei mir ist es genauso habe denn ganzen Tag Angst
mal mehr mal weniger kann nirgends alleine hin gehen es ist sehr anstrengend wenn man denn ganzen Tag
Symptome hat aber du hast eine Familie und dafür lohnt es sich weiter zu kämpfen bin auch verheiratet
und habe 3 Söhne ohne meine Familie wüsste ich nicht was aus mir geworden wäre
sie unterstützen mich sehr obwohl sie nicht nachvollziehen können wie es mir geht aber sie sind immer
da wenn es mir schlecht geht

Lg Fabilinschen

28.06.2018 21:14 • x 1 #2



Angstgefühl bleibt den ganzen Tag

x 3


hope123
Zitat von Ella86:
Hallo.
mir geht es gerade sehr schlecht. Die Angst hat sich so in mich eingefressen, dass sie mich den ganzen Tag nicht loslässt. ich hab das Gefühl ich schaffe das nicht mehr.....
Ich habe schon länger Angst vor Situationenn die ich nicht ändern kann oder auch Angst vor der Angst. Nehme Escitalophram.
Seit ca einer Woche wurde es auf einmal so schlimm.. ich hatte Gedanken, ' was wäre, wenn ich nicht mehr da bin ' hatte beim.kochen ein Messer in der Hand und mich überkam die Angst.
Ganz schlimme Gedanken folgten. Warum sollte ich mir was an zu , ich Spinne ja. hat mein Leben einen Sinn us.w die Gedanken lösen Angst in mir aus. Warum ist das so?
Ich bin glücklich, hab zwei Kinder und tolle Familie.
und dann das.
Die Angst ist so vernichtend, weil sie keine Pause macht. Ich hab keine Lust auf garnichts und bin antriebslos, schwache Füsse.
Wer kenn das?

Das tut mir sehr leid, diese schlimmen Gedanken kenne ich auch. Meine damalige Therapeutin nannte diese Zwangsgedanken. Diese treffen aber meist nicht ein, weil man ja weiß dass man das nicht möchte und sogar Angst davor hat. Das sind Zeichen das man sowas nicht tun würde. Die Gedanken sind nur sehr sehr unangenehm ...ich hoffe ich konnte dich etwas beruhigen.

Glg

29.06.2018 00:40 • x 1 #3


koenig
Zitat von Ella86:
Die Angst hat sich so in mich eingefressen, dass sie mich den ganzen Tag nicht loslässt


Angst ist Unsicherheit!

Bist du in Behandlung? Hast du mit einem Arzt oder deiner Familie schon einmal über deine Angst gesprochen?

29.06.2018 12:27 • #4




Dr. Christina Wiesemann