Pfeil rechts
2

TränendeAugen
Obwohl ich das alles schon durch habe.
Nach dem Tod meines Vaters den ich gepflegt hatte hat alles angefangen Panik und Angststörung, hypchondri, Agoraphopie Claustrophobie alles auf einmal . Irgendwann musste ich mich behandeln lassen was die beste Entscheidung war sehr gute Medikamente die ich letztes Jahr absetzen konnte. Durch die Schwangerschaft kommt alles wieder ich soll wieder Medikamente nehmen ich habe aber solche angst ich wäre am liebsten in ne Klinik bis ich eingestellt werden kann aber ohne mein Mann will ich auch nicht sein und schöne mich auch ein wenig er weiss nicht was ich alles habe

21.03.2022 19:25 • 21.03.2022 #1


2 Antworten ↓


Mahala
Dein Mann weiß nicht was du alles hast?
Wäre das nicht ein Schritt in eine gute Richtung ihm die Wahrheit zu sagen, schon weil es dir damit dann mit Sicherheit auch besser geht.
In einer Beziehung ist doch gegenseitiges Vertrauen sehr wichtig, finde ich zumindest.
Und er kann dich doch dann auch viel besser verstehen und in deinen Entscheidungen, auch was die Klinik betrifft, unterstützen.
Ich wünsche dir die Kraft und den Mut mit ihm zu reden.

21.03.2022 21:10 • x 1 #2


TränendeAugen
Er weiss es schon, aber wie extrem es ist nicht. Und wenn ich es versuche er weiss er kennt es neiin eben nicht so. Deswegen traut man sich nicht noch mehr zu erzählen oder schämt sich dafür es ist unglaublich ich hatte das alles schon einmal durch und weiss es das es ein Problem ist wie damals aber es lässt nicht in ruhe und fängt wieder an

21.03.2022 21:49 • x 1 #3




Dr. Christina Wiesemann